» Sansho Dayu - Ein Lebe...   » Geheimnis eines Lebens   » Gott existiert, ihr Na...   » Radius - Tödliche Nähe   » Der Fall Collini   » The First Purge
 
Amazon.deMenü
 
 

Wildland

(Kød & Blod)

Filmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Dänemark , Originalsprache: Dänisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Ida
: Bodil
: Jonas
: Mads
: David
: Polizist Jonathan
: Sofia
: Sofias Vater
: Omar
: Anna
: Marie
: Sarah
: Krankenschwester
: Hanne
Amazon.de




"Wildland" (Originaltitel "Kød & Blod") ist ein dänischer Krimithriller aus dem Jahr 2020. Regie führte Jeanette Nordahl. Das Drehbuch schrieb Ingeborg Topsøe. · Der Debütfilm feierte seine Weltpremiere im Februar 2020 auf der Berlinale in der Sektion Panorama. Der reguläre Kinostart in Dänemark erfolgte am 28. Mai 2020. In Deutschland erschien der Film am 17. Juni 2021 via Internet und am 24. Juni 2021 als DVD- und Blu-Ray-Premiere.

Titel zu diesem Film:

» Wildland
» Kød & Blod
» Wildland - Die Familie kommt immer zuerst

Handlung:

Der Film beginnt mit einem Voiceover der siebzehnjährigen Protagonistin Ida. Sie erzählt, sie bekomme oft Fragen zu ihrer Familie gestellt, und bemerkt, daß die Geschichte mancher Menschen schief laufe, bevor sie richtig begonnen habe. Der Rest des Films ist als Rückblende erzählt: Nach dem Tod ihrer Mutter bei einem Autounfall zieht Ida zu ihrer Tante Bodil und deren drei erwachsenen Söhnen, die sie kaum kennt. Sie integrieren Ida sofort in die Familie. Bald wird Ida klar, daß der durchaus liebevolle Familienclan unter der Führung der fürsorglich-strengen Matriarchin kriminelle Geschäfte betreibt. Trotz moralischer Zweifel fügt sich Ida in die Familienstrukturen ein und begleitet ihre Cousins bei deren Machenschaften als Krediteintreiber.

Ida ist dabei, als ihr Cousin David in einem Handgemenge einen Schuldner erschießt. Ida flüchtet zunächst zu ihrem Betreuer beim Jugendamt, kann sich aber nicht entschließen, die Familie zu verraten. Auch als die Polizei sie befragt, schweigt sie. Bodil bittet Ida, ihre Söhne zu decken: Als Minderjährige ohne Vorstrafen hätte sie nur eine milde Strafe zu erwarten. Ida muß sich entscheiden, ob sie sich von der Familie distanzieren oder sich ihr endgültig anschließen möchte.

Nach einem Zeitsprung von einigen Monaten besucht die Familie Ida im Jugendgefängnis. Dabei wird klar, daß David und seine schwangere Freundin Anna, mit der sich Ida angefreundet hatte, weiterhin bei Bodil leben werden. Bald darauf erschießt sich David vor den Augen seiner Mutter.

Als Anna im Krankenhaus in den Wehen liegt, wiederholt sie immer wieder, daß sie das Kind nicht wolle und es zur Adoption freigeben möchte. In der letzten Szene sieht man, wie Anna zu ihrem neugeborenen Sohn schaut. Im Voiceover wiederholt Ida die ersten Sätze des Films: Die Geschichte von manchen laufe schief, bevor sie richtig begonnen habe.

News zu diesem Film:

  • Mi. 23.06.2021 12:00:
    Premiere: Der Kriminalthriller "Wildland" von Jeanette Nordahl aus dem Jahr 2020 mit Sandra Guldberg Kampp, Sidse Babett Knudsen, Joachim Fjelstrup, Besir Zeciri u.a. erscheint in Deutschland am Donnerstag, 24. Juni 2021, auf DVD und Blu-Ray.

Externe Links zu diesem Film:

Wildland in der dt. Wikipedia
Wildland in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Wildland" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH