» Das ist erst der Anfang   » Death Race - Beyond An...   » Johnny English - Man l...   » The Watcher - Willkomm...   » Der Vorname   » Plötzlich Santa
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Gladbeck

Filmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Silke
: Tatiana
: Emanuele
: Hans-Jürgen Rösner
: Marion Löblich
: Ines
: Karin
: Harald
: Leiter Kripo Bremen
: Dieter Degowski
: Einsatzleiter Recklinghausen
: Innenminister NRW
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Gladbeck" ist ein zweiteiliges Filmdrama aus dem Jahr 2018. Regie führte Kilian Riedhof. Es spielen u.a. Sascha Alexander Gersak, Alexander Scheer, Marie Rosa Tietjen, Johannes Allmayer und Amelie Kiefer. · "Gladbeck" wurde von Ziegler Film produziert. Im Mittelpunkt des Geschehens steht die überregional bekanntgewordene Geiselnahme von Gladbeck vom August 1988. · Die Erstausstrahlung erfolgte am 7. und 8. März 2018 in der ARD.

Titel zu diesem Film:

» Gladbeck

Handlung:

August 1988. Zwei Kleinkriminelle, Hans-Jürgen Rösner und Dieter Degowski, überfallen eine Bank in Gladbeck. Mit einem angeforderten Fluchtwagen nehmen sie die Angestellten des Geldinstituts als Geiseln. Eine zweitägige Flucht vor der Polizei beginnt. Mit einer Bekannten und nunmehrigen Komplizin, Marion Löblich, kapern sie kurze Zeit später einen Linienbus. Während sich nun mehrere Geiseln in der Hand der Bankräuber befinden, müssen sich die Verantwortlichen in Politik und Polizei, vor allem der Einsatzleiter, Friedhelm Meise, viele Fragen gefallen lassen. Wieso dürfen die Kriminellen sogar Interviews geben? An einer Autobahnraststätte kommt es schließlich zur Katastrophe, in deren Verlauf der fünfzehnjährige Emanuele sein Leben verliert.

News zu diesem Film:

  • Di. 06.03.2018 18:39:
    Verfilmung der Geiselnahme im August 1988: Das Drama "Gladbeck" von Kilian Riedhof aus dem Jahr 2018 mit Sascha A. Gersak, Alexander Scheer, Marie R. Tietjen, Johannes Allmayer, Amelie Kiefer u.a. erscheint am Freitag, 9. März 2018, auf DVD und Blu-Ray.
  • Mo. 26.02.2018 20:18:
    Die ARD zeigt die Verfilmung der im August 1988 stattgefundenen Geiselnahme von Gladbeck im Zweiteiler "Gladbeck" als Free-TV-Premiere am Mittwoch, 7. März 2018, und Donnerstag, 8. März 2018, jeweils um 20:15 Uhr.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi.
20:15-21:45
ARD  Gladbeck (1) Free-TV-Premiere
· Do.
20:15-21:45
ARD  Gladbeck (2) Free-TV-Premiere
· Do.
20:15-21:40
ARTE  Gladbeck (1)

Externe Links zu diesem Film:

Gladbeck in der dt. Wikipedia
Gladbeck in der Internet Movie Database
Geiselnahme von Gladbeck (August 1988) in der dt. Wikipedia

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Gladbeck" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2018 NFL / Opetus Software GmbH