» Futur Drei   » Enkel für Anfänger   » Matthias & Maxime   » Die Lederhosenaffäre   » Liebesdings   » Axiom   » Notre-Dame in Flammen   » Der menschliche Faktor
 
Amazon.deMenü
 

Bei diesem Film handelt es sich um "Das Fenster zum Hof" aus dem Jahr 1998.
Es existiert auch noch "Das Fenster zum Hof" (1954).
 

Das Fenster zum Hof

(Rear Window)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Vereinigte Staaten , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Jason Kemp
: Claudia Henderson
: Detective Charlie Moore
: Antonio Fredericks
: Jasons Ex-Ehefrau Leila
: Julian Thorpe
: Ilene Thorpe
: Alison Rothman, eine Hausangestellte
: Reizende Frau
: Angestellte
: Angestellter
: Schreibender Nachbar
: Schwuler Mann
: Schwuler Kamerad
: Janet
: Dr. Schneider
: Roy Mason
: Franklin Porter
: Geschäftsfrau
: Popoff Krankenschwester
: Physiotherapeut
: Reha-Hilfe
: Reha-Hilfe
: Reha-Hilfe
: Reha-Hilfe
: Violinist
: Bauarbeiter hinterm Fenster
Amazon.de




Das Fenster zum Hof ist ein US-amerikanischer Fernsehfilm von Jeff Bleckner aus dem Jahr 1998. · Grundlage der Filmhandlung stellt die Kurzgeschichte It Had to Be Murder des Krimi-Autors Cornell Woolrich aus dem Jahr 1942, sowie teilweise dessen Verfilmung von Alfred Hitchcock, die unter dem Titel: Das Fenster zum Hof (1954) erschien, dar.

Titel zu diesem Film:

» Das Fenster zum Hof
» Rear Window

Handlung:

Der äußerst erfolgreiche Architekt Jason Kemp ist mit seinem Auto in einen schweren Verkehrsunfall geraten und ist nun vom Kopf an abwärts gelähmt. Noch während des Krankenhausaufenthaltes lässt er ein dreistöckiges Apartment behindertengerecht umbauen, das er nach der Entlassung aus dem Krankenhaus bezieht. Mittels modernster Geräte, Computertechnik, Sprachsteuerung, Lichtschranken und Ähnlichem, die in der Wohnung verbaut sind, erreicht er eine weitgehende Autonomie. Außerdem stehen ihm noch zwei Pflegekräfte, Antonio und Alison, freundschaftlich zu Seite. Bei seiner Architektenarbeit, die er nun von zu Hause aus bewältigt, ist ihm seine neue Kollegin Claudia behilflich. Sein neuer Alltag gestaltet sich teilweise recht langweilig. Er beginnt seine neuen Nachbarn, aus unterschiedlichen Fenstern seiner dreistöckigen Wohnung, zu beobachten. Eine der gegenüberliegenden Wohnungen wird von Bauarbeitern renoviert. In einer anderen Wohnung lebt ein schwules Pärchen, das gerne Partys ausrichtet. Einer der Nachbarn, ein junger Mann schreibt stets am Computer. Eine reizende junge Frau zeigt sich, zu Jason Kemps Freude, des Öfteren recht freizügig. Und in der Wohnung unterhalb von der seinigen wohnt das Ehepaar Thorpe. Eines Tages wird er Zeuge eines Streites zwischen dem handgreiflichen werdenden Julian Thorpe und dessen Ehefrau Ilene Thorpe. Sofort verständigt Jason die Polizei, welche Julian Thorpe noch des Nachts aus der Wohnung entfernt. Doch bald darauf kehrt dieser zurück und in einer der darauffolgenden Nächte setzt sich der Streit fort. Diesmal kann Jason jedoch nicht eingreifen, denn er liegt schon im Bett. Den Streit nimmt er diesmal nur akustisch war. Dennoch Jason ist überzeugt, dass die Ilene Thorpe von ihrem Mann ermordet wurde. Der von Jason am nächsten Tag benachrichtige Detective Charlie Moore zweifelt an dessen Mordtheorie. Aber tatsächlich ist Frau Thorpe nicht mehr in der Wohnung. Detective Moore befragt Herrn Thorpe, der den Streit zugibt, aber erklärt, dass seine Frau zu ihrer Schwester abgereist sei. Einige Nachbarn bezeugen Frau Thorpes Abreise, was dazu führt, dass Detective Moore endgültig davon überzeugt ist, dass Jason sich geirrt haben muss. Kurze Zeit später taucht Frau Thorpe wieder auf. Sie scheint sich mit ihrem Mann wieder versöhnt zu haben. Doch das Turteln und die offensichtliche ausgebrochene Harmonie zwischen Herrn und Frau Thorpe schaffen es nicht, Jason Unbehagen zu besänftigen. Noch immer ist er davon überzeugt, dass Frau Thorpe tot ist, schließlich waren da die unheimlichen Geräusche.

Jasons Kollegin Claudia, die ihm glauben will, spioniert nun Julian Thorpe aus. Es beginnt ein tödliches Spiel wie zwischen Katz und Maus, an dessen Ende des Rätsels Lösung steht. Ilene Thorpe ist tatsächlich nicht mehr in der Wohnung. Die Frau, die nun in der Wohnung lebt, ist deren Zwillingsschwester. Julian Thorpe wird am Ende des Filmes zwar verhaftet, dies aber nicht wegen des Mordes an Ilene Thorpe, denn ein solcher Mord ist ohne die Leiche nicht nachweisbar, sondern weil dieser auf das Treiben von Jason aufmerksam geworden war und darauf hin versucht hatte, Jason umzubringen. Ungeachtet dessen endet das Abenteuer für Jason glücklich. Die Querschnittlähmung hat Jasons Leben nicht zerstört und nicht beendet. Er hegt die Hoffnung eines Tages wieder laufen zu können. Claudia, die ihm Glauben schenkte, hat sich in ihn verliebt und sie werden ein Liebespaar.

Verweise zu diesem Film:

Siehe auch:

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Di.
03:20-05:10
· Mo.
03:40-05:30
· Fr.
20:15-22:05
· So.
16:00-17:55
· Mi.
00:00-01:50
· Fr.
21:00-22:50
· Sa.
00:20-02:10
· Fr.
22:30-00:20
· Sa.
23:15-01:05
· Sa.
00:10-02:00

Externe Links zu diesem Film:

Das Fenster zum Hof in der dt. Wikipedia
Das Fenster zum Hof in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Das Fenster zum Hof" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Das Fenster zum Hof...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH