» Absolutely Fabulous: D...   » Onward: Keine halben S...   » Tatort: Das Tor zur Hölle   » Massive Talent   » Moneyboys   » One of these Days   » Creatures from the Abyss
 
Amazon.deMenü
 
 

In falschen Händen

Filmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

Amazon.de




"In falschen Händen" ist ein Thrillerdrama aus dem Jahr 2022, welches für das Fernsehen produziert wurde. Regie führte Mark Monheim.

Titel zu diesem Film:

» In falschen Händen

Handlung:

Die Modedesignerin Nika Wagner und die vereinsamt lebende Manu begegnen sich zufällig auf einem Spielplatz. Während Nika durch ein berufliches Telefonat abgelenkt ist, klettert ihr sechsjähriger Sohn Leon auf das Dach des Spielturms und droht abzustürzen. Manu bemerkt die Notlage des Jungen und fängt ihn auf, als er sich nicht mehr halten kann. Die beiden Frauen kommen miteinander ins Gespräch; Manu erzählt, daß sie früher als Erzieherin gearbeitet hat.

Als Nika am Tag darauf händeringend nach einer Betreuung für Leon und ihre acht Monate alte Tochter Clara sucht, ruft sie nach etlichen Absagen schließlich Manu an, die spontan zusagt, sich für einige Stunden um die Kinder zu kümmern. Nika ist begeistert, wie gut sich speziell Leon mit Manu versteht und lädt Manu ein, zum Abendessen zu bleiben. Als Nikas Mann Tom, der in der Logistikbranche arbeitet, nach Hause kommt, wird ihm Manu von seiner Frau bereits als neue Babysitterin vorgestellt.

In den folgenden Wochen genießen Nika und Tom die Freiräume, die sich dank Manus Unterstützung ergeben. Bei einem romantischen Abendessen in einem eleganten Restaurant eröffnet Nika ihrem Mann, daß sie früher als geplant wieder voll in den Beruf einsteigen will. Ihre Chefin hat ihr bereits zugesagt, sie in Vollzeit einzustellen. Tom reagiert zunächst skeptisch, was zu einem Streit führt; letztendlich endet der Abend jedoch heiter und harmonisch.

Während sich Nika und Tom zunehmend auf Manu verlassen, ahnt der Zuschauer bereits, daß mit der jungen Frau etwas nicht stimmt. In der Auftaktsequenz in einer Tiefgarage flüchtet Manu vor einem Mann, der ihr nachstellt; später wird sie an einer nächtlichen Bushaltestelle von einer Frau erkannt und gibt vor eine Andere zu sein ("Sie verwechseln mich mit jemandem"). Sie glaubt verfolgt zu werden, Anrufe auf ihrem Mobiltelefon ängstigen sie, sie weint in der Dusche. Ihre Wohnung in einem gesichtslosen Hochhaus ist kahl und trist.

Da Nika beruflich viel unterwegs ist, übernimmt Manu im Familienalltag mehr und mehr die Rolle der Mutter. Besonders zwischen Leon und Manu entwickelt sich ein sehr inniges Verhältnis, während seine Schwester Clara für Manu kaum von Interesse zu sein scheint. Weil Nika einen wichtigen Termin wahrnehmen muss, begleitet Manu Tom und die Kinder schließlich während eines Kurzurlaubs. Als Nika am Abend jedoch überraschend in dem gediegenen Burghotel auftaucht, da ihr Termin viel schneller erledigt war, als erwartet, ist Manu plötzlich überflüssig. In Tränen aufgelöst fährt sie mit Nikas Auto zurück nach Hause, wo sie jedoch von dem Mann abgepasst wird, der sie verfolgt. Sie flüchtet durch die Tiefgarage, verletzt sich dabei im Gesicht, kann ihm aber knapp entkommen (es handelt sich um dieselbe Szene, die wir anfangs bereits gesehen haben). Manu sucht Zuflucht im Haus der Wagners, für das sie inzwischen einen eigenen Schlüssel hat. Sie schläft im Ehebett, trägt Nikas Nachtwäsche, durchstöbert Regale und Schubladen. Sie wähnt sich in Sicherheit, wird jedoch von den Wagners überrascht, die früher als geplant von ihrem Kurztrip zurückkehren, da Clara Fieber bekommen hat.

Besonders Tom reagiert empört und aufgebracht, weil Manu sich heimlich in das Haus der Familie eingeschlichen hat. Nika jedoch solidarisiert sich mit Manu, als sie erzählt, daß sie auf der Flucht vor ihrem Ex-Freund Stephan sei, der sie körperlich angegriffen habe; sie will Manu sogar bei sich aufnehmen. Tom verlangt, daß Manu Stephan anzeigt. Statt jedoch Anzeige zu erstatten, verlässt Manu die Polizeiwache am nächsten Tag gleich wieder, sobald Tom außer Sichtweite ist. Tom ist nicht glücklich darüber, daß Manu nun auch noch bei ihnen wohnt, er macht sich Sorgen um die Kinder. Für Nika hingegen ist es ausgeschlossen, Manu in dieser Situation im Stich zu lassen. Obwohl Nika sich derart für Manu einsetzt, manipuliert Manu Leon und distanziert ihn mehr und mehr von seiner Mutter. Als Manu schließlich eine Sankt Martins-Laterne, die Nika für Leon gebastelt hat, einfach wegwirft und eine neue, andere Laterne bastelt, kommt es zum Eklat. Nika stellt Manu zur Rede und ist über deren patzige Antwort ("Aber du bist nie da!") so wütend, daß sie Manu rauswirft und den Hausschlüssel zurück fordert.

Während Nika nach einer neuen Kinderbetreuung sucht und von Tom wegen des plötzlichen Rauswurfs kritisiert wird, leidet Manu in ihrer Wohnung schreckliche Qualen, weil sie von Leon getrennt ist. Auch Leon vermisst Manu sehr.

Schließlich entführt Manu den Jungen vom Spielplatz und fährt mit ihm zu einem Aussichtsturm im Wald. Nika sucht inzwischen verzweifelt nach Leon und ahnt, daß Manu ihn gekidnappt hat. In Manus Wohnung trifft sie auf Stephan, der ihr erklärt, daß Manu krank ist und Hilfe braucht. Stephan ist der Vater ihres gemeinsamen Sohnes Lukas, der vor einem halben Jahr tödlich verunglückt ist. Er ist kein gefährlicher Stalker, sondern ein besorgter Ehemaann.

In Manus Kopf verschwimmen derweil die beiden Jungen zu einer Person, sie kann nicht mehr zwischen Wirklichkeit und Wunschtraum unterscheiden. Sie hatte ihrem Sohn Lukas versprochen ein Modellflugzeug fliegen zu lassen, es aber immer wieder aufgeschoben. Nun steigt sie mit Leon auf den bedrohlich hohen Turm, um das Versprechen einzulösen. Leon bekommt Angst, was Manu jedoch nicht wahrnimmt. Es scheint nicht ausgeschlossen, daß Manu sich zusammen mit dem Jungen von dort oben in den Tod stürzen will.

Mit Stephans Hilfe gelangen Nika und Tom zu dem Aussichtsturm und können Manu dazu bewegen, Leon gehen zu lassen. Stephan bittet Manu zu ihm zurück zu kommen. Die letzte Einstellung des Films zeigt den Modellflieger, der durch die Luft segelt. Stephan und Manu schauen ihm nach.

News zu diesem Film:

  • Sa. 10.09.2022 12:00:
    Das ZDF zeigt die Free-TV-Premiere des Thrillerdramas "In falschen Händen" von Mark Monheim mit Katharina Schlothauer, Pegah Ferydoni, Florian Stetter, Aurel Manthei, Sole Inan Aktas, Paul Teske u.a. am Montag, 12. September 2022, im 20:15 Uhr.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo.
20:15-21:45
ZDF  Free-TV-Premiere

Externe Links zu diesem Film:

In falschen Händen in der dt. Wikipedia
In falschen Händen in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "In falschen Händen" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach In falschen Händen...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH