» Wie wilde Tiere   » Masquerade - Ein teufl...   » Der Schatten von Carav...   » Gran Turismo   » Nobody   » Almamula   » Le paradis   » The Zone of Interest
 
Amazon.deMenü
 
 

Der eisige Tod

(Wind Chill)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Großbritannien, USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: junge Studentin
: Fahrer
: Highway-Polizist
: Blondine
: Schneepflug-Fahrer
: Fremder
: Priester
Amazon.de




Der eisige Tod (Original: Wind Chill) ist ein britisch-amerikanischer Horrorfilm von Regisseur Gregory Jacobs aus dem Jahr 2007. Das Drehbuch zum Film stammt von Joe Gangemi und Steven Katz.

Titel zu diesem Film:

» Der eisige Tod
» Wind Chill

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

23. Dezember: Eine junge Studentin will die Weihnachtsfeiertage im Kreis ihrer Familie in Delaware verbringen und nutzt daher das Schwarze Brett ihrer Fakultät, um eine Mitfahrgelegenheit zu finden. Ein Inserat bringt sie mit einem Kommilitonen zusammen, der sie bereitwillig in seinem klapprigen Auto mitnimmt und ihr unsympathisch ist. Die lange Fahrt auf verschneiten Highways verläuft zunächst ereignisarm, die Konversation beschränkt sich auf Oberflächliches. Doch mit zunehmender Dauer ihrer Reise wird der jungen Frau ihr überaus freundlicher Fahrer unheimlich, da er Einzelheiten ihres Privatlebens kennt.

Nach mehreren Stunden Fahrt verlässt der Fahrer trotz eines aufkommenden Schneesturms den sicheren Highway und weicht auf eine enge, kaum befahrene Landstraße aus, die sich als vermeintliche Abkürzung anbietet. Auf dieser verschneiten Straße werden die Reisenden in der Dämmerung von einem entgegenkommenden Fahrzeug in einen Unfall verwickelt, der Unfallgegner verschwindet; ihr Wagen ist fortan fahruntüchtig. Die ungleiche Fahrgemeinschaft ist nun in der menschenleeren Einöde völlig auf sich gestellt, da man keine Hilfe kontaktieren kann.

Die junge Frau entlarvt ihren verletzten Fahrer als Lügner, der die sechsstündige Heimfahrt nur nutzen wollte, um ihr näherzukommen. Dennoch raufen sich die jungen Leute zu nächtlicher Stunde zusammen und verschanzen sich, so gut es geht, im Auto, um der zunehmenden Kälte zu trotzen. Gestört werden sie aber immer wieder von unheimlichen Erscheinungen in der winterlichen Landschaft, die an ihrem Fahrzeug vorbeiwandern, ohne sie zu beachten. Jene urplötzlich aus dem Nichts auftauchenden Geister von an diesem Ort verstorbenen Personen lösen albtraumartige Ereignisse aus, die sie immer wieder in ihrem Auto erwachen lassen. Ein großer Teil der Spannung ergibt sich daraus, dass diese Ereignisse wie real gezeigt werden und immer erst beim Erwachen als Albträume zu erkennen sind.

Am Ende des Films wird klar, dass die Studentin ein völlig falsches Bild von ihrem Fahrer hatte. Er starb in den frühen Morgenstunden an seinen zunächst nicht bemerkten inneren Verletzungen. Als Geist führt er seine Angebetete, die offenbar ihre Meinung änderte und ebenfalls Gefühle für ihn empfand, unter Tränen aus der Schneehölle zu einer benachbarten Tankstelle.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
00:30-02:15
· Sa.
02:45-04:10
· So.
02:50-04:20
· Di.
22:00-23:45
· Mi.
03:00-04:25
· Sa.
04:20-05:50
· Mo.
01:45-03:25
· Mo.
02:05-03:25
· Mi.
22:20-00:10
· Sa.
02:25-03:50
· Mo.
00:15-01:40
· Sa.
23:30-00:50
· So.
02:35-04:00

Externe Links zu diesem Film:

Der eisige Tod in der dt. Wikipedia
Der eisige Tod in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Der eisige Tod" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH