» Rabid - Der brüllende Tod   » Sing 2 - Die Show dein...   » Nightmare Alley   » Niemand ist bei den Kä...   » American Night   » Fabian oder Der Gang v...
 
Amazon.deMenü
 
 

Space Cowboys

(Space Cowboys)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenEine Bewertung vorhandenNoch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
***--
4CP Ø2,00
gut, durchaus sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Col. Francis "Frank" D. Corvin
: Cpt. Jerry O'Neill
: Col. William "Hawk" Hawkins
: Cpt./Reverend Tank Sullivan
: Robert "Bob" Gerson
: Sara Holland
: Barbara Corvin
: Eugene "Gene" Davis
: Ethan Glance
: Roger Hines
: General Vostov
: Junger Frank Corvin
Amazon.de




Space Cowboys ist eine US-amerikanische Tragikomödie aus dem Jahre 2000. Die Hauptrolle spielte Clint Eastwood, der selbst auch Regie führte und als Produzent beteiligt war.

Titel zu diesem Film:

» Space Cowboys

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 4.
Bewertungsdurchschnitt: 2,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5

Fazit: Gut, durchaus sehenswert.


Handlung:

Die vier besten Piloten der United States Air Force, Frank Corvin, William "Hawk" Hawkins, Tank Sullivan und Jerry O'Neill werden im Jahr 1958 ausgewählt, als "Team Daedalus" einen Raumflug zu absolvieren. Doch sie schrieben nicht Geschichte, denn die NASA ersetzte sie durch den weiblichen Schimpansen Mary-Ann.

40 Jahre später verlässt der russische Kommunikationssatellit Ikon seine Umlaufbahn und droht in die Erdatmosphäre einzutreten. Da sein Steuerungssystem seinerzeit auf der Grundlage von Bauplänen für die US-amerikanische Raumstation Skylab entwickelt worden war, wendet man sich an die NASA. Dort kennt sich niemand mehr mit der Steuerung aus, so dass keine andere Wahl bleibt, als den seinerzeitigen Konstrukteur Corvin um Hilfe zu bitten. Dieser erklärt sich dazu nur unter einer Bedingung bereit: Er und seine ehemaligen Kollegen des Team Daedalus sollen selbst ins All fliegen, um den Satelliten zu reparieren. Bob Gerson, der zuständige NASA-Projektmanager, muss diese Bedingung widerwillig akzeptieren. Er verbindet dies jedoch mit der Auflage, die von ihm damals ausgemusterten Astronautenanwärter hätten sämtliche Fitnesstests zu bestehen, die die NASA für Astronauten vorsieht. Gelingt ihnen dies nicht, soll eine Crew deutlich jüngerer Astronauten die Reparatur übernehmen.

In den folgenden Tagen und Wochen bereitet sich das wiedervereinte Team Daedalus auf seine Aufgabe vor. Dazu gehört auch, mit einer gehörigen Portion Schlitzohrigkeit sämtliche Tests der körperlichen Leistungsfähigkeit zu bestehen. Aufgrund der Testergebnisse wird bei Hawkins allerdings ein bösartiger Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert, der für ihn einen Start unmöglich erscheinen lässt. Die Mission scheint für die vier alten Haudegen daher zu scheitern. Letzten Endes wird Hawk allerdings erlaubt, trotz seiner tödlichen Krankheit an der Mission teilzunehmen.

Nach dem Start der Reparaturmission stellt sich heraus, dass die russische Raumfahrtbehörde wesentliche Details verschwiegen hat: Bei dem Satelliten handelt es sich um ein Relikt aus dem Kalten Krieg, das Atomraketen an Bord hat und für den Fall einer Kursabweichung darauf programmiert ist, diese Raketen auf die Erde abzufeuern. Nach dem Zusammenstoß ihres Space Shuttles infolge der falschen Massedaten mit dem russischen Flugkörper scheint zunächst alles verloren. Dann gelingt es Hawkins allerdings, den Satelliten per Handsteuerung mithilfe eines Flugmanövers in Richtung Mond zu schicken, worauf er dadurch aus der Erdumlaufbahn geschleudert und für die Erde kein Risiko mehr darstellen wird. Der Haken an der Sache ist aber, dass er selbst mit dem Satelliten zum Mond fliegen muss, da dieser ansonsten den Kurs nicht halten würde. Hawkins opfert sich bereitwillig für diesen Zweck, da er aufgrund seiner Krebs-Erkrankung auf der Erde ohnehin nicht mehr lange zu leben gehabt hätte.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
20:15-22:45
· So.
13:30-15:45
· Mo.
20:15-22:55
· Di.
01:20-03:30
· Mi.
22:15-00:45
· Mi.
20:15-22:50
· Do.
22:20-00:55
· Mi.
20:15-22:55
· Do.
22:30-01:05
· Mi.
20:15-22:55
· Do.
01:25-03:40
· Do.
20:15-23:00
· Di.
20:15-22:45
· Mi.
02:15-04:15
· Mi.
20:15-23:00
· Do.
01:30-03:40
· Mo.
20:15-22:55
· Di.
20:15-22:55
· Mi.
20:15-23:00
· Do.
00:55-03:00

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2000:
· Januar 2022: Platz 12 (4 CP, Note 2,00, eine St., 23x aufgerufen)
· Dezember 2021: Platz 13 (4 CP, Note 2,00, eine St., 23x aufgerufen)
· November 2021: Platz 13 (4 CP, Note 2,00, eine St., 23x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Space Cowboys in der dt. Wikipedia
Space Cowboys in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Space Cowboys" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH