» Foxtrot   » Die Unsichtbaren - Wir...   » Kindeswohl   » Das ewige Leben   » Leave No Trace   » The Nun   » Alpha   » Glass   » Immenhof - Das Abenteu...
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 

Bei diesem Film handelt es sich um "High Society" aus dem Jahr 2017.
Es existiert auch noch "Die oberen Zehntausend" (1956).
 

High Society

(High Society)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
3CP Ø3,00
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Aura Schlonz
: Mäusi
: Rosa Schlonz
: Siddharta Schlonz
: Herr Sackbrot
: Ben Schwarz
: Albrecht von Schlacht
: Gernot
: Schwester Manuela
: Trixi von Schlacht
: Ingo
: Anabel von Schlacht
: Schwester Christa
: Yann Kowalski
: PR-Berater Olivjeh
: Ladenbesitzer
: Carmen Schlonz
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"High Society" (Untertitel "Gegensätze ziehen sich an") ist ein deutsche Komödie von Anika Decker aus dem Jahr 2017. Es spielen u.a. Emilia Schüle, Jannis Niewöhner, Katja Riemann, Iris Berben und Jannik Schümann. · Die romantische Verwechslungskomödie handelt von der verwöhnten Industriellentochter Anabel von Schlacht, dargestellt von Emilia Schüle, die nach einem Skandal erfährt, daß sie kurz nach der Geburt verwechselt wurde und eigentlich das älteste Kind einer Kassiererin ist. In weiteren Rollen spielen unter anderem Jannis Niewöhner, Iris Berben, Katja Riemann und Jannik Schümann. · In Deutschland lief der Film am 14. September 2017 in den Kinos an.

Titel zu diesem Film:

» High Society
» High Society - Gegensätze ziehen sich an

Filmtrailer:


Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 3.
Bewertungsdurchschnitt: 3,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5

Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.


Kategorisierungen zu diesem Film:

Ernst/Seriosität (1 St.):
20,00%
 
Anspruch/Niveau (1 St.):
40,00%
 
Spannung/Thrill (1 St.):
10,00%
 
Action/Tempo (1 St.):
20,00%
 
Gewalt/Brutalität (1 St.):
10,00%
 
Grusel/Horror (1 St.):
0,00%
 
Humor/Witz (1 St.):
50,00%
 
Erotik/Sex (1 St.):
10,00%
 
Romantik/Liebe (1 St.):
30,00%
 
Emotionalität/Gefühl (1 St.):
20,00%
 


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (47), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Die höhere Gesellschaft... und ein deutscher Film. Klamotte, Klischee, oh, nee... :-) ... aber ganz amüsant... harmlos, ein wenig vorhersehbar... teilweise etwas überzeichnet... also so die Abteilung "kann man sehen, muß man aber nicht"... ;-)
So. 18.03.2018 20:12 · 77.187.7.x · telefonica.de


Handlung:

Industriellentochter Anabel von Schlacht führt das Leben einer verwöhnten High Society-Göre - ihr Alltag besteht vornehmlich aus Luxus, Shopping und Party. Als die Medien aufdecken, daß sie nach der Geburt in der Klinik vertauscht wurde, sieht sie sich nicht nur mit der Wahrheit, sondern auch dem sozialen Abstieg konfrontiert: Mutter Carmen Schlonz ist Kassiererin und lebt gemeinsam mit zwei weiteren Kindern und einem illegalen Untermieter im sozialen Brennpunkt Berlins. Nach einem Zerwürfnis mit Ziehmutter Trixi entschließt sie sich dennoch, Luxusvilla gegen Plattenbau einzutauschen und lernt dabei den örtlichen Polizisten Yann kennen.

News zu diesem Film:

  • Mo. 05.03.2018 12:06:
    Gegensätze ziehen sich an: Die deutsche Komödie "High Society" von Anika Decker aus dem Jahr 2017 mit Emilia Schüle, Jannis Niewöhner, Katja Riemann, Iris Berben, Jannik Schümann u.a. erscheint am Donnerstag, 8. März 2018, auf DVD und Blu-Ray.

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2017:
· Januar 2019: Platz 62 (3 CP, Note 3,00, eine St., 2x aufgerufen)
· Dezember 2018: Platz 77 (3 CP, Note 3,00, eine St., 2x aufgerufen)
· November 2018: Platz 53 (3 CP, Note 3,00, eine St., 2x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

High Society in der dt. Wikipedia
High Society in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "High Society" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2019 NFL / Opetus Software GmbH