» Downsizing   » Grüner wird's nicht, s...   » Solange ich atme   » Marie Curie - Elemente...   » Gretel & Hänsel   » Midnight Sun - Alles f...   » Eine größere Welt
 
Amazon.deMenü
 
 

The Killing of a Sacred Deer

(The Killing of a Sacred Deer)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
Irland, UK , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
*----
2CP Ø4,00
eher nicht so... sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Kamera)

(Schnitt)

: Steven Murphy
: Anna Murphy
: Martins Mutter
: Kim Murphy
: Martin
: Bob Murphy
Amazon.de




"The Killing of a Sacred Deer" (engl. für 'Die Tötung eines heiligen Hirsches') ist ein Thriller und Mysteryhorrordrama von Giorgos Lanthimos aus dem Jahr 2017. Es spielen u.a. Nicole Kidman, Alicia Silverstone, Barry Keoghan und Colin Farrell. · Der Film wurde von den Geschichten um Iphigenia des griechischen Dramatikers Euripides inspiriert. · Der Film feierte am 22. Mai 2017 im Rahmen der 'Internationalen Filmfestspiele von Cannes' seine Weltpremiere und konkurrierte im internationalen Wettbewerb um die 'Goldene Palme'. · Am 20. Oktober 2017 kam der Film in ausgewählte US-amerikanische Kinos. In Deutschland lief er am 28. Dezember 2017 an.

Titel zu diesem Film:

» The Killing of a Sacred Deer

Filmtrailer:


Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 2.
Bewertungsdurchschnitt: 4,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 1 von 5

Fazit: Eher nicht so... sehenswert.


Kategorisierungen zu diesem Film:

Ernst/Seriosität (1 St.):
10,00%
 
Anspruch/Niveau (1 St.):
20,00%
 
Spannung/Thrill (1 St.):
20,00%
 
Action/Tempo (1 St.):
20,00%
 
Gewalt/Brutalität (1 St.):
30,00%
 
Grusel/Horror (1 St.):
10,00%
 
Humor/Witz (1 St.):
0,00%
 
Erotik/Sex (1 St.):
10,00%
 
Romantik/Liebe (1 St.):
10,00%
 
Emotionalität/Gefühl (1 St.):
20,00%
 


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (50), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung neutral
Seltsamer Titel... seltsamer Film... irgendwie robotermäßig, wirkt sehr mechanisch, emotionslos... Thema verschenkt...
Mo. 25.05.2020 21:33 · 77.0.110.x · telefonica.de


Handlung:

Der ausgesprochen erfolgreiche Herzchirurg Steven Murphy hat mit Anna, die als Augenärztin eine Klinik führt, eine schöne Frau und mit Bob und Kim zwei charmante Kinder. Einiges an Steven scheint allerdings sonderbar. Er spricht in Manierismen und manchmal fast singender Intonation, und er hat eine Leidenschaft für teure Uhren. Zudem war er Alkoholiker, und Anna versucht dafür zu sorgen, daß er nicht wieder mit dem Trinken anfängt. Auch in sexueller Hinsicht ist Steven merkwürdig. Wenn er seiner Frau eine "Allgemeinanästhesie" ankündigt, muß sich diese ausziehen und bewegungslos auf dem Bett liegen bleiben, was sie im Rahmen ihrer ehelichen Pflichten auch anstandslos tut.

Ein 16-jähriger Junge namens Martin, ein Teenager aus sozial schwachen Verhältnissen, scheint Stevens bester Freund zu sein. Mit ihm hängt er öfter im örtlichen Diner oder am Fluss herum, wo er versucht, selbst wie ein Teenager zu sprechen. Das Interesse des Chirurgen an Martin scheint nicht sexueller Natur zu sein, obwohl die beiden auch über Sex reden. Dass sich Steven für den Jungen interessiert resultiert daraus, daß vor Jahren Martins Vater auf seinem Operationstisch starb, und Martin versuchte Steven nicht nur in die Rolle eines Ersatzvaters zu drängen, sondern zudem mit seiner Mutter zu verkuppeln.

Zunehmend trägt die Anhänglichkeit des Jungen Züge von Stalking. Eines Tages besucht Martin ihn im Krankenhaus, in dem er arbeitet, einfach um auch hier mit ihm abzuhängen, was bei Stevens Kollegen auf große Verwunderung stößt. Steven macht dem Jungen unangemessen teure Geschenke und lädt Martin sogar zum Abendessen bei sich zuhause ein, wo dieser auch Zeit mit seinen eigenen Kindern verbringt. Kim hat gerade zum ersten Mal ihre Periode bekommen, und Bob interessiert sich sehr dafür, ob Martin schon Haare unter den Armen hat. Für das Essen mit dessen Familie bedankt sich Martin, indem er Steven umgekehrt zu sich nach Hause einlädt, wo sie gemeinsam mit seiner Mutter zu Abend essen.

Weil es Martin nicht gelingt, Steven mit seiner Mutter zusammen zu bringen, versucht er ihn mit einem Fluch zu erpressen. Er soll eines seiner Familienmitglieder töten, egal welches. Andernfalls, so droht ihm Martin, würden alle eines sich schleichend ankündigenden Todes sterben. Steven bemerkt schnell, daß es sich hierbei nicht nur um leere Drohungen handelt, denn eines Tages kann sein Sohn Bob nicht mehr aus dem Bett steigen, weil seine Beine gelähmt sind. Er wird in das Krankenhaus gebracht, in dem Steven arbeitet. Steven erkennt die bösartigeren Absichten von Martin, und ihm wird klar, daß sein unschuldiger Sohn dafür leiden muss, daß er Martins Drohung ignorierte.

News zu diesem Film:

  • So. 10.05.2020 12:30:
    Der WDR zeigt die Free-TV-Premiere des Dramas "The Killing of a Sacred Deer" von Giorgos Lanthimos aus dem Jahr 2017 mit Colin Farrell, Barry Keoghan, Nicole Kidman, Raffey Cassidy, Alicia Silverstone u.a. am Donnerstag, 14. Mai 2020, um 23:40 Uhr.
  • So. 29.04.2018 12:09:
    Die Tötung eines Hirsches: Das Mysteryhorrordrama "The Killing of a Sacred Deer" von Giorgos Lanthimos aus dem Jahr 2017 mit Colin Farrell, Nicole Kidman, Barry Keoghan, Alicia Silverstone u.a. erscheint am Freitag, 4. Mai 2018, auf DVD und Blu-Ray.
  • So. 24.12.2017 12:30:
    Ein heiliger Hirsch wird abgemurkst? Das Mysteryhorrordrama "The Killing of a Sacred Deer" von Giorgos Lanthimos startet mit Nicole Kidman, Alicia Silverstone, Barry Keoghan, Colin Farrell u.a. am Donnerstag, 28. Dezember 2017, in den deutschen Kinos.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Do.
23:40-01:35
WDR  Free-TV-Premiere
· Do.
23:55-01:45
· Fr.
03:55-05:55

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2017:
· Juli 2020: Platz 152 (2 CP, Note 4,00, eine St., 3x aufgerufen)
· Juni 2020: Platz 147 (2 CP, Note 4,00, eine St., 3x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

The Killing of a Sacred Deer in der dt. Wikipedia
The Killing of a Sacred Deer in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "The Killing of a Sacred Deer" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach The Killing of a Sacred Deer...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH