» Grenzgänger - Zwischen...   » Tatort: Macht der Familie   » Das Tal der vergessene...   » Wer einmal stirbt, dem...   » Robin Hood   » Infamous   » Daheim in den Bergen -...
 
Amazon.deMenü
 
 

Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution

(Misbehaviour)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Großbritannien , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Sally Alexander
: Jennifer Hosten
: Jo Robinson
: Dolores Hope
: Bob Hope
: Julia Morley
: Eric Morley
: Evelyn Alexander
: Robin Day
: Sandra Wolsfeld
: As Jillian Jessup
Amazon.de




"Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution" (Originaltitel "Misbehaviour") ist eine britische Dramödie aus dem Jahr 2020. Regie führte Philippa Lowthorpe. In den Hauptrollen spielen Keira Knightley, Gugu Mbatha-Raw, Jessie Buckley und Keeley Hawes. · In Deutschland lief der Film am 1. Oktober 2020 in den Kinos an.

Titel zu diesem Film:

» Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution
» Misbehaviour
» Die Misswahl

Handlung:

1969. In London versucht Sally Alexander, einen Studienplatz zu bekommen, während Komiker Bob Hope bei einer Veranstaltung in Vietnam vor Soldaten der US-Armee ein paar Witze zum Besten gibt. Die aktuelle Miss World erscheint auf der Bühne und zwinkert den Soldaten vielversprechend lächelnd zu, die Menge ist entzückt. Zwei Monate später bekommt Sally die Aufnahmebestätigung der Universität. In einem Hörsaal findet eine Veranstaltung statt. Die Rednerin heizt die Zuschauerinnen mit einer feurigen Rede ein. Es ist der Beginn der Frauenbefreiungsbewegung. Nicht nur Sally klatscht begeistert Beifall.

1970. Endausscheidung der Miss United Kingdom, eine glückliche Miss Nantwich gewinnt den Wettbewerb, während Eric Morley, der Veranstalter der Show, einigen Reportern nicht verraten will, wer den anstehenden Miss World Wettbewerb moderieren wird. Bei einem Anruf Morleys in Hopes Büro, fragt der unentschlossene Hope seine neue Sekretärin, ob sie es gut fände, wenn er die Show moderieren würde, was sie begeistert bejaht. Daraufhin sagt sie in seinem Auftrag zu, Morley reagiert darauf mit großer Erleichterung.

Sally und ihre neuen Mitstreiterinnen der Frauenbewegung, bereiten eine Aktion vor, sie kreieren und drucken Plakate, die auch an der Tür der Miss World Veranstaltung geklebt werden. Ein Vertreter der Anti-Apartheid-Bewegung moniert, daß bei dem Wettstreit noch nie eine Schwarze aus Südafrika zur Auswahl stand, obwohl achtzig Prozent der Bevölkerung schwarz sei. Morley reagiert darauf souverän, er verrät dem Aktivisten, daß es bei der bevorstehenden Wahl sehr wohl eine geben wird, was aber nicht geplant war, doch er lässt es sogleich von seiner Sekretärin organisieren.

Die Kandidatinnen treffen in London ein, darunter auch Jennifer Hosten, Miss Grenada und Pearl Jansen, Miss Südafrika. Später werden sie gemessen und frisiert, Miss Schweden informiert Jennifer, daß noch nie eine schwarze Frau die Miss-Wahlen gewonnen hat. In einem englischen Club schlägt der Präsident von Grenada Mrs. Morley vor, ihn als Vertreter der Farbigen seiner und anderer Regionen als einen der Richter bei der Miss-Wahl zuzulassen, während Sally bei einer Live-Diskussion im TV den Standpunkt vertritt, daß die Miss-Wahlen verboten gehörten, weil der Contest die Ausbeutung der Frauen symbolisiert, sie vergleicht den Wettbewerb mit einem Viehmarkt.

Bei einem weiteren Treffen der Frauenbewegung wird beschlossen, die Veranstaltung zu stören. Um dort unauffällig hineinzugelangen, wollen sie Eintrittskarten kaufen und sich dezent konservativ kleiden. Ein paar Tage vor der Show explodiert eine Bombe in der Nähe der Royal Albert Hall, dem Ort der Veranstaltung. Die Sicherheitsmaßnahmen werden verschärft, doch die Mitglieder der Frauenbewegung schaffen es ausnahmslos, eingelassen zu werden, die zu diesem Zeitpunkt meistgesehene TV-Show der Welt mit über einhundert Millionen Zuschauern weltweit, kann beginnen. Aus dem Off werden die einzelnen Teilnehmerinnen vorgestellt, die nacheinander die Bühne betreten.

Später übernimmt dann Bobe Hope von Michael Aspel die Moderation, doch plötzlich springen dutzende Frauen von ihren Stühlen, stören mit Rasseln lautstark die Show, werfen Farbbeutel auf die Bühne und rufen: "Schämen Sie sich, Bobe Hope". Dann stürmen sie die Bühne, die Polizei greift ein, die Störerinnen werden abgeführt und verhaftet, die Live-Übertragung wird unterbrochen.

Bob Hope verschwindet in die Umkleidekabine, doch nachdem die Aktivistinnen entfernt wurden, beruhigt sich die Lage. Eric Morley erklärt dem Publikum, daß die Show nun weitergehen kann, worüber sich die Teilnehmerinnen und die Besucher freuen. Hope übernimmt wieder das Mikrofon, er meint, wer eine Show wie diese stört, der kann nur krank im Kopf sein. Am Ende der Show gewinnt für alle Anwesenden überraschend, nicht die Favoritin, Miss Schweden, sondern die Farbige Miss Grenada, Jennifer Hosten. Kurz vor Ende des Films wird visuell aufgelöst, was aus den Protagonistinnen geworden ist.

Externe Links zu diesem Film:

Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution in der dt. Wikipedia
Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH