» The Zone of Interest   » All Eyez on Me   » Kung Fu Panda 4   » Ella und der schwarze ...   » R.I.P.D. 2: Rise of th...   » Geliebte Köchin   » Ghostbusters: Frozen E...
 
Amazon.deMenü
 
 

Der Usedom-Krimi: Geisterschiff

(Geisterschiff)

Filmverbindungen vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Karin Lossow
: Ellen Norgaard
: Stefan Thiel
: Holm Brendel
: Dr. Brunner
: Rike Kampwirth
: Jens Kampwirth
: Heiner Kampwirth
: Frank Kober
: Kerstin Klum
: Michael Sturm
: Evelyn Wiek
: Hermine
: Ingo Wiek
: Danuta
: Hannes
: Karol Piotrowski
: Stanislaw
: Fiete Schulz
Amazon.de




"Der Usedom-Krimi: Geisterschiff" ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 2019, der für das Fernsehen produziert wurde. Regie führte Oliver Schmitz. · Es handelt sich um die siebte Folge der Krimireihe "Der Usedom-Krimi". Die Folge ist die erste ohne Kriminalkommissarin Julia Thiel, die in der vorherigen Folge ihren Serientod fand. · Die Erstausstrahlung erfolgte am 14. Februar 2019 in der ARD.

Titel zu diesem Film:

» Der Usedom-Krimi: Geisterschiff
» Geisterschiff

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

Nach der Ermordung von Julia Thiel versuchen die Familienmitglieder auf ihre Weise mit der Trauer klarzukommen. Witwer Peter gibt sich vermehrt dem Alkohol hin, Tochter Sophie studiert weiter in Berlin und Mutter Karin betätigt sich als ehrenamtliche Konfliktberaterin. Sie kümmert sich dabei auch um den Kleinkriminellen Jens Kampwirth, der bei einem misslungenen Raubüberfall auf Restaurantbesitzer Ingo Wiek sowohl sein Opfer, als auch sich selbst aus dem Leben befördert. Da am Tatort ein Aktenkoffer sowie die teuren Turnschuhe des Opfers fehlen, nimmt Ellen Norgaard die Ermittlungen nach einem Komplizen auf.

Jens war nach dem Verschwinden seines Vaters vor zwei Jahren vom rechten Weg abgekommen, Karin hatte gerade noch einen Täter-Opfer-Ausgleich für ihn organisiert. Als Jens' Schwester Rike Karin erzählt, sie habe kürzlich ihren Vater in Polen gesehen, macht sich Karin auf die Suche und kann den totgeglaubten Heiner Kampwirth tatsächlich ausfindig machen. Dieser hatte sich seinerzeit aus dem Staub gemacht, nachdem er Rikes Hals mit dem Bügeleisen verbrannt hat. Die Kinder bekamen die Lebensversicherung ausbezahlt, Rike betreibt seitdem ein kleines Hotel. Als Karin ihn jetzt von der weiteren Flucht abhalten will, kann Heiner zusammen mit Hilfe seiner polnischen Freundin entkommen. Heiner lässt sich von einem befreundeten Berliner Taxifahrer, der in Rikes Hotel übernachtet, aus Polen abholen und fährt zu seiner Tochter. Zunächst entschuldigt er sich, aber eigentlich möchte er Geld von ihr, da er seiner polnischen Freundin etwas schuldet und annimmt, von dem Geld der Lebensversicherung sei noch etwas übrig. Rike schickt ihn erbost weg.

Am nächsten Morgen wird Heiner tot auf einem Kutter aufgefunden, Ingo Wieks Turnschuhe an den Füßen. Es sieht so aus, als sei er der Komplize seines Sohns gewesen. Doch dies erscheint sowohl Ellen, als auch Karin nicht schlüssig. Karin kann einen von Wieks Angestellten als Komplizen ausfindig machen, der Heiner an dem Morgen auch fand. Dieser hatte den Überfall mit Jens geplant, wusste aber nicht, daß dieser eine scharfe Waffe mitnehmen und der Überfall auf groteske Weise schieflaufen werde. Die Schuhe habe er zusätzlich mitgenommen, da das Opfer immer damit geprahlt habe. Umgebracht hat er Vater Kampwirth aber nicht, denn der hatte sich im Streit mit seiner polnischen Freundin verletzt und ist aufgrund dessen am folgenden Tag an einer Gehirnblutung aus einem kleinen Gefäßast gestorben.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Sechster Film:
Achter Film:

Externe Links zu diesem Film:

Der Usedom-Krimi: Geisterschiff in der dt. Wikipedia
Der Usedom-Krimi: Geisterschiff in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Der Usedom-Krimi: Geisterschiff" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Der Usedom-Krimi: Geisterschiff...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH