» Skylines   » Chaos Walking   » Buddy Games   » Sibyl - Therapie zwecklos   » Electric Girl   » Gold Diggers - Das Geh...   » Gangland - Cops unter ...
 
Amazon.deMenü
 
 

Kindheit

(Kindheit)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
DDR , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Großmutter
: Alfons, 9 Jahre
: Nardini
: Großvater
: Tante Hede
: Tante Mieke
: Magd Karin
: Dachdecker
: Johann
: Cielchen
: Riedel
: Schräter
: Hochseiltruppe
: Kind Christa
: Felix Riedel
: Frau Riedel
: Hugo Stiller
: Briefträger
: Lehrer
: Bürgermeister
: Georg Gogolin
: Alfons Mutter
: Blonde Frau
: Clown Coco
: Caroline
: Poatty-Hempel
: Frau mit Pauke
: Katholischer Pfarrer
: Alter Mann
: Liliputaner
: Erzähler
Amazon.de




"Kindheit" ist ein Spielfilm der DEFA von Siegfried Kühn aus dem Jahr 1987.

Titel zu diesem Film:

» Kindheit

Handlung:

Ein Jahr vor Kriegsende gesehen mit den Augen des Neunjährigen Alfons. Seine Mutter ist in Berlin "in Stellung" und konnte den Jungen nicht mitnehmen. Er blieb bei seinen Großeltern auf einem kleinen Bauernhof mit Sägemühle, irgendwo im Schlesischen, zurück. Als er eines Tages mit seinem Großvater aus der Stadt ein Sofa abholt, reizt er das Pferd so, daß es durchgeht, in einen Graben rutscht und mit dem Wagen umstürzt. Von nun an musste der Opa seine Zeit im Bett verbringen. Dafür durfte aber der zugeteilte polnische Zwangsarbeiter beim Essen jetzt mit am Tisch sitzen. Als der grobschlächtige Großvater das einmal sah, wollte er diesen mit dem Stock vertreiben und fiel dabei tot um. Am Tod nicht ganz unschuldig, verehrt Alfons die Oma-Mutter wie eine Heilige und wähnt sich im Wachtraum während der Messe als Jesuskind auf dem Schoß der Jungfrau Maria.

Aber die rüstige Witwe ist so ganz und gar weltlich, als ein Flohzirkus mit dem italienischen Direktor Nardini im Dorf Einzug hält, verliebt sie sich in ihn. Für den Ortsbauernführer Riedel sind die Zirkusleute nicht mehr als Zigeunerpack, für groben Spaß und tödliche Austreibung gerade gut genug. So verkauft ihm Nardini sein Zirkusschwein, welches nun für ein Fest geschlachtet wird. Als Riedel aber mitbekommt, daß es sich hierbei nicht um das dressierte Schwein handelt, muß Nardini fliehen. Die Oma trifft sich aber weiterhin heimlich mit dem Zirkusdirektor und Alfons anfängliche Eifersucht weicht. Als dieser von seinen Schulfreunden erfährt, daß Nardinis Versteck kein Geheimnis mehr ist und die Anhänger der Nationalsozialisten dieses in Flammen aufgehen lassen wollen, warnt er seine Oma, so daß sich Nardini rechtzeitig in Sicherheit bringen kann. Nur die Oma-Mutter will noch nicht ihren Hof verlassen. Erst als die Front immer näher rückt und sie davon erfährt, daß in Zukunft Deutschland an der Oder endet, packt sie ihr Hab und Gut auf einen Wagen und zieht mit Alfons und ihrem Geliebten gen Westen.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
00:15-01:40
RBB  Kindheit DDR 1987

Externe Links zu diesem Film:

Kindheit in der dt. Wikipedia
Kindheit in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Kindheit" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH