» Ghostbusters: Frozen E...   » Godzilla x Kong: The N...   » Code 8   » A Quiet Place 2   » Voll verschleiert   » Head Full of Honey   » Girls Girls Girls
 
Amazon.deMenü
 
 

You're Fired!

(Employee of the Month)

Eine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
3CP Ø3,00
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: David Walsh
: Jack
: Sara Goodwin
: Wendy
: Eric
: Dorff
: Kyle Lacopa
: Bill Gartin
: Reverend Ben Goodwin
: Chicken
: Martha
: Ruben
: Hank
Amazon.de




"You're Fired!" (Originaltitel "Employee of the Month") ist eine US-amerikanische Komödie aus dem Jahr 2004. Regie führte Mitch Rouse. Es spielen u.a. Matt Dillon, Steve Zahn, Christina Applegate. · In Deutschland erschien der Film am 12. September 2005 als DVD-Premiere.

Titel zu diesem Film:

» You're Fired!
» Employee of the Month

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 3.
Bewertungsdurchschnitt: 3,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5

Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.


Kategorisierungen zu diesem Film:

Ernst/Seriosität (1 St.):
10,00%
 
Anspruch/Niveau (1 St.):
30,00%
 
Spannung/Thrill (1 St.):
30,00%
 
Action/Tempo (1 St.):
50,00%
 
Gewalt/Brutalität (1 St.):
50,00%
 
Grusel/Horror (1 St.):
0,00%
 
Humor/Witz (1 St.):
30,00%
 
Erotik/Sex (1 St.):
20,00%
 
Romantik/Liebe (1 St.):
10,00%
 
Emotionalität/Gefühl (1 St.):
20,00%
 


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (51), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Matt Dillon knallt durch. Steve Zahn war von Anfang an schon durchgeknallt. Bei Matt gilt gewissermaßen als Ausrede ein mieser Tag. Der Plot tingelt so zwischen Komödie und Drama hin und her. Und am Ende ist doch alles ganz anders. Fazit: Ein wenig durchgeknallt, ein wenig witzig, ein wenig böse...
Di. 13.07.2021 18:36 · 77.1.214.x · telefonica.de


Handlung:

Der in einer Bank beschäftigte David Walsh erwartet, dass ihm der Titel Angestellter des Monats verliehen wird. Stattdessen wird er entlassen. Seine Verlobte Sarah Goodwin wirft ihm eine Affäre mit der Kollegin Wendy vor, da sie fremde Dessous in einem seiner Jackets gefunden hat. Sie macht Schluß mit Walsh. Sein Auto wird gestohlen. Nur sein etwas verrückter Freund Jack scheint ihm noch helfen zu wollen. David dreht schließlich durch und tauscht seine Rolex-Uhr gegen eine 45er und macht sich auf den Weg zu seinem Ex-Chef.

Diesen stellt er am darauf folgenden Tag in dessen Büro zur Rede, bedroht ihn mit der Waffe, benutzt sie aber schließlich nicht. Nachdem er ihn mit einem Faustschlag niederstreckt, verlässt er sein Büro und wird im Bankraum von einem Überfall überrascht. Drei maskierte Attentäter bedrohen die Angestellten und zwingen sie, den Tresor zu öffnen.

Von David unterstützt kann Wendy zwar den Alarm auslösen; sie wird allerdings von einem der Bankräuber dabei erwischt und von ihm bedroht. David verhindert ihren sicheren Tod, indem er den Räuber mit seiner Waffe erschießt, wird von den anderen aber auf ihrer Flucht selbst angeschossen mitgenommen.

In einem Hotelzimmer beobachtet Jack die laufende Berichterstattung zu dem Bankraub und den vermeintlichen Nachruf auf den Helden David, der in einem Lieferwagen verbrannt identifiziert zu sein scheint. Es zeigt sich jedoch, dass er selbst auch in dem Hotelzimmer ist und mit seinen Freunden und Mittätern die Beute teilt. Dazu gehört überraschenderweise auch Wendy, die nicht nur die Geliebte von David sondern auch dessen Komplizin ist.

Allerdings werden nacheinander die Komplizen untereinander und der letzte schließlich von David ausgeschaltet. Wendy, die weiter in der Bank arbeiten sollte um keinen Verdacht aufkommen zu lassen und das Hotel zwischendurch verlassen hatte, kommt wieder ins Hotelzimmer zurück. Es scheint alles mit David abgesprochen, bis auf die Tatsache, dass Wendy nun David erschießt.

Denn Wendy und Sara, die ein Paar sind, hatten den Plan hinter dem Plan und verschwinden mit der Beute; sie kommen allerdings nicht weit, weil ihr Auto mit einem Bus kollidiert.

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2004:
· Juni 2024: Platz 31 (3 CP, Note 3,00, eine St., 2x aufgerufen)
· Mai 2024: Platz 24 (3 CP, Note 3,00, eine St., 2x aufgerufen)
· April 2024: Platz 33 (3 CP, Note 3,00, eine St., 2x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

You're Fired! in der dt. Wikipedia
You're Fired! in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "You're Fired!" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH