» Broll + Baroni - Für i...   » David Copperfield - Ei...   » Hunted - Blutiges Geld   » Trümmermädchen - Die G...   » Wo bleibt der Weihnach...   » Corsage
 
Amazon.deMenü
 
 

Dark Encounter

(Dark Encounter)

Filmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
UK , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Olivia
: Ray
: Noah
: Billy
: Arlene
: Kenneth
: Morgan
: Sheriff Jordan
: Deputy Miles
Amazon.de




"Dark Encounter" (Originaltitel ebenso) ist ein britischer Science-Fiction-Thriller aus dem Jahr 2019. Regie führte Carl Strathie. · In dem Science-Fiction-Mystery-Thriller lösen Außerirdische einen Kriminalfall im ländlichen Pennsylvania.

Titel zu diesem Film:

» Dark Encounter

Handlung:

Pennsylvania, November 1982: Das etwas abgelegen am Rande einer Kleinstadt wohnende Ehepaar Ray und Olivia kehrt aus der Stadt nach Hause zurück. Ihre achtjährige Tochter Maisie ist spurlos verschwunden und taucht nicht wieder auf.

Ein Jahr später. Nach einem Trauergottesdienst trifft die erweiterte Familie im Haus von Ray und Olivia ein. Neben den beiden und ihrem Sohn Noah sind dies Rays Bruder Billy, Olivias Schwester Arlene und ihr Mann Kenneth, der der Sheriff einer Nachbargemeinde ist, sowie Olivias verwitweter Bruder Morgan. Die anfangs gute Stimmung kippt, als Ray seinen Bruder Billy anlasslos herunterputzt und offensichtlich Probleme hat, den Verlust seiner Tochter zu überwinden.

Ray bemerkt seltsame Lichtspiele im Wald. Er vermutet einen Streich von Kindern aus der Umgebung und macht sich auf, sie im Wald zu stellen. Gegen seinen Willen schließen sich ihm Morgan, Billy, Sheriff Kenneth und sein Sohn Noah an. Sie fahren in ein Waldstück, wo sie Zeugen merkwürdiger Phänomene werden: Die Elektronik des Autos spielt verrückt, eine unerklärliche Lichterscheinung durchquert den Wald, und plötzlich verschwindet der beim Auto stehende Morgan spurlos. Die im Haus zurückgebliebenen Schwestern Olivia und Arlene werden durch polternde Geräusche erschreckt.

Nachdem die Männer zurückgekehrt sind, wird es im Haus noch unheimlicher. Das Licht flackert erratisch, Elektrogeräte starten sich selbständig, eine unsichtbare Kraft zieht Metallgegenstände an und ein Wesen schleicht ums Haus und versucht offenbar, in selbiges einzudringen. Durch gleißendes Licht angezogen verschwinden nacheinander Ray, Kenneth und Arlene. Die verbleibenden Billy, Olivia und Noah flüchten vom Grundstück auf die angrenzende Landstraße, wo sie Zeuge eines Lichterschauspiels am nächtlichen Himmel werden, das deutlich macht, daß die Geschehnisse auf außerirdische Lebewesen zurückzuführen sind. Das Trio wird vom örtlichen Sheriff und einem weiteren Polizisten aufgelesen und zurück zum Haus gefahren. Keiner der drei erzählt den Ordnungshütern, was sich tatsächlich zugetragen hat, vielmehr erfinden sie eine Geschichte von einem Einbrechertrio. Auf eigenen Wunsch bleiben die drei im Haus zurück und verbarrikadieren sich im Schlafzimmer der verschwundenen Tochter.

Ein Außerirdischer dringt in das Schlafzimmer ein und entführt Olivia. Diese findet sich in einer Art Kopie des Hauses wieder, in der sie durch die Fenster in den Raum blicken kann, in dem sie sich gerade befindet, in dem sich allerdings die Szenen abspielen, die ein Jahr zuvor zum Verschwinden ihrer Tochter Maisie geführt haben: Während Ray und Olivia in der Stadt weilten, besuchte Sheriff Kenneth das Mädchen und nutzte die Abwesenheit der Eltern aus, um es zu vergewaltigen. Anschließend tötete er das Mädchen und vergrub es in dem Waldstück, in dem die Lichterschauspiele ein Jahr später ihren Anfang nahmen. Olivia wacht in ihrem Bett wieder auf.

Alle zuvor verschwundenen Personen tauchen schlagartig im Haus wieder auf. Allen wurde von den Außerirdischen das Geschehen vor einem Jahr gezeigt, und Kenneths Tat ist nun allen bekannt. In der letzten Szene zeigt sich, daß Ray und Olivia das Geschehene verarbeiten konnten und inneren Frieden gefunden haben.

News zu diesem Film:

  • Do. 27.10.2022 15:00:
    In der Nacht zum Samstag, 29. Oktober 2022, zeigt der SWR die Free-TV-Premiere des Sci-Fi-Thrillers "Dark Encounter" von Carl Strathie aus dem Jahr 2019 mit Laura Fraser, Mel Raido, Spike White, Sid Phoenix, Alice Lowe, Grant Masters u.a. um 03:05 Uhr.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
03:05-04:35
SWR  Free-TV-Premiere
· Mo.
01:00-02:35
SWR  Dark Encounter GB 2020

Externe Links zu diesem Film:

Dark Encounter in der dt. Wikipedia
Dark Encounter in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Dark Encounter" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH