» Das Verhör in der Nacht   » Ziemlich russische Fre...   » Master Cheng in Pohjan...   » Il Traditore - Als Kro...   » The Doorman - Tödliche...   » Legacy of Lies
 
Amazon.deMenü
 
 

Was wir wollten

(Was wir wollten)

Österreich , Originalsprache: Deutsch

TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Kamera)

(Schnitt)

: Alice
: Niklas
: Christl
: Romed
: Denise
: David
: Sabrina
: Gynäkologin
: Ordinationshilfe
: Camper
Amazon.de




"Was wir wollten" (weltweit englisch "What We Wanted") ist ein österreichisches Drama aus dem Jahr 2020. Regie führte Ulrike Kofler. Es spielen u.a. Lavinia Wilson und Elyas M'Barek. · Das Drehbuch von Ulrike Kofler und Sandra Bohle unter Mitarbeit von Marie Kreutzer basiert auf der Kurzgeschichte "Der Lauf der Dinge" von Peter Stamm. · Der österreichische Kinostart ist für den 6. November 2020 vorgesehen. Der Film soll außerdem auf Netflix veröffentlicht werden.

Titel zu diesem Film:

» Was wir wollten
» What We Wanted

Handlung:

Niklas und Alice sind ein glückliches Paar, dem es eigentlich an nichts fehlt, außerdem einem Kind. Leider sind zahlreiche Versuche der künstlichen Befruchtung mittels In-vitro-Fertilisation gescheitert. Daher beschließen die beiden sich auf Sardinien eine Auszeit zu nehmen, auch um mit dem Kinderwunsch abzuschließen und diesen hinter sich zu lassen.

Allerdings kommt auf Sardinien vieles von dem hoch, was die beiden bisher versucht hatten zu verdrängen. In das Nachbarhaus zieht eine gut gelaunte Familie aus Tirol ein, diese scheint all das zu haben, was Niklas und Alice fehlt. Ein unvorhergesehenes Unglück verändert die Einstellung der beiden zum Sinn des Lebens und ihre Sicht der Dinge.

Externe Links zu diesem Film:

Was wir wollten in der dt. Wikipedia
Was wir wollten in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH