» Kung Fu Panda 4   » Ella und der schwarze ...   » Miller's Girl   » Ivo   » The Bikeriders   » R.I.P.D. 2: Rise of th...   » Geliebte Köchin   » Ghostbusters: Frozen E...
 
Amazon.deMenü
 
 

Saint Omer

(Saint Omer)

Filmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Frankreich , Originalsprache: Französisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Kamera)

(Schnitt)

: Rama
: Laurence Coly
: Vorsitzende Richterin
: Maître Vaudenay
: Luc Dumontet
: Staatsanwalt
: Odile Diata
: Adrien
Amazon.de




"Saint Omer" (Originaltitel ebenso) ist ein französisches Drama aus dem Jahr 2022. Regie führte Alice Diop. · Das Werk wurde durch einen im Jahr 2013 in Frankreich begangenen Kindsmord inspiriert. · Der Film feierte seine Premiere am 7. September 2022 bei den 'Internationalen Filmfestspielen von Venedig', bei denen der Film im Wettbewerb um den 'Goldenen Löwen' konkurrierte. "Saint Omer" wurde von Frankreich als Beitrag für die Oscarverleihung 2023 als 'bester internationaler Film' eingereicht. Der Film lief im März 2023 in den deutschen Kinos an.

Titel zu diesem Film:

» Saint Omer

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

Die Professorin und Schriftstellerin Rama reist nach Saint-Omer, einer kleinen Stadt in Nordfrankreich, um dem Prozess gegen Laurence Coly beizuwohnen. Diese ist eine 1980 in Dakar geborene Studentin und lebt in einem Vorort von Paris. Coly wird beschuldigt, ihre fünfzehn Monate alte Tochter ermordet zu haben, indem sie sie eines Nachts in Berck am Strand zurückgelassen hat, als die Flut hereinbrach. Rama will aus ihrer Geschichte ein Buch mit dem Titel "Médée naufragée" machen, eine zeitgemäße Nacherzählung des Medea-Mythos. Sie hat ihre eigene Mutter nie kennengelernt und ist selbst im vierten Monat schwanger.

Fasziniert beobachtet sie den Prozess, in dem die Lebensgeschichte der Angeklagten enthüllt wird und der ihr ihre eigene Familienvergangenheit vor Augen führt und ihrer baldigen Mutterschaft einen Spiegel vorhält. Laurence erfuhr eine strenge Erziehung im Senegal. Nach ihrer Übersiedlung nach Europa begann sie sich allmählich von ihrer Familie und der Gesellschaft zu isolieren. Laurence erfuhr Traumata durch Rassismus und emotionale Manipulation, die nie aufgearbeitet wurden. Dies kulminierte in den heimtückischen Mord an ihrer Tochter.

News zu diesem Film:

  • Mo. 06.03.2023 12:00:
    Das Gerichtsdrama "Saint Omer" von Alice Diop aus dem Jahr 2022 mit Kayije Kagame, Guslagie Malanda, Valérie Dréville, Aurélia Petit, Xavier Maly, Robert Cantarella, Salimata Kamaté u.a. startet am Donnerstag, 9. März 2023, in den deutschen Kinos.

Externe Links zu diesem Film:

Saint Omer in der dt. Wikipedia
Saint Omer in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Saint Omer" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH