» Ice Storm - Der Beginn...   » Spencer   » Dunkle Wasser   » Cult of Chucky   » Golda - Israels eisern...   » Black Flies   » High Tension   » Für immer und ewig
 
Amazon.deMenü
 
 

The Evil Next Door

(Andra sidan)

Filmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Schweden , Originalsprache: Schwedisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)
(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Shirin
: Lukas
: Fredrik
: Monster
: Geisterjunge
: Jenny
: Peter Lindvall
: Makler
: Bauarbeiter
: Nachbarin Julia
: Polizist
: Polizistin
: Lehrerin Katja
: Nachbarin Sofie
: Krankenschwester
: Kim
: Tilda
: Geistermutter
Amazon.de




"The Evil Next Door" (Originaltitel "Andra sidan") ist ein schwedischer Horrorfilm aus dem Jahr 2020.

Titel zu diesem Film:

» The Evil Next Door
» Andra sidan

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

Nach dem Tod seiner Ehefrau zieht Fredrik mit seiner neuen Freundin Shirin und dem fünfjährigen Sohn Lukas in eine Doppelhaushälfte. Lukas erkennt, daß in seinem neuen Kinderzimmer früher ein anderes Kind war, und verhält sich seltsam, als Shirin eine zugenagelte Klappe zum Dachboden öffnet. Wenig später bekommt Fredrik einen neuen Job, wodurch er nur noch an den Wochenenden zuhause ist. Shirin ist damit einverstanden und daher nun meistens alleine mit Lukas. Während sie noch mit dem Einrichten beschäftigt ist, verhält sich der Junge zunehmend seltsam. Nachdem ein Ball vom Nachbargrundstück durch ein Loch in der Hecke zu ihm gerollt ist, glaubt er, einen neuen Freund gefunden zu haben, und redet an der Wand zum Nachbarhaus mit ihm. Doch die andere Doppelhaushälfte steht seit Jahren leer.

Lukas' Frage, ob tote Menschen zurückkommen können, erklärt sich Shirin mit dem Verlust seiner Mutter. Am nächsten Tag weist die Lehrerin darauf hin, daß Lukas von seinem neuen Freund nebenan erzählt habe. Als sie später versucht, dem Jungen zu erklären, daß nebenan niemand wohnt, reagiert er abweisend. Er erschreckt sich, als er auf dem Dachboden ein Monster sieht. In der Nacht hört Shirin selbst Klopfgeräusche, aber die zur Hilfe gerufenen Polizisten finden nichts in dem verlassenen Haus. Fredrik kommt hinzu und in seiner Anwesenheit ist zunächst wieder alles friedlich.

Doch dann erfährt Shirin von einer Nachbarin, daß das Kind der Vorbesitzer damals plötzlich verschwunden ist. Auf dem Monitor einer Überwachungskamera, die sie im Kinderzimmer aufstellt, sieht sie ein geisterhaftes Kind. Daraufhin untersucht sie das leere Nachbarhaus und kommt zu einer Tür, hinter der sich ein großes Loch im Boden befindet. Sie kehrt aber zurück zu Lukas, der sagt, daß jemand ihn mitnehmen wollte. Nachdem Fredrik ihr am nächsten Tag Vorwürfe gemacht hat, findet sie einen Online-Artikel über das damals verschwundene Kind Kim. Daraufhin besucht sie den Vorbesitzer Peter Lindvall, der ihr sagt, daß seine Frau nach dem Vorfall psychisch krank wurde. Fredrik kündigt an, seinen Job aufzugeben, um mehr zuhause zu sein.

Im Gespräch mit Shirin erzählt Lukas, daß sein neuer Freund sehr nett sei. Der Freund wolle nicht, daß der alte Mann auch Lukas holt. Shirin beruhigt den Jungen und nagelt die Luke zum Dachboden wieder zu. Doch in der Nacht gibt es wieder Geräusche. Als Shirin nachsehen will, versucht das geheimnisvolle Wesen, Lukas auf den Dachboden zu zerren. Der Junge wird im Krankenhaus untersucht und nachdem Fredrik wieder Shirin die Schuld gegeben hat, wirft er sie aus dem Haus. In dem Moment erhält Shirin einen Anruf von Frau Lindvall. Anhand eines Fotos in deren Wohnung erkennt sie, daß Kim ein Mädchen ist und somit nicht Lukas' imaginärer Freund sein kann.

Als sie nach Hause zurückkehrt, wird Lukas gerade von dem Monster auf den Dachboden entführt. Während Fredrik durch den morschen Dachboden kracht, wird Lukas in das Loch im Nachbarhaus gezogen. Shirin folgt ihm und begegnet unterirdisch dem Monster. Dann tritt sie selbstbewusst auf und sagt, daß Lukas ihr gehört, woraufhin das Monster verschwindet. Shirin nimmt Lukas in den Arm und singt erstmals das Schlaflied seiner Mutter, das bisher immer nur Fredrik gesungen hat.

News zu diesem Film:

  • Sa. 04.02.2023 12:00:
    TELE5 zeigt die Free-TV-Premiere des schwedischen Horrorfilms "The Evil Next Door" von Oskar Mellander und Tord Danielsson aus dem Jahr 2020 mit Dilan Gwyn, Eddie Eriksson Dominguez, Linus Wahlgren u.a. am Mittwoch, 8. Februar 2023, um ca. 22:00 Uhr.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi.
22:00-23:50
· Fr.
02:10-03:35

Externe Links zu diesem Film:

The Evil Next Door in der dt. Wikipedia
The Evil Next Door in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "The Evil Next Door" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach The Evil Next Door...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH