» Die Sprache des Herzens   » Avengers: Endgame   » Die defekte Katze   » Sobibor   » Captain America   » Another WolfCop   » Inferno   » Denk wie ein Mann 2
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Passagier 23 - Verschwunden auf hoher See

(Passagier 23 - Verschwunden auf hoher See)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Diesels Schwester
: Gerlinde Dobkowitz
: Sheela
: Timmy
: Anouk Lamar
: Naomi Lamar
: Lisa
: Nadja
: Dr. Elena Beck
: Dr. Prygga
: Dr. Bader
: Diesel
: Tom Schiwy
: Armin Kramer
: Martin Schwartz
: Yegor Kalinin
: Daniel Bonhoeffer
: Julia Stiller
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Passagier 23 - Verschwunden auf hoher See" ist ein deutscher Thriller aus dem Jahr 2018, der für das Fernsehen produziert wurde. Regie führte Alexander Dierbach. Es spielen u.a. Lucas Gregorowicz, Picco von Groote, Oliver Mommsen, Kim Riedle, Liane Forestieri. · Der Film basiert auf dem Roman "Passagier 23" des deutschen Schriftstellers Sebastian Fitzek. Der Titel bezieht sich auf einen Begriff, mit dem mysteriöse Todesfälle bei Kreuzfahrten bezeichnet werden. · Die Erstausstrahlung erfolgte am 13. Dezember 2018 bei RTL Television.

Titel zu diesem Film:

» Passagier 23 - Verschwunden auf hoher See

Filmtrailer:


Handlung:

Vor fünf Jahren hat der Polizeipsychologe Martin Schwartz bei einer Kreuzfahrt seinen Sohn Timmy und seine Frau Nadja verloren. Seitdem leidet er an einer posttraumatischen Belastungsstörung und trinkt viel Alkohol. Nach einem Einsatz gegen pädophile Verbrecher erhält er einen Anruf der Schriftstellerin Gerlinde Dobkowitz. Diese befindet sich auf dem Kreuzfahrtschiff Sirius und beschäftigt sich mit Theorien rund um verschwundene Passagiere. Nun wurde auf dem Schiff ein Mädchen namens Anouk wiederentdeckt, das zwei Wochen lang vermisst worden war. Es besitzt Timmys Teddy.

Schwartz geht auf das Schiff, das innerhalb einer Woche von Southampton nach New York City fährt, und versucht, für den Fall aufzuklären, wobei er sich immer wieder an seinen Sohn erinnert. Das traumatisierte Mädchen Anouk sitzt in einem isolierten Zimmer und wird dort von der Schiffsärztin Elena Beck betreut. Anouks Mutter Naomi Lamar wird währenddessen im Inneren des Schiffes gefangen gehalten. Über einen Laptop stellt ein unbekannte Person ihr Fragen, unter anderem, was das Schlimmste sei, das sie jemals gemacht habe.

An Bord ist außerdem Lisa Stiller mit ihrer Mutter Julia. Die beiden Frauen haben die Reise vom Kapitän Daniel Bonhoeffer geschenkt bekommen, der Lisas Patenonkel und zugleich Elenas Lebensgefährte ist. Lisa wird wegen Sexvideos gemobbt. Sie denkt die ganze Zeit an Selbstmord und springt in einer Nacht über Bord. Schwartz, der durch seinen Freund Diesel von den Hintergründen erfahren hat, rettet Lisa aus dem Meer.

Der Polizeipsychologe befragt auch mehrmals Anouk, die hauptsächlich schriftlich und mit Bildern kommuniziert. Sie gibt ihm wichtige Hinweise bezüglich ihrer Mutter. Schwartz geht mit Elena Beck in einen Ankerraum und diese klettert in eine Vertiefung, aus der sie mit Schmerzen im Gesicht zurückkommt. Letztlich findet Schwartz Naomi auf einem Plattform direkt über dem Wasser, die als "blaues Regal" umschrieben wurde, kann sie aber nicht mehr retten.

Indem er seine Gespräche mit Anouk nochmal im Kopf durchgeht, erkennt er schließlich die Wahrheit. Elena steckte hinter den Todesfällen und vermissten Personen. Sie will Mütter bestrafen, die ihre Töchter sexuell missbraucht haben. Sheela, die sich immer in der Nähe von Anouks Zimmer befand, half ihr dabei. Schwartz spürt Elena nach der Kreuzfahrt in Mexiko auf. Dort begegnet er auch seinem noch lebenden Sohn Timmy.

News zu diesem Film:

  • Mi. 23.01.2019 08:01:
    Verschwunden auf hoher See: Der deutsche Thriller "Passagier 23" von Alexander Dierbach aus dem Jahr 2018 mit Lucas Gregorowicz, Picco von Groote, Oliver Mommsen, Kim Riedle, Liane Forestieri u.a. erscheint am Freitag, 25. Januar 2019, auf DVD.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Do.
20:15-22:50
RTL  Free-TV-Premiere
· Fr.
00:30-02:55
· Mo.
00:20-02:35

Externe Links zu diesem Film:

Passagier 23 - Verschwunden auf hoher See in der dt. Wikipedia
Passagier 23 - Verschwunden auf hoher See in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Passagier 23 - Verschwunden auf hoher See" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2019 NFL / Opetus Software GmbH