» Mission: Impossible - ...   » Mortal Engines: Krieg ...   » Vollblüter   » Meg   » Christopher Robin   » Spider-Man: A New Univ...   » Catch Me!   » Gegen den Strom
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Hot Rod - Mit Vollgas durch die Hölle

(Hot Rod)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
*----
2CP Ø4,00
eher nicht so... sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Rod Kimble
: Kevin Powell
: Dave
: Rico
: Denise
: Marie Powell
: Frank Powell
: Jonathan
: Barry Pasternak
: Richardson
: Homeless Dude
: Furious Boss
: Derrick
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Hot Rod - Mit Vollgas durch die Hölle" (Originaltitel "Hot Rod") ist eine Filmkomödie aus dem Jahr 2007. Regie führte Akiva Schaffer, der zudem am Drehbuch beteiligt war. Die Hauptrolle spielt Andy Samberg.

Titel zu diesem Film:

» Hot Rod - Mit Vollgas durch die Hölle
» Hot Rod

Filmtrailer:


Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 2.
Bewertungsdurchschnitt: 4,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 1 von 5

Fazit: Eher nicht so... sehenswert.


Kategorisierungen zu diesem Film:

Ernst/Seriosität (1 St.):
0,00%
 
Anspruch/Niveau (1 St.):
20,00%
 
Spannung/Thrill (1 St.):
30,00%
 
Action/Tempo (1 St.):
40,00%
 
Gewalt/Brutalität (1 St.):
20,00%
 
Grusel/Horror (1 St.):
0,00%
 
Humor/Witz (1 St.):
50,00%
 
Erotik/Sex (1 St.):
0,00%
 
Romantik/Liebe (1 St.):
20,00%
 
Emotionalität/Gefühl (1 St.):
20,00%
 


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (48), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung neutral
Hot und Rod... Heiß und Reis... äh, nein, stop, da stimmt etwas nicht... Heißer Sch(w)eiß... naja, irgendwie so ähnlich...
Der Film ist leicht überdreht, um es mal diplomatisch positiv auszudrücken... hat seine Momente, leider gilt auch recht häufig irgendwie Idiotenalarm... bißchen zu albern, das Ganze... wobei es ja liebenswerte Idioten sind...
Isla Fisher (hier "Denise") ist ein Lichtblick... aber... die hängt natürlich mit dem falschen Macker herum... und nur im Film merkt sie das auch irgendwann...
Soundtrack ist auch ganz okay...
Mir aber im Endeffekt etwas zu albern... kindisch... bescheuert... wie auch immer... obwohl der Grundgedanke eigentlich ganz lustig ist...
So. 25.11.2018 20:20 · 77.187.240.x · telefonica.de


Handlung:

Rod Kimble ist seit seiner Jugend selbsternannter Stuntman. Er eifert seinem verstorbenen Vater nach, der als Stuntman für Evel Knievel arbeitete und der beim Versuch, aus dessen Schatten zu springen, verunglückte. Rod hingegen ist wenig erfolgreich. Unterstützt von seiner Crew aus den zwei Freunden Rico und Dave, die sich für das Material verantwortlich zeigen und seinem Halbbruder Kevin, der das Management übernimmt, vollführt er mit seinem Mofa die verschiedensten Sprünge, die aber meist daneben gehen.

Sein Alltag wird erschüttert, als er erfährt, daß sein Stiefvater Frank im Sterben liegt, da der Familie das Geld für eine Herztransplantation fehlt. Während die Familie traurig resigniert, will Rod nicht zulassen, dass Frank aus dem Leben scheidet, bevor er ihn endlich als Mann respektiert. Also beschließt er, mit einem Stunt die 50.000 Dollar aufzutreiben. In diesem Stunt will er Evel Knievel überbieten, indem er über 15 Schulbusse springt. Für die Organisation werden 5.000 Dollar benötigt, sodass Rod und seine Crew mitsamt seiner mittlerweile dazugestoßenen Jugendliebe Denise verschiedene kleine Auftritte auf Geburtstagen und ähnlichen Veranstaltungen absolvieren. Natürlich kommt es dabei zu vielen Pannen, die Kevin per Videokamera festhält.

Als er daraus einen Film schneidet, will Rod diesen öffentlich zeigen, um weiteres Geld einzunehmen. Die Vorführung läuft aber nicht wie geplant, denn Rod wird vom Publikum als Witzfigur und nicht als Stuntman wahrgenommen, worauf hin er den Projektor aus dem Fenster wirft. Dabei beschädigt er auch ein Auto, so dass die bis dahin gesammelten 5.000 Dollar wieder weg sind und der Sprung über die 15 Schulbusse in weite Ferne rückt. Zudem eröffnet seine Mutter dem aufgelösten Rod, dass sein Vater gar kein Stuntman war, sondern Verkäufer in einem Reifengeschäft und Evel Knievel sich als Gast in der Stadt mit ihm hat fotografieren lassen. Da dieses Foto alles ist was Rod von seinem Vater hat und seit seiner Kindheit Geschichten um seinen Vater spinnt, wollte seine Mutter ihm die Illusion nicht nehmen. Rod beschließt das Stuntmandasein zu beenden. Erst als Kevin ihm eröffnet, dass im Internet hochgeladene Clips aus dem Film über Rod mehr als 100.000 Aufrufe erhalten haben und eine lokale Radiostation das Event mit 15.000 Dollar sponsern will, besinnt sich Rod wieder seiner Leidenschaft und bereitet sich auf den Stunt vor.

Am Tag der Entscheidung bekommt er ein Motorrad von Dave, eine Pyroshow von Rico, ein neues Kostüm von Kevin und einen Kuss von Denise, begibt sich auf die Rampe und springt. Er ist schnell genug, der Absprung gelingt, doch unterwegs lässt Rod das Motorrad los. Er landet verletzt auf der Landerampe, kommt aber zu sich und besteht drauf, nicht rausgetragen zu werden, sondern zu gehen, wenn auch gestützt. Unter dem Jubel des Publikums zeigt die Spendenanzeige auf 50.000 Dollar und Frank kann operiert werden. Am Ende des Films gelingt es Rod, Frank dazu zu bringen, ihn endlich als Mann und als Sohn anzuerkennen.

News zu diesem Film:

  • So. 18.11.2018 12:52:
    Die Komödie "Hot Rod - Mit Vollgas durch die Hölle" von Akiva Schaffer aus dem Jahr 2007 mit Andy Samberg, Jorma Taccone, Isla Fisher, Bill Hader u.a. läuft am Freitag, 23. November 2018, um 21:10 Uhr als deutsche Free-TV-Premiere bei COMEDY CENTRAL.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Di.
23:00-00:25
· Di.
22:30-00:00
SF2  Hot Rod
· Fr.
21:10-22:55
COMEDY CENTRAL (CC): Free-TV-Premiere

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2007:
· Dezember 2018: Platz 50 (2 CP, Note 4,00, eine St., 4x aufgerufen)
Am schlechtesten bewertete Filme:
· Dezember 2018: Platz 26 (2 CP, Note 4,00, eine St., 4x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Hot Rod - Mit Vollgas durch die Hölle in der dt. Wikipedia
Hot Rod - Mit Vollgas durch die Hölle in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Hot Rod - Mit Vollgas durch die Hölle" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2018 NFL / Opetus Software GmbH