» Erik & Erika   » Vier Saiten   » Flucht aus Pretoria   » Der Fall Richard Jewell   » Legacy of Lies   » Christmas Town - 14 mä...   » Lemonade   » Tatort: Die Ferien des...
 
Amazon.deMenü
 
 

Die Liebe in mir

(Reign Over Me)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 6

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Charlie Fineman
: Alan Johnson
: Janeane Johnson
: Angela Oakhurst
: Donna Remar
: Richter Raines
: Jonathan Timpleman
: Ginger Timpleman
: Bryan Sugarman
: Stelter
: Adell Modell
: Melanie
: Nigel Pennington
: George Johnson
: Cherie Johnson
Amazon.de




Die Liebe in mir (Reign Over Me) ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Mike Binder aus dem Jahr 2007. Die Hauptrollen spielen Adam Sandler und Don Cheadle. Der deutsche Kinostart war am 16. August 2007. Der Film beschreibt die Geschichte zweier ehemaliger Studienfreunde, welche sich nach langer Zeit wiedersehen. Einer von beiden hat seinen Beruf Zahnarzt aufgegeben und lebt nun in seiner ganz eigenen Welt, nachdem seine Frau und die drei Töchter bei den Terroranschlägen am 11. September 2001 ums Leben kamen.

Titel zu diesem Film:

» Die Liebe in mir
» Reign Over Me

Handlung:

Alan Johnson arbeitet als erfolgreicher Zahnarzt. Eines Tages sieht er in den Straßen einen Mann auf einem Motorroller, den er als seinen früheren Studienfreund Charlie Fineman zu erkennen glaubt. Er weiß von ihm, dass seine Frau und die drei Töchter bei den Terroranschlägen am 11. September 2001 ums Leben kamen. Es dauert aber noch einige Zeit, bis Alan den Kontakt zu Charlie herstellen kann. Zunächst hat er es aber noch mit der aufdringlichen Patientin Donna Remar zu tun. In seiner Ehe fühlt sich Johnson ebenfalls schon seit einiger Zeit eingeengt. So nutzt er oft die Chance, die junge Therapeutin Angela Oakhurst, welche im gleichen Gebäude praktiziert, vor der Tür abzufangen um sich mit ihr über die Eheprobleme "eines Freundes" zu unterhalten.

Nachdem Johnson eindeutige Angebote der Patientin Remar abgewiesen hat, wird er von ebendieser wegen angeblicher sexueller Belästigung verklagt. Die Partner in der Gemeinschaftspraxis sind nicht erfreut darüber und fordern Johnson auf, diese Sache zu regeln.

Zur selben Zeit findet Alan Johnson auch einen Zugang zu Charlie Fineman. Zunächst scheint er sich nur widerwillig an ihre gemeinsame Studienzeit zurückerinnern zu wollen. Johnson erträgt die kleinen Macken von Charlie aber mit einer Engelsgeduld. Sei es nun, dass er oft mit Kopfhörern auf den Ohren durch die Gegend läuft oder auch mal lautstarke Ausfälle hat, wenn ihm irgendetwas nicht passt. Dennoch kommen sich die beiden immer näher. Johnsons Ehefrau hingegen beäugt dieses Verhalten ihres Mannes mit zunehmenden Argwohn. Immer häufiger kommt Alan auch nachts nicht nach Hause und verbringt diese lieber mit Charlie beim Spielen des Videospiels Shadow of the Colossus oder in einer Punkrock-Bar. Charlie lernt eines Tages auch die Patientin Remar kennen und scheint völlig fasziniert von ihr zu sein. Johnson hat mit ihr ein weiteres Gespräch und sie zieht danach ihre Klage zurück.

Nach und nach gewährt Charlie Alan Einblicke in sein Leben. Alan beschließt, ihm helfen zu wollen. Dann kommt unerwartet ein Schicksalsschlag für Johnson hinzu. Er erfährt nach einer Mel Brooks-Nacht mit Charlie im Kino, dass sein Vater gestorben ist und seine Ehefrau ihn schon seit Stunden versucht hat zu erreichen. Charlie Fineman scheint diese Nachricht nicht weiter zu berühren, er fragt Alan nur, ob sie noch irgendwo frühstücken wollen. Alan lehnt ab.

Wenige Tage später platzt der Buchhalter von Charlie Fineman in die Trauerfeier, weil er Johnson zurechtweisen will. Er erklärt ihm, dass er nicht gewillt ist, zuzusehen, wie jemand die Lage von Charlie ausnutzen würde, um an sein Geld zu kommen. Er erzählt, dass Charlie ihm eine Million Dollar vermachen will. Johnson lehnt das Angebot ab.

Nach einem gescheiterten Versuch, Charlie mit einem Psychologen aus seinem Umfeld zusammen zu bringen, wendet sich Alan an Angela Oakhurst. Gemeinsam versuchen sie, den Panzer um Charlie Fineman aufzubrechen. Zunächst aber ohne nennenswerten Erfolg, denn Charlie findet, dass Angela viel zu jung ist, um etwas zu verstehen. In der Praxis von Angela begegnet Charlie hin und wieder auch Donna Remar, welche ebenfalls bei Angela in Behandlung ist. Nach mehreren kurzen Sitzungen sagt Angela zu Charlie, dass er einfach mit jemanden reden muss, und dass nicht unbedingt sie das sein müsse.

In ihrem Vorzimmer wartet Alan Johnson. Charlie beginnt, ihm von seiner Familie zu erzählen, die Alan nie persönlich kannte. Auch Angela kann diese Unterhaltung mitverfolgen. Abends in seiner Wohnung wühlt Charlie in alten Kartons. Dort findet er auch eine Waffe. Er bedroht mit dieser nicht geladenen Waffe einen Taxifahrer, in der Hoffnung, dass in einem Café sitzende Polizisten ihn erschießen. Doch er wird entwaffnet und verprügelt. Die Justizbehörden wollen den Witwer allerdings nicht anklagen, da es ein schlechtes Bild auf sie werfen würde, jemanden der seine Familie am 11. September verloren hat, so zu behandeln. Er wird jedoch unter eine dreitägige psychiatrische Beobachtung gestellt.

Die Ärzte kommen zu dem Entschluss, dass eine weitere Behandlung in einer geschlossenen Abteilung für ein weiteres Jahr erforderlich wäre. Sowohl Johnson als auch Angela Oakhurst können dieser Argumentation nicht folgen. Es kommt zu einer Gerichtsverhandlung, wo über die Einweisung entschieden werden soll. Auch Charlies Schwiegereltern befürworten diese Einweisung, mit der Begründung, dass Charlie überhaupt nicht vom Tod seiner Familie berührt zu sein scheint. In der Gerichtsverhandlung versucht der Anwalt der Schwiegereltern mit Bildern der verstorbenen Familie deutlich zu machen, dass Charlie keinerlei Regungen zeigt. Charlie wird zunehmend verunsichert und bekommt vom Richter mehrere Verwarnungen erteilt. Aber auch die Schwiegermutter Charlies und deren Anwalt bekommen eine Verwarnung. Der Richter vertagt die Verhandlung und bittet die Anwälte und die Schwiegereltern zu einem Gespräch. Er erklärt ihnen in aller Deutlichkeit, dass er gedenkt, diese Sache eher als Familienstreit zu betrachten. Widerworte des Anwaltes der Schwiegereltern lässt er nicht gelten und er verbietet ihm bestimmt den Mund. Die Schwiegereltern fordert er auf, dass sie sich bis zum nächsten Termin ganz genau Gedanken darüber machen sollen, was ihre Tochter gewollt hätte. Hätte sie ihren Mann in eine Klinik einweisen lassen?

Charlie Fineman verlässt seine bisherige Wohnung und zieht in eine neue um. Seine Schwiegereltern sehen von einer Einweisung in eine Klinik ab. In Charlies neuer Wohnung bekommt er Besuch von Alan, Donna und Angela. Angela schaut nur kurz vorbei. Während Charlie mit Alan ein Videospiel spielt, flirtet er mit Donna. Später verlässt Alan die Wohnung. Der Portier trägt ihm den benzinbetriebenen Roller von Charlie hinterher. Alan ruft seine Frau an und sagt ihr, dass er sie liebt. Anschließend fährt er mit dem Roller in die Nacht.

Externe Links zu diesem Film:

Die Liebe in mir in der dt. Wikipedia
Die Liebe in mir in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die Liebe in mir" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH