» Anna   » The Mule   » Asteroid-a-Geddon - De...   » Parasite   » Eine ganz heiße Nummer...   » She Dies Tomorrow   » Wrong Turn   » Yalda, a Night for For...
 
Amazon.deMenü
 
 

Mutter kündigt

(Mutter kündigt)

Filmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Carla Michelsen
: Doro Michelsen
: Rita Michelsen
: Phillipp Michelsen
: Josephine "Joe" Michelsen
: Paul
: Dr. Rudi Lutz
: Hanna Schulz
: Sandra
: Ben
: Alex
: Rezeptionistin
: Geschäftsfrau
Amazon.de




"Mutter kündigt" ist eine deutsche Tragikomödie von Rainer Kaufmann aus dem Jahr 2021. In der Hauptrolle spielt Maren Kroymann eine Frau, die das Mutterverhältnis zu ihren Kindern auflöst. Der Film wurde am 9. Juli 2021 auf dem Filmfest München uraufgeführt. Er ist seit dem 14. Juli 2021 in der ZDF Mediathek zu sehen und soll im Fernsehprogramm erstmals am 22. Juli 2021 im ZDF ausgestrahlt werden.

Titel zu diesem Film:

» Mutter kündigt

Handlung:

Witwe Carla Michelsen lädt ihre drei erwachsenen Kinder zu sich ein, um ihnen kurzerhand zu offenbaren, daß sie ihnen das Mutterverhältnis kündigt. Sie habe das Familienhaus verkauft und möchte ihnen mit der Trennung auch gleich das Erbe in Höhe von 250.000 Euro auszahlen - die Stapel liegen schon auf dem Wohnzimmertisch. Ihre Zöglinge Rita, Doro und Philipp zeigen sich überrascht und schockiert. Auf die Frage, ob Carla sie denn nicht liebe, erwidert diese: "Doch, ich mag Euch nur nicht!" In einem Rückblick wird gezeigt, daß sich die Kinder bei Carlas Geburtstag einen Monat zuvor ziemlich egoistisch verhielten, sowohl bei den Geschenken, als auch im Umgang mit ihrer Mutter. Die Kinder haben jetzt ein Tag Zeit, dann sollen sie verschwunden sein. Die Geschwister verlassen das Anwesen und möchten ins Hotel ziehen. Im vornehmsten Hotel nehmen sie die Suite, so wie es ihr Vater Paul früher als Intendant immer getan hat.

Doros Tochter Joe bleibt hingegen bei ihrer Oma, die beiden verstehen sich gut. Carla nimmt die 19-Jährige mit in einen Varietéclub, in dem Rudi - Anwalt und enger Freund der Familie - seinen Neigungen nachgeht und in Frauenkleidern singt. Es stellt sich heraus, daß Carlas Beziehung zu Rudi immer eine Kraftquelle für sie gewesen sei und sie in dem Club ihre Freiheit genießen konnte. Ehemann Paul war emotional wenig anwesend und pflegte wiederholt seine Seitensprünge. Die Geschwister lernen sich im Hotel gegenseitig besser kennen, so erfahren sie, daß Doro ihre Freundin Hanna bereits geheiratet hat und daß Rita, die Vorzeigeanwältin, von ihrem Mann verlassen wurde. Philipp hat sich an der Börse verspekuliert, kann aber mit seiner neuen Freundin wieder eine neue Erfolgsstrecke einschlagen. Es kommt in den Gesprächen auch die Frage auf, ob Rita nicht Rudis Tochter sei.

Rita fährt zu Rudi in den Club und fragt ihn. Dieser sagt, daß Carla sein großes Glück gewesen sei und er mit ihr geschlafen habe. Die Frage, ob er ihr Vater sein, beantwortet er allerdings nicht. Carla und Joe ziehen weiter durch die Nacht und Joe gesteht am nächsten Morgen, daß sie schwanger sei. Carla sagt, sie sei zu jung dafür und solle das Kind nicht behalten. Joe läuft davon, nimmt sich das Geld aus dem Haus und fährt mit Doros Wohnmobil davon. Hanna, die darin schläft, versucht die Fahranfängerin zum Anhalten zu bewegen, dabei kommen sie von der Straße ab und landen in einem Feld. Glücklicherweise ist nicht viel passiert und alle treffen sich im Familienhaus wieder. Eine Harmonie macht sich breit, die Familie singt gemeinsam Lieder, für die Mitglieder scheint der letzte Tag positive Dinge angestoßen zu haben.

Am nächsten Morgen fährt Carla mit Rudi in den Urlaub. Sie sagt den anderen, sie sollen verschwunden sein, wenn sie wieder zurückkommt.

News zu diesem Film:

  • Di. 20.07.2021 06:00:
    Das ZDF zeigt die Free-TV-Premiere der Tragikomödie "Mutter kündigt" von Rainer Kaufmann mit Maren Kroymann, Jördis Triebel, Ulrike C Tscharre, Stefan Konarske, Lena Urzendowsky, Ulrich Tukur, Rainer Bock u.a. am Donnerstag, 22. Juli 2021, um 20:15 Uhr.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Do.
20:15-21:45
ZDF  Free-TV-Premiere

Externe Links zu diesem Film:

Mutter kündigt in der dt. Wikipedia
Mutter kündigt in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Mutter kündigt" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH