» Ghostbusters: Frozen E...   » Godzilla x Kong: The N...   » Code 8   » Daddio - Eine Nacht in...   » A Quiet Place: Tag Eins   » Déserts - Für eine Han...
 
Amazon.deMenü
 
 

Zuckeroma

(Zuckeroma)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Österreich , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Elfriede Hirth
: Melanie Seeberg
: Anton Seeberg
: Stella Seeberg
: Sebastian Seeberg
: Herr Hirth
: Gusti
: Frau Neulinger
: Ivanka
Amazon.de




"Zuckeroma" ist eine österreichische Filmkomödie aus dem Jahr 2004 mit der Hauptdarstellerin Bibiane Zeller.

Titel zu diesem Film:

» Zuckeroma

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

Der Film beginnt mit einem Besuch von Melanie Seeberg in ihrem Elternhaus, weil ihre Mutter Geburtstag hat. Melanie findet auch ihren todkranken Vater vor, der ein Kettenraucher ist. Doch die Mutter bekümmert das sehr wenig und gibt Melanie keine Auskunft über den Zustand des Vaters. Am selben Abend verstirbt er. Die Haushaltshilfe Gusti hatte die Mutter auch zur Beerdigung nicht geladen. Die Mutter beschließt nun, dass sie lieber "drauf" geht, als dass sie sich von Tochter Melanie helfen lässt. Wenig später, als die Familie Seeberg die Oma besuchen kommt, finden sie nur Gusti vor, die verkündet, dass die Oma in eine "Seniorenresidenz" zieht und das Elternhaus hinter dem Rücken ihrer Tochter verkaufte. Die Oma hinterlässt nur zwei Golddukaten für ihre Enkelkinder Sebastian und Stella.

Zehn Jahre später genießt die Familie Seeberg genießt ihr beschauliches Leben in Wien. Anton Seeberg arbeitet als Softwaredesigner, seine Frau Melanie kümmert sich um den Haushalt, Sohn Sebastian ist Student und Tochter Stella geht noch zur Schule. Als Melanie das Grab ihres Vaters besucht, setzt sie ihm eine Koum Kouat-Orange, das auf Korfu wächst, auf das Grab. Ein alter Mann leistet ihr dabei Gesellschaft. Anton ist mit seinem Softwarekonzept für ein Spital in Singapur fast fertig. Beim Essen nörgeln die Kinder über das Gericht, das Mutter Melanie zubereitet. Anton hat auch beschlossen, vor seiner Singapurreise in Korfu (wohin früher ihr Vater immer wollte, was aber auf Widerstand der Mutter nicht gelang) Urlaub zu machen. Im Seniorenheim schikaniert die Oma das Personal mit Migrantenhintergrund und die Seebergs besuchen sie dort und Oma verhält sich komisch.

Auf der Fahrt nach Triest verhalten sich die Kinder desinteressiert und verweigern, dass sie die Fähre nach Korfu betreten. Im Restaurant erhalten sie einen Anruf, dass die Oma einen Schlaganfall hatte und kommen zurück. Beim Besuch im Spital hat es den Anschein, dass Oma todkrank ist. Die Seebergs beschließen, die Oma bei sich aufzunehmen, worauf die Ärztin sagt, dass dies ihr Leben verlängert. Als die Oma im Haus ankommt, täuscht sie Gedächtnisstörungen vor, wobei sie die Personen vertauscht und immer nach der Gusti und dem Vater fragt. Danach nörgelt sie wieder über ihr Zimmer und Melanie bereitet ihr ein Diätmenü (aufgrund ihrer Zuckerkrankheit) zu, das sie allerdings in den Abfluss leert und stattdessen Marmelade genießt. Auch bezeichnet sie die ausländische Haushaltshilfe Bogina als "Tschuschin". Weiters will Oma das Zimmer von Stella beziehen, da sie in ihren Zimmer "so allein" ist. Stella ist damit nicht einverstanden, worauf die Oma Stella als hässlich hinstellt. Stella bringt auch einen kleinen Hund ins Haus, den sie sich wünschte. Diesen mag Oma schon gar nicht und nennt ihn Köter.

Anton ist auch überglücklich, als er mit dem Computerprogramm fertig ist und schon den Termin der Präsentation in Singapur festgelegt hat. Er beschließt, Melanie mitzunehmen, wobei sie aber ein gutes Wort bei Oma einlegen müssen, dass sie zustimmt. Während aber Anton und Melanie noch Reisezubehör bersorgen müssen, ändert und zerstört Oma die glückliche Situation ihrer Angehörigen. In Sebastians Zimmer greift sie ein Sexheft auf und begibt sich damit in das Büro von Anton, wo sie das Schlimmste anrichtet. Sie ist zuerst vom Elefant am Monitor entzückt und drückt herum, wobei sie das gesamte Programm löscht. Auch verkrault sie die ausländische Haushaltshilfe Bogina. Danach ist Anton gar nicht über Sebastians Sexheft entsetzt, vielmehr über das zerstörte PC-Programm, worauf er am Boden zerstört ist und beschließt eine Trennung von Melanie, indem er zu seinen Eltern nach Mallorca reist. Melanie besucht nun wieder das Grab des Vaters, wo sie mit dem Verstorbenen spricht. Der alte Mann begegnet ihr auch wieder, dessen Sohn hier begraben ist. Der Mann schüttet Melanie auch sein Herz aus. Er redet über das Schicksal seiner Familie.

Die Familie hat nun Versionen, wie sie die unausstehliche Oma ermorden. Stella mit vergifteten Kompott, Sebastian mit einem gefrorenem Lachsfisch (den er ihr an den Kopf schlägt) und Anton will sie vor ein Auto werfen. Dies sind aber nur Wahnvorstellungen. Das Familienleben ist nun getrübt, wie noch nie zuvor. Anton ist fort, Sebastian geht immer aus, Stella spricht nicht mehr. Nun hat Melanie eine Methode entwickelt, wie sie die Oma ermordet. Sie bestellt beim Konditor eine große, süße und fette Torte um 200 Euro. Der Konditor liefert dazu die Bemerkung "die Tortn dafrisst kana"- "diese Torte kann keiner aufessen." Daheim entdeckt Oma die Torte und genießt sie. Daraufhin verstirbt sie. Die Seebergs stehen nun vor einem Neubeginn. Sie warten in Triest auf die Fähre, damit sie ihren Korfuurlaub nachholen können.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
16:30-18:00
· Mi.
03:40-05:10
· Sa.
17:25-19:00
· Mo.
13:25-14:55
· Sa.
11:25-13:00
· So.
03:50-05:20
· Fr.
20:15-21:50
· Fr.
23:25-01:00
· Sa.
14:10-15:40
· So.
15:30-17:05
· So.
15:50-17:20
· Sa.
11:25-13:00
· Do.
22:45-00:20
· Sa.
15:25-17:00
· Sa.
11:30-13:00
· Sa.
17:25-19:00
· So.
17:10-18:45
· So.
17:05-18:40
· Mo.
12:40-14:15
· Sa.
13:30-15:00
· So.
01:00-02:30
· Sa.
15:58-17:30
· So.
14:10-15:45
· So.
23:55-01:30
· Sa.
15:25-17:00
· So.
18:40-20:15
· Sa.
11:15-12:45
· Do.
01:25-02:55
· Sa.
11:33-13:05
· Sa.
17:10-18:45
· Mi.
10:55-12:30
· Do.
04:10-05:40

Externe Links zu diesem Film:

Zuckeroma in der dt. Wikipedia
Zuckeroma in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Zuckeroma" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH