» Das fliegende Klassenz...   » Sound of Freedom   » Hör auf zu lügen   » Butcher's Crossing   » Mein Ende. Dein Anfang.   » Sie sagt. Er sagt.   » DogMan
 
Amazon.deMenü
 
 

Finsteres Glück

(Finsteres Glück)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Schweiz , Originalsprache: Schweizerdeutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Eliane Hess
: Yves Zanini
: Helen Hess
: Alice Hess
: Adrian
: Dr. Wieland
: Tante Julia
: Grossmutter Zanini
: Sandra
: Direktionsassistentin
: Frau Dr. Schneider
: Krankenschwester
: Nachbarin Vera
: Patientin
: Untersuchungsrichter Koller
: Polizei-Assistentin
: Raoul
: Polizist
Amazon.de




"Finsteres Glück" (weltweit englisch "Dark Fortune") ist ein Drama aus dem Jahr 2016. Regie führte Stefan Haupt. · Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Lukas Hartmann. Der Film wurde produziert von Triluna Film AG, Fontana Film GmbH, SRF Schweizer Radio und Fernsehen, SRG SSR, Teleclub AG. · Die Premiere in der Schweiz erfolgte im November 2016. In den deutschen Kinos lief der Film am 16. August 2018 an.

Titel zu diesem Film:

» Finsteres Glück
» L'éclipse du bonheur
» Dark Fortune

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

Spät nachts erhält die Psychologin Eliane Hess einen Anruf. Sie soll einen achtjährigen Jungen, Yves, betreuen, der durch einen Autounfall seine Eltern und Geschwister verloren hat. Während der Behandlung gelingt es Eliane, mit Yves ein emotionales Band zu knüpfen. Dies führt jedoch dazu, daß sie als Psychologin die Distanz zu ihrem Patienten Yves nicht mehr halten kann. Als Yves' Tante und Grossmutter beginnen, um das Recht seiner Vormundschaft zu streiten, entscheidet sich Eliane, ihn provisirisch bei sich aufzunehmen.

Die emotionale Nähe zu Yves ruft in ihr zugleich ihre traumatische Erinnerung an den Tod ihres vorletzten Ehemanns Nobert hervor. Als Nobert beim Wandern gestorben ist, war er mit seiner Geliebten zusammen. Eliane konnte dies nicht verzeihen. Diese Erinnerung bleibt unbewältigt und verhindert, daß sie eine neue Familie mit ihrem letzten Ehemann Adrian gründet.

Yves, der nun bei Eliane wohnt, fängt seinerseits an, sein traumatisches Erlebnis des Autounfalls zu verarbeiten, was aber nicht gut geht. Nachts schlüpft er aus dem Bett und führt allein Gespräche mit seiner verstorbenen Mutter. Er spricht teilweise in einer unverständlichen Sprache. Wenn er vom Unfall redet, kann er sich nicht richtig daran erinnern, was geschah.

Mittlerweile hat die Kommission des Spitals sich gegen Yves' und Elianes Willen entschieden, daß Yves von seiner Tante Julia aufgenommen wird. Yves weigert sich, Nahrung zu sich zu nehmen, und wird wieder ins Spital eingeliefert. Nach seiner Entlassung schlägt Eliane Yves vor, eine Autoreise ins Elsass zu machen, wo der Unfall passierte. Yves erinnert sich Stück für Stück daran. Als sie endlich den Ort des Unfalls finden, weiss Yves, daß er den Unfall unbeabsichtigt verursachte. Er kreischt laut.

Als Yves sich beruhigt, ruft Eliane Adrian an und bittet ihn, ins Elsass zu kommen. Gemeinsam fahren sie nach Hause. Yves schläft auf Elianes Schoss ein.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi.
20:10-22:15
· Mo.
22:50-00:45

Externe Links zu diesem Film:

Finsteres Glück in der dt. Wikipedia
Finsteres Glück in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Finsteres Glück" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH