» Spencer   » Ice Storm - Der Beginn...   » High Tension   » Für immer und ewig   » Axiom   » Resident Evil: Welcome...   » Ein verborgenes Leben   » The Suicide Squad
 
Amazon.deMenü
 
 

Die Säulen der Erde

(The Pillars of the Earth)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland, Kanada , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Prior Philip
: Jack Jackson
: Tom Builder
: Waleran Bigod
: Aliena
: Ellen
: William Hamleigh
: Regan Hamleigh
: Percy Hamleigh
: Richard
: Alfred Builder
: Martha Builder
: König Stephan von Blois
: Königin Matilda
: Remigius
: Bartholomäus von Shiring
: Elizabeth
: Walter
: Cuthbert
: Francis
: Johnny Eightpence
: Erzbischof von Canterbury
: König Heinrich I.
: Henry
: Justus
: Robert, 1. Earl of Gloucester
: Agnes
: Otto Blackface
: Jacques Cherbourg
: Suger von Saint-Denis
Amazon.de




"Die Säulen der Erde" ("The Pillars of the Earth") ist ein mehrteiliges, deutsch-kanadisches Historiendrama aus dem Jahr 2010, welches nach Ken Folletts gleichnamigem Roman für das Fernsehen produziert wurde. Regie führte Sergio Mimica-Gezzan. · Die Weltpremiere des Films erfolgte ab dem 23. Juli 2010 beim US-amerikanischen Pay-TV-Sender Starz als achtteilige Miniserie mit je 50 Minuten Spielzeit. In Österreich wurde der Film ab dem 14. November 2010 als vierteilige Folge mit je 100 Minuten Länge vom ORF 1 gezeigt. In Deutschland begann die Ausstrahlung dieses Vierteilers am 15. November 2010 bei SAT.1.

Titel zu diesem Film:

» Die Säulen der Erde
» The Pillars of the Earth

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

Handlungsüberblick:
Im Mittelpunkt des im 12. Jahrhundert spielenden Films steht der Bau einer Kathedrale in dem fiktiven südenglischen Ort Kingsbridge. Philip, der Prior des Kingsbridger Klosters, versucht es, mit Hilfe des Steinmetzes Tom Builder, die Träume von einer mächtigen Kathedrale wahr werden zu lassen. Zur gleichen Zeit wütet in England ein Erbfolgekrieg zwischen Stephan von Blois und seiner Cousine Matilda, der leiblichen Tochter des verstorbenen Königs Heinrich I. von England. Damit die Kathedrale ohne Verzögerung errichtet werden kann, brauchen Philip und Tom die Hilfe Alienas, der Tochter des ehemaligen Grafen Bartholomäus von Shiring, die sich genau wie die Hilfesuchenden gegen den neuen Grafen von Shiring, Lord William Hamleigh, und den machtsüchtigen Bischof Waleran Bigod stellt.

Vollständige Handlung:
Teil 1:
Der englische Thronfolger William, Erbe von König Heinrich I., ist 1120 bei einer Überfahrt von Frankreich bei einem Schiffsunglück ums Leben gekommen. Knapp 20 Jahre später und nach dem Tod von König Heinrich I., als im Land der Krieg um die Macht regiert, zieht der arbeitssuchende Baumeister Tom Builder mit seiner schwangeren Frau und seinen beiden Kindern durch die Grafschaft von Shiring. Nachdem seine Frau bei der Niederkunft gestorben und das von Tom ausgesetzte Neugeborene von einem Mönch in das Kingsbridger Kloster gebracht worden war, treffen die drei schon zum zweiten mal auf ihrer Reise auf die Heilerin Ellen und ihren künstlerisch begabten Sohn Jack. Ellen hilft Tom, Arbeit am Hof des Grafen Bartholomäus von Shiring zu finden. Gleichzeitig wird der junge Mönch Philip zum Prior des heruntergewirtschafteten Klosters in Kingsbridge gewählt. Philip unterrichtet den späteren Bischof Waleran Bigod vom geplanten Sturz des neuen Königs Stephan. Graf Bartholomäus von Shiring wird entmachtet, und die Familie Hamleigh übernimmt die Herrschaft über Shiring.

Tom, Ellen und die Kinder verlassen Shiring und kommen schließlich zur Priorei Kingsbridge. Dort erfährt Tom von Ellens Sohn Jack, dass sich Toms ausgesetztes Kind im Kloster befindet. Der Steinmetz gibt sich den Mönchen jedoch nicht als dessen Vater zu erkennen, sondern bittet Prior Philip um eine Anstellung, um die marode Kirche zu renovieren. Dieser lehnt jedoch aus Geldmangel ab. Da Jack bemerkt, dass sich seine Mutter und Tom verliebt haben, Tom aber Probleme hat Arbeit zu finden, legt er heimlich einen Brand, der die gesamte Kirche zerstört. Da Tom Builder anbietet, zunächst die Krypta gegen Kost und Logis wieder für den Gottesdienst nutzbar zu machen, wird er zum Baumeister ernannt. Weil er jedoch schon immer vom Bau einer von ihm errichteten Kathedrale geträumt hat, kann er Philip überzeugen, eine neue Kathedrale nach seinen Plänen zu erbauen.

Teil 2:
Die Fundamente für die Kathedrale sind inzwischen gesetzt worden, doch Philips Feinde verweigern den Arbeitern des Klosters den Zutritt zum Steinbruch, dessen Nutzung dem Kloster für den Kirchenbau in Kingsbridge vom König versprochen wurde. Dieser wurde auf Anraten des Bischofs Waleran, eines einflussreichen Mannes, der den Bau der Kathedrale verachtet, durch den brutalen Adelssohn der Grafschaft Shiring, William Hamleigh, besetzt. Der Bau der Kathedrale steht somit durch den Steinemangel vor dem Aus. Zudem plant der Bischof, durch seine Informanten über die Schwierigkeiten beim Bau informiert, den König zu einem Besuch der Baustelle in Kingsbridge zu überreden. Damit soll Philips Unfähigkeit bewiesen werden und der Kirchenbau kurzerhand nach Shiring und somit in den Einflussbereich des machthungrigen Bischofs Waleran verlegt werden. Doch Philip gelingt es, durch das Versprechen für die sonntägliche Arbeit an der Kathedrale einen Sündenablass zu gewähren und die Bevölkerung der umliegenden Dörfer zur Mitarbeit am Tag des Königsbesuches zu bewegen. Dies überzeugt den König von den Fortschritten des Baus; er ist von der Statue des heiligen Adolphus angetan, die Jack angefertigt hat, und stimmt dem Weiterbau zu. Jack hat sich schon bei seiner ersten Begegnung in Aliena verliebt, und diese ist von seiner künstlerischen Begabung fasziniert. Zwischen beiden kommt es zum Kuss, wobei sie der eifersüchtige Alfred stört.

Nachdem William Hamleigh den Steinbruch erneut besetzt und der Subprior Remigius die Schriftrolle, die Kingsbridge das Marktrecht gewährt, an Waleran übergibt, reisen Philip und Jack zusammen mit Alienas Bruder Richard zum König, um erneut die Unterstützung für den Bau zu erbitten. Sie treffen den König in Lincoln, der die dort auf einer Burg verschanzte Matilda belagert. Da der König sich in seinen Albträumen von einem rothaarigen Mann bedroht fühlt, gibt er einem seiner Lakaien den Auftrag, den rothaarigen Jack zu ermorden. Daraufhin wird Jack bis zur Bewusstlosigkeit von dem Handlanger erdrosselt. Kurz darauf kommt es zur Schlacht zwischen dem König und Robert von Gloucester, der seiner Schwester Matilda zur Hilfe kommt. Aber sowohl Stephan als auch Robert werden gefangen genommen, Lincoln aber von Roberts Truppen erobert. Bischof Waleran und die Hamleighs, die zuvor auf der Seite des Königs standen, wechseln die Seiten. Bischof Waleran lässt den gefangenen Philip foltern um das Geständnis zu erzwingen, er habe den ehemaligen Grafen von Shiring an den König verraten. Anschließend erteilt der Bischof den Auftrag, Philip zu erhängen. Jack wurde unterdessen in ein Massengrab geworfen. Der zweite Teil endet mit einem unerwarteten Lebenszeichen von Jack.

Teil 3:
Philip wird von seinem Bruder vor dem Strick gerettet. Jack erholt sich von seinen Qualen. Nach einer verlorenen Schlacht wurde König Stephan von seiner Rivalin Matilda gefangengenommen, die fortan über England regiert und sich selbst den Titel einer Kaiserin gibt. Die strittigen Umstände des Baus der Kathedrale müssen somit neu verhandelt werden. Zwar bestätigt Matilda, dass der Steinbruch für den Kathedralenbau unzugänglich bleibt, Kingsbridge erhält jedoch erneut das gleiche Marktrecht wie Shiring. Als Bedingung verlangt sie jedoch von Prior Philip die Zahlung von 100 Pfund. Nach der Rückkehr von Philip und Jack nach Kingsbridge leiht die inzwischen als Wollhändlerin erfolgreiche Grafentochter Aliena Philip bereitwillig das Geld. Gleichzeitig bittet sie Philip darum, einen großen Wollmarkt im kommenden Jahr in Kingsbridge abzuhalten.

Nachdem ein Austausch der Gefangenen stattgefunden hat, wird Matilda besiegt, die Hals über Kopf mit Sohn und Bruder nach Frankreich flieht. Der erstarkte Stephan wird wieder König, und auch Bischof Waleran folgt dem neuen König.

Unterdessen benennt Tom Builder Jack und Alfred als gleichberechtigte Erben. Alfred hasst jedoch Jack und zerstört in Rage die Skulpturen und Statuen von Jack, woraufhin beide in eine körperliche Auseinandersetzung geraten bei der Teile der Baustelle zerstört werden. Nach Ersuchen von Prior Philip wird Jack deshalb zunächst aus Kingsbridge weggeschickt, darf jedoch nach Intervention seiner Mutter fortan als Mönch und rechte Hand des Priors zurückkehren. Er muss jedoch den Kontakt zu Aliena abbrechen.

Monate später findet der Wollmarkt in Kingsbridge statt. William überfällt den Markt und lässt die Wolle verbrennen, auch Aliena wird nur knapp von Alfred aus den Flammen gerettet, verliert aber ihre Wolle in den Flammen. Als sich Tom Builder William in den Weg stellt, wird er getötet. Nach dessen Beerdigung benennt Prior Philip Alfred zum neuen Baumeister, der entgegen den Vorgaben von Tom die Kathedrale mit einem Steingewölbe überdachen will. Alfred sieht nun seine Chance gekommen, Aliena einen Heiratsantrag zu machen, zumal er ihr Geld für die Unterstützung ihres Bruders anbieten kann. Bei der Bekanntgabe der baldigen Vermählung platzt Jack zwischen die Verlobten. Daraufhin wird er eingesperrt, um bis nach der Hochzeit im Kerker zu bleiben. Doch seine Mutter kennt einen Geheimgang aus der Zelle hinaus und verhilft ihm zur Flucht, mit der Bitte, mit Aliena zu flüchten. Er flieht und trifft sich heimlich mit Aliena. Die beiden schlafen miteinander, doch als Aliena ihm mitteilt, dass sie trotz allem Alfred heiraten wird, rennt er überstürzt weg. Jack verlässt Kingsbridge und reist nach Frankreich um dort nach der Familie seines Vaters zu suchen.

Am Tag darauf findet die Hochzeit statt, und Ellen taucht auf, um die Ehe mit Impotenz und Hass zu verfluchen. Tatsächlich bekommt Alfred keine Erektion mehr und Aliena gelingt es zu verbergen, dass sie von Jack schwanger ist. Unterdessen hat sich auch William eine Braut ausgesucht: Die dreizehnjährige Elisabeth von Weymouth, die er schon in der Hochzeitsnacht vergewaltigt.

Der Bau der Kathedrale geht unter der Leitung Alfreds weiter. Bei der Einweihung der Kirche, bei der auch William mit seiner Mutter und Frau wie auch Waleran und König Stephan anwesend sind, stürzt das von Alfred konstruierte Dach ein. 79 Menschen sterben. Bei der Katastrophe gebiert Aliena einen Sohn, der wegen seiner leuchtend roten Haare eindeutig Jack zuzuordnen ist. Verstoßen von Alfred, macht sie sich auf den Weg nach Frankreich, um Jack zu suchen und ihn zurück nach Kingsbridge zu holen.

Teil 4:
Nach langer und beschwerlicher Suche findet Aliena Jack in Frankreich. Auf der Rückreise nach England lernt Jack endlich die Familie seines Vaters kennen und ist nun neuen Mutes. Während beide Pläne für eine gemeinsame Zukunft fassen, liegt das Kingsbridger Projekt am Boden. Der neue Leiter des Klosters, Remigius, setzt keine Bemühungen auf einen Fortgang der Bauarbeiten. Doch als Jack schließlich mit seiner kleinen Familie zurückkehrt, kommt auch das Leben zurück in die kleine Stadt. Jack plant, den Bau der Kathedrale wieder aufzunehmen und mit seinem inzwischen im Ausland erworbenen Wissen noch schöner zu Ende zu führen. Außerdem hat er eine Möglichkeit gefunden, das Geld dafür zu beschaffen. Eine weinende Madonna, nach Alienas Abbild, lockt Pilger und somit das Geld an. Die Augen der Madonna bestehen aus einem Stein, der bei Kälte Wasser absondert, was den Eindruck vermittelt, sie weine. Doch am Hof von Shiring regt sich Groll gegen die Wiederaufnahme der Bauarbeiten: Ein gezielter Angriff durch William von Shiring soll den Bau stoppen und Jack töten. Doch die junge Elisabeth, Williams Ehefrau, besucht mit Williams Mutter Regan Hamleigh die Madonna und "beichtet" Philip bei dieser Gelegenheit Walerans und Williams Pläne. Daraufhin veranlassen Jack, Prior Philip und Richard, der für kurze Zeit heimgekehrt ist, den Bau einer Stadtmauer. Die Mauer hält dem Angriff stand, und William zieht gedemütigt und verletzt zurück nach Shiring. Dort lässt er seinen unterdrückten Zorn an seiner Frau und Mutter aus. In Rage erdrosselt er Regan Hamleigh und wirft sie danach in den Burggraben. Remigius wird als Verräter enttarnt und daraufhin aus dem Kloster verbannt. Unterdessen gehen die Bauarbeiten an der Kathedrale weiter, und zehn Jahre vergehen.

Richard ist vom Kreuzzug zurückgekehrt und erhebt nun erneut seinen Anspruch auf die Ländereien von Shiring und den Grafentitel. Diesen bekommt er jedoch nur, wenn er die Burg erobert. Aber für die notwendigen Truppen fehlt ihm das Geld. Da er in der Gunst des Königs steht, wird William der Titel entzogen. Mit diesem Ergebnis will sich Waleran nicht zufriedengeben, ist doch William seine einzig verbliebene Marionette. Er ernennt ihn daraufhin zum Sheriff und sucht einen Anlass, Jack verhaften zu lassen. Alfred, der immer noch auf die Annullierung der Ehe mit Aliena wartet, wird sein Opfer. Er verspricht ihm die Annullierung, wenn Alfred im Gegenzug Jack provoziert, bis Alfred ein paar Tropfen Blut zum Schein verliert. Das naive Opfer weiß nicht, dass der Dolch, der ihm übergeben wird, vergiftet ist. Nachdem er Aliena geschlagen hat, kommt es zum Kampf zwischen Jack und Alfred, woraufhin Alfred sich selbst mit dem Messer verletzt und es Jack anlasten will. Aber gleich darauf stirbt er wegen des Giftes. William, der sogleich zur Stelle ist, verhaftet Jack. Bei der Gerichtsverhandlung wird das Geheimnis von Jacks Vater und schließlich auch der Grund des Erbfolgekrieges aufgedeckt. Jacks Vater, ein Gaukler am Königshof, ist der einzige Überlebende und Zeuge des Brandes auf dem Schiff des Thronfolgers William. Er beobachtete, wie Lady Regan Hamleigh, Percy Hamleigh und Bischof Waleran den Thronfolger und seine Frau ermordeten. Nachdem Jacks Vater versuchte, den Prinzen zu retten, nahm er dessen Siegelring an sich. Kurz darauf wurde er von Bischof Waleran als Verräter angeklagt und verbrannt. Jack wird daraufhin freigelassen und an seiner Stelle wird William gehängt. Nachdem alle von den Intrigen des Bischofs erfuhren, stirbt auch er nach einem Sturz vom Kirchendach. Jack und Aliena können nun endlich heiraten und zusammenleben, und auch die Kirche wird in den folgenden vierzehn Jahren fast fertiggestellt. Am Ende des Films wird die Kathedrale in einem heutigen fertigen, jedoch fiktiven, Zustand gezeigt.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
16:30-18:30
SAT.1 GOLD  Die Säulen der Erde (1)
· Sa.
18:30-20:15
SAT.1 GOLD  Die Säulen der Erde (2)
· So.
02:10-03:50
SAT.1 GOLD  Die Säulen der Erde (1)
· So.
03:50-05:25
SAT.1 GOLD  Die Säulen der Erde (2)
· So.
16:30-18:20
SAT.1 GOLD  Die Säulen der Erde (3)
· So.
18:20-20:15
SAT.1 GOLD  Die Säulen der Erde (4)
· Mo.
01:15-02:55
SAT.1 GOLD  Die Säulen der Erde (3)
· Mo.
02:55-04:40
SAT.1 GOLD  Die Säulen der Erde (4)
· Sa.
22:30-00:40
TELE5  Die Säulen der Erde (2)

Externe Links zu diesem Film:

Die Säulen der Erde in der dt. Wikipedia
Die Säulen der Erde in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die Säulen der Erde" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Die Säulen der Erde...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH