» The Promise - Die Erin...   » Der Dunkle Turm   » Dünkirchen / Dunkirk   » Rettet Weihnachten!   » Viele Grüße vom Weihna...   » Atomic Blonde   » Tulpenfieber
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Verhängnisvolle Nähe

(Verhängnisvolle Nähe)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Hans Denning
: Karin Meister
: Mike Böckler
: Paul Meister
: Kriminaloberrat Liebert
: Dina Böckler
: Hanna Liebert
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Verhängnisvolle Nähe" ist ein deutscher Psychothriller aus dem Jahr 2014. Regie führte Thorsten Näter, der auch das Drehbuch schrieb. Die Premiere dieser ZDF-Eigenproduktion am 22. September 2014 verfolgten 6, 33 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer. Der Film erreichte damit einen Zuschaueranteil von 20, 3 %.

Titel zu diesem Film:

» Verhängnisvolle Nähe

Handlung:

In Hamburg wird eine junge Prostituierte ermordet und weil es sich um den zweiten Dirnen-Mord in kurzer Zeit handelt vermutet die ehrgeizige LKA-Beamtin Karin Meister, es handele sich um die Tat eines Serienmörders. Kriminaloberrat Liebert, Karin Meisters Chef, wünscht aus politischen Gründen keine Unruhe in der Bevölkerung und lässt die Taten als Routinefälle bearbeiten.

Wie so oft nimmt Karin Meister sich die Akten des Falls mit nach Hause. Spätabends erhält sie dort von ihrem Ehemann, dem frustrierten Deutschlehrer Paul Meister, aufgrund der Tatortfotos entscheidende Hinweise auf eine Tatserie. Und nicht nur das, die Fälle ähneln frappierend einer anderen Mordserie, die sich einige Jahre zuvor in Hamburg ereignet hatte.

Mitten in der Nacht wendet sich Karin an den trunksüchtigen früheren Ermittler und Profiler Hans Denning, der die alten Fälle bearbeitet hatte. Dem geständigen Täter, der sich später selbst richtete, hatte Denning nie Glauben geschenkt. An den für ihn weiterhin ungeklärten Morden war Denning verzweifelt und darüber zum Trinker geworden. Mittlerweile fristet er sein berufliches Leben als Dozent an der Polizeischule.

Natürlich wird Denning sofort hellhörig und als Karin am folgenden Tag zum Dienst erscheint ist sie, sehr zum Missfallen ihres Chefs Liebert, Mitarbeiterin in einer von dem reaktivierten Hans Denning geleiteten Sonderkommission zur Aufklärung der alten und neuen Fälle.

Das Morden in Hamburg geht weiter und nach und nach gerät Paul Meister als Tatverdächtiger in den Fokus seiner ermittelnden Ehefrau. Er entspricht nämlich exakt dem Profil, das Profiler Denning vom potenziellen Täter zeichnet: unauffällig, harmlos, beruflich unterfordert. Auf seinem Computer befinden sich Fotos und Berichte der Untaten wie Karin heimlich herausfindet und zu allem Überfluss besitzt Paul auch noch ein Boot auf dem er viel Zeit verbringt. Die Opfer wurden jeweils mit einem Boot zu den Fundorten transportiert.

Karin vertraut sich ihrem Freund und Kollegen Mike Böckler an. Gemeinsam durchsuchen sie Pauls Boot und finden in seinen Tagebüchern noch mehr verdächtiges.

Dann verschwindet auch Mike Böcklers Ehefrau Dina und auf einem verlassenen Gewerbegrundstück im Hafen kommt es zum entscheidenden Aufeinandertreffen von Karin und Paul.

Externe Links zu diesem Film:

Verhängnisvolle Nähe in der dt. Wikipedia
Verhängnisvolle Nähe in der Internet Movie Database

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo.
20:15-21:45

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH