» Hotel Rock'n'Roll   » Einfach das Ende der Welt   » Die glitzernden Garnelen   » Jim Knopf und die Wild...   » A Quiet Place 2   » Breaking News in Yuba ...
 
Amazon.deMenü
 
 

Patema Inverted

(Sakasama no Patema)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Japan , Originalsprache: Japanisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Musik)

: Patema (orig. Stimme)
: Patema (dt. Stimme)
: Age (orig. Stimme)
: Age (dt. Stimme)
: Porta (orig. Stimme)
: Porta (dt. Stimme)
: Jii (orig. Stimme)
: Jii (dt. Stimme)
: Izamura (orig. Stimme)
: Izamura (dt. Stimme)
: Jaku (orig. Stimme)
: Jaku (dt. Stimme)
Amazon.de




"Patema Inverted" (Originaltitel "サカサマのパテマ", "Sakasama no Patema") ist ein japanischer Science-Fiction-Animationsfilm aus dem Jahr 2013. Regie führte Yasuhiro Yoshiura.

Titel zu diesem Film:

» Patema Inverted

Filmtrailer:


Handlung:

2067 haben Wissenschaftler eine Möglichkeit gefunden, Energie aus der Schwerkraft zu gewinnen. Das erste Experiment dazu schlägt allerdings fehl und hat verheerende Folgen: Ein großer Teil der Menschheit und viele Gegenstände und Gebäude erfahren eine umgekehrte Schwerkraft, die sie gen Himmel zieht. Überlebende dieser Katastrophe sowie von der umgekehrten Schwerkraft verschonte Menschen begannen, jeweils eine neue Zivilisation aufzubauen.

Einen Teil dieser Menschen trieb es in den Untergrund, geschützt vor der umgekehrten Schwerkraft. Diese bauten mit der Zeit eine Stadt mit eigenem Ökosystem. In dieser Stadt lebt Patema, die sich regelmäßig aus dieser herausschleicht, um die Gegend zu erkunden. Da ihr Großvater, das Oberhaupt der Gruppe, von der Gefahr weiß und zudem die Gegend, in der Patema regelmäßig unterwegs ist, als Gefahrenzone deklariert wurde, wird sie nach ihrer Erkundung von ihm zurechtgewiesen. Da sie in seinen Augen noch zu jung ist, verweigern ihr Großvater und ein Freund von ihr namens Porta, ihr die komplette Wahrheit zu erzählen. Stattdessen beschreibt Porta "Fledermausmenschen" mit roten Augen, die von der Decke hängen und Menschen entführen. Ein weiterer Freund von Patema, Lagos, besucht sie insgeheim regelmäßig und erzählt ihr Geschichten aus seinen Entdeckungsreisen an die "echte Welt" und bringt ihr Souvenirs mit. Ein Foto der Oberfläche mit der Aufschrift "Die wahre Welt" ist zu sehen.

An der Oberfläche entstand ein totalitärer Staat namens Aiga, dessen Oberhaupt Izamura einem strikten Erziehungsmuster folgt: Er beschreibt die Katastrophe als eine Strafe Gottes, die alle sündigen Menschen in den Himmel zog, und verbietet jedem Menschen, Interesse am Himmel zu zeigen oder sich mit der Vergangenheit zu beschäftigen. Den Studenten wird verboten, Ideen gegen den Gedanken des Staates zu hegen. Mit dieser Methode und dem radikalen Vernichten von Feinden nutzt das Oberhaupt Angst, um für Recht und Ordnung in Aiga zu sorgen. In diesem Staat sind alle Studenten verpflichtet, an den Erziehungskursen teilzunehmen, und werden strengstens von der Sicherheitspolizei und diversen Kameras überwacht. Zudem ist Izamura überzeugt, es seien noch immer "invertierte" Menschen am Leben, die er als Abschaum bezeichnet, und hegt den Plan, sie zu finden und zu vernichten.

Age, einer der Studenten, findet großes Interesse am Himmel und schleicht sich des Öfteren aus den Kursen, um den Himmel zu beobachten. Sein Vater kam einige Jahre zuvor ums Leben bei dem Versuch, den Himmel mit einem von ihm angefertigten Raumschiff zu erklimmen. Der Vorfall wurde von Aiga als Unfall deklariert, was Age bezweifelt.

Patema, nachdem sie trotz der Warnung ihres Großvaters ein weiteres Mal auf Erkundung geht, begegnet einem Fledermausmenschen, der als vermummte Person mit Maske und verdrehter Schwerkraft auftritt. Dieser versucht, sie zu ergreifen. Bei dem Versuch, vor ihm zu flüchten, fällt sie in ein großes Loch innerhalb der Gefahrenzone. Sie erwacht an einem Vorsprung aus Stein, umhüllt von Vegetation. Ihr mitgebrachter Rucksack fällt daraufhin von dem Vorsprung und es wird enthüllt, daß Patema sich an der Oberfläche befindet und ihre Schwerkraft umgekehrt ist; der Himmel befindet sich unter ihr. Der Rucksack, an einem Zaun hängend und über dem Himmel unter sich baumelnd, wird von Age entdeckt, der an seinem gewohnten Platz liegt. Bei dem Versuch, ihren Rucksack zu greifen, wird sie ebenfalls von Age entdeckt und in eine kleine Hütte gerettet. Der Rucksack fällt in die Tiefe des Himmels.

Von dort an lernen sich Age und Patema kennen und erzählen von ihren Welten. Dabei entdecken sie, daß sie per Festhalten ihre Schwerkraft gegenseitig aufheben können, und nutzen dies, um zu fliegen. Das Ganze wird von Izamura über Kamera beobachtet und er gibt den Befehl, Patema gefangen zu nehmen. Age und Patema fliehen daraufhin aus der Hütte und entkommen mittels ihrer Möglichkeit zu fliegen, werden aber im letzten Moment von der Sicherheitspolizei aus der Luft geholt und gefangen genommen. Age wird wegen seines Verhaltens von Izamura bedroht und Patema wird auf der Spitze des größten Gebäudes, des Verwaltungszentrums von Aiga, eingesperrt.

Die Invertgruppe aus dem Untergrund bemerkt zugleich die längere Abwesenheit von Patema und schließen, daß sie an die Oberfläche gefallen sein muss. Sie starten einen Rettungsversuch.

Age, von Schuldgefühlen verfolgt, kehrt an seinen Platz zurück. Dort trifft er auf Porta, der sich an die Oberfläche begeben hat, um nach Patema zu suchen. Zusammen mit den Menschen aus dem Untergrund schmieden sie einen Plan, um Patema aus dem Verwaltungsgebäude zu retten. Das Oberhaupt beschreibt dabei, daß die Gefahrenzone als solche deklariert wurde, da dort ein Schacht direkt in das Verwaltungszentrum führt. Age und Porta nutzen den Trick, ihre gegenseitige Schwerkraft zu nutzen, um dieses Gebäude zu erklimmen.

Derweil wird Patema von Izamura aufgeklärt, daß Lagos bei seiner letzten Erkundungsreise von der Sicherheitspolizei gefangen genommen und gefoltert wurde, bis er den genauen Ort der Untergrundzivilisation preisgebe. Er starb an deren Folgen, ohne seine Leute zu verraten. Patema soll das gleiche Schicksal erleiden.

Porta und Age, an der Spitze angekommen, trennen sich und Age dringt alleine zu Patema vor. Bevor sie entkommen, werden sie jedoch von der Sicherheitspolizei und Izamura in die Enge getrieben. Auf dem Gebäude spitzt sich die Lage zu, als Izamura Age mit einer Waffe bedroht. Bevor es zum Schuss kommt, greift Patema Age im letzten Moment und aufgrund des zusätzlichen Gewichts von Patema aufgrund einer Kette beginnen sie, mit hohem Tempo in den Himmel zu fallen. Izamura deklariert die beiden daraufhin als tot und befiehlt seinem ersten Kommandant Jaku, Ages Tod als durch einen Unfall verursacht anzugeben. Jaku wird zunehmend skeptisch gegenüber Izamuras Vorgehensweisen.

Age und Patema beginnen, in den Nachthimmel zu fallen. Bei näherer Betrachtung stellt sich heraus, daß der Himmel eine feste Oberfläche mit umgekehrter Schwerkraft ist. Sie landen in einer von Lampen und metallenen Gebäuden, von Menschen nicht bewohnten Gegend. Dort entdecken sie das von Ages Vater betriebene Raumschiff und finden heraus, daß es allein durch Gewichte mit umgekehrter Schwerkraft betrieben wurde. Ebenfalls finden sie das Tagebuch des Vaters, in dem er die Freundschaft zu Lagos beschreibt und wie sie das Raumschiff zusammen entwarfen. Der Unfall des Vaters stellt sich als gezielter Mord durch Izamura und die Sicherheitspolizei heraus. Als die Nacht vorbeigeht und die Oberfläche beginnt, warm zu werden und zu glühen, treten sie mit dem Raumschiff die Rückreise an. Patema und Age kommen sich dabei näher.

Das Raumschiff wird kurz vor der Landung von den Studenten Aigas sowie Izamura entdeckt und droht, abgeschossen zu werden. Age und Patema retten sich aus dem Raumschiff und sinken in die Tiefe, wo sie von der Untergrundzivilisation empfangen werden. Izamura, Jaku und seine Leute benutzen das gelandete Schiff derweil, um den beiden in den Untergrund zu folgen. Sie landen auf der Plattform, auf der sich die Invertierten befinden, wobei Patema und Age und einige Sicherheitspolizisten den Halt verlieren und weiter in die Tiefe fallen. Als die Untergrundmenschen beginnen, den in Gefahr schwebenden Sicherheitspolizisten zu helfen, schlägt es Jaku auf die Seite der Invertierten. Izamura folgt Age und Patema.

Auf dem Boden des Schachtes angekommen, werden Age und Patema erneut von Izamura mit der Waffe bedroht. Age, der Patema fest im Griff hat und beteuert, sie nicht loszulassen, wird von Izamuras Waffe am Bein verletzt und verliert scheinbar die Kraft, Patema festzuhalten. Bevor Izamura eine zweite Kugel abfeuern kann, wird er von Porta angegriffen, der die Waffe an sich reißt und daraufhin den Schacht hinauffällt. Patema ergreift Izamura und der Boden unter Izamura beginnt zu brechen. Zur Überraschung der Anwesenden reißt es sämtliche Bruchstücke nach oben. Izamura, ergriffen von Patema, fällt in das Loch an die Oberfläche einer Welt, die sich aus Sicht von Patema richtig herum befindet und auf der sich Ruinen von Gebäuden aus der Vorzeit befinden. Izamura wird vom fallenden Raumschiff erwischt und in den Himmel gezogen und Patema beginnt, langsam wieder in Richtung des Loches zu fallen, wird aber von Jaku gerettet.

Es stellt sich heraus, daß die wahre Oberfläche mit echtem Himmel für Patema richtig herum und für die Menschen aus Aiga falsch herum ist. Somit waren die eigentlichen Invertierten die Aiga-Bürger, die sich aus Angst vor der umgekehrten Schwerkraft in den Untergrund retteten und eine falsche Oberfläche schufen, wogegen die Menschen aus dem Untergrund die Leute waren, die nicht von der umgekehrten Schwerkraft erfasst wurden.

Die übrigen Invertierten, Patema, Age und Jaku fassen den Entschluss, die Menschheit wieder zu vereinen und gemeinsam auf der Oberfläche zu leben.

News zu diesem Film:

  • Do. 27.05.2021 12:00:
    Der animierte Science-Fiction-Film "Patema Inverted" unter der Regie von Yasuhiro Yoshiura aus dem Jahr 2013 läuft am Freitag, 28. Mai 2021, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere bei ProSieben MAXX.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
20:15-22:15
PRO7 MAXX  Free-TV-Premiere
· Sa.
00:55-02:30

Externe Links zu diesem Film:

Patema Inverted in der dt. Wikipedia
Patema Inverted in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Patema Inverted" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH