» Gutland   » Hunted - Blutiges Geld   » The Kindergarten Teacher   » Greenland   » Rogue Hunter   » Below Her Mouth   » Tatort: Borowski und d...   » Miss Punisher - Rache ...
 
Amazon.deMenü
 
 

Beim ersten Mal

(Knocked Up)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenZwei Bewertungen vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
6CP Ø3,00
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Ben Stone
: Alison Scott
: Pete
: Debbie
: Jason
: Jay
: Jonah
: Martin
: Vater von Ben
: Jack
: Dr. Kuni
: Dr. Howard
: (Krankenschwester) Samuel
: Jill
Amazon.de




"Beim ersten Mal" (Originaltitel: "Knocked Up") ist eine Filmkomödie aus dem Jahr 2007 von Judd Apatow, der Regie führte und das Drehbuch schrieb. Hauptdarsteller sind Seth Rogen und Katherine Heigl. · Eine "Unrated"-Fassung weist 133 Minuten Spieldauer auf.

Titel zu diesem Film:

» Beim ersten Mal
» Knocked Up
» Knocked Up - Beim ersten Mal

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 6.
Bewertungsdurchschnitt: 3,00 (zwei Stimmen)
Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5

Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (43), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Im Film schrauben Pleitegeier Seth Rogen und Kumpels an einer Website namens fleshofthestars.com, bei der es darum geht, daß man Szenen in Filmen nachschlagen kann, in der eine gesuchte Schauspielerin nackt zu sehen war. Könnte man hier sicherlich auch in den Kommentaren unterbringen, aber Katherine Heigl bleibt hier US-typisch "artig" (Wie ich immer sage: Sex im Wintermantel). Überraschenderweise geht's beim Film aber um etwas ganz anderes, das ungeplante Ergebnis eines One-Night-Stands. Und da's ein Film ist, der offenbar positiv herüberkommen soll, raufen sich die beiden Beteiligten zusammen. Bei der Website gibt's einen Rückschlag, als sie auf die schon existierende Site mrskin.com aufmerksam werden, aber beziehungstechnisch geht's voran. Der Film ist keine totale Klamotte, auch wenn einige Teilnehmer teilweise herumalbern. Ob Beziehungsfilm oder Beziehungskomödie, das darf dann jeder für sich selbst entscheiden. Nach Hochs und Tiefs gibt's aber ein Happy End, keine Sorge.
P.S.: Ein Brüller war dieser Text einer Nebendarstellerin: "Das ist Hollywood. Wir lügen hier nicht."
P.P.S.: Der Film bietet jede Menge bekannter Gesichter. Der Gynäkologe spielte später auch als Mr. Chow in "Hangover" mit...
So. 23.06.2013 22:51 · 213.39.211.x · hansenet.de


Handlung:

Ben Stone, ein aus Kanada stammender 23-Jähriger, der ohne Aufenthaltserlaubnis in den USA wohnt, hat keinen Job und lebt von dem knappen Geld, das er vor zehn Jahren als Entschädigung erhalten hat, als er von einem Postfahrzeug angefahren wurde. Der etwas infantile und wenig ehrgeizige Ben lebt in einem Haus zusammen mit seinen Freunden, die, ebenso wie er, in erster Linie nur Spaß haben wollen und Drogen wie Marihuana oder Magic Mushrooms nicht abgeneigt sind. Gemeinsam haben sie den Plan, eine Website zu eröffnen, welche die exakte Dauer von Nacktszenen bekannter Schauspielerinnen in Filmen auflistet.

Alison Scott lebt im Haus ihrer Schwester Debbie, die einen Mann und zwei Kinder hat. Alison ist eine verantwortungsbewusste, ehrgeizige Frau, die beim Fernsehsender E! Entertainment Television arbeitet und gerade befördert wurde: Sie soll statt als Assistentin hinter der Kamera von nun an vor der Kamera Prominente interviewen. Alison will das zusammen mit ihrer Schwester feiern und beide gehen am Abend in einen Club.

Dort treffen sie zufällig auf Ben und seine Freunde. Ben und Alison trinken und tanzen gemeinsam und landen schließlich in Alisons Bett, wo es zum One-Night-Stand kommt. Ben soll ein Kondom benutzen, hat aber Probleme mit dem Überstreifen. Nachdem die erregte Alison ungeduldig wird, wirft er es neben das Bett und schläft mit ihr. Am darauffolgenden Morgen beschließen die beiden, getrennte Wege zu gehen, da sie nur wenig gemeinsam haben. Acht Wochen später stellt Alison fest, dass sie schwanger ist und kontaktiert Ben deswegen.

In einer Parallelhandlung wird die Geschichte von Alisons Schwester Debbie und deren Problemen mit ihrem Ehemann Pete gezeigt. Debbie verdächtigt Pete der Untreue. Es stellt sich jedoch heraus, dass er nur ab und an eine Auszeit vom Eheleben benötigt und ohne sie ins Kino geht oder mit Freunden Fantasy-Baseball spielt.

Alison will das Kind behalten und auch der Beziehung mit dem "Loser" Ben eine Chance geben. Ben will unbedingt ein gemeinsames Leben mit Alison, da ihm inzwischen klar geworden ist, dass er sie liebt. Ben möchte Verantwortung übernehmen und beginnt Schwangerschafts-Literatur zu lesen und findet auch einen Job als Webdesigner. Er schafft es, sich von seinem regelmäßigen Marihuana-Rausch und den kindischen Freunden zu lösen und sucht sich eine eigene Wohnung.

Nachdem Alison ihrem Arbeitgeber ihre Schwangerschaft nicht mehr verheimlichen kann, wird sie zu ihrem Vorgesetzten zitiert. Es folgt überraschenderweise nicht der Rausschmiss, sondern die Beförderung zu einer eigenen "Schwangerschafts-Show". Zum Happy End kommt es bei der Geburt der gemeinsamen Tochter.

Verweise zu diesem Film:

Siehe auch (Spin-Off):

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
20:15-23:00
· Mo.
20:15-22:50
· Di.
01:15-03:20
· So.
03:30-04:40
· Mo.
22:15-00:55
· Di.
23:55-02:00
SF2  Knocked Up Beim ersten Mal
· Sa.
01:25-03:25
· Do.
20:10-22:15
SF2  Knocked Up Beim ersten Mal
· Fr.
00:20-02:20
SF2  Knocked Up Beim ersten Mal
· Sa.
20:15-22:15
· Sa.
20:15-22:55
· Sa.
20:15-22:15
· Di.
16:20-18:20
· So.
03:30-05:30
· Sa.
20:15-22:15
· So.
20:15-22:55
· Mo.
01:45-03:50
· Fr.
23:15-01:15

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2007:
· März 2021: Platz 14 (6 CP, Note 3,00, 2 St., 39x aufgerufen)
· Februar 2021: Platz 14 (6 CP, Note 3,00, 2 St., 39x aufgerufen)
· Januar 2021: Platz 16 (6 CP, Note 3,00, 2 St., 39x aufgerufen)
Am schlechtesten bewertete Filme:
· Juli 2016: Platz 100 (6 CP, Note 3,00, 2 St., 28x aufgerufen)
· Juni 2016: Platz 98 (6 CP, Note 3,00, 2 St., 28x aufgerufen)
· Mai 2016: Platz 98 (6 CP, Note 3,00, 2 St., 28x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Beim ersten Mal in der dt. Wikipedia
Beim ersten Mal in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Beim ersten Mal" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH