» Written on Water   » Down a Dark Hall   » Gold Diggers - Das Geh...   » Gangland - Cops unter ...   » Der Nebelmann   » The Courier - Tödliche...   » Der Mauretanier
 
Amazon.deMenü
 
 

Die Entführung

(Die Entführung)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Robert Lunt
: Ellen Lunt
: Bodo
: Polizist Jürgen
: Kripobeamter
: Tobias
: Roberts Vater
Amazon.de




"Die Entführung" ist ein Thriller beziehungsweise ein Drama des Regisseurs Johannes Grieser aus dem Jahr 2007. In den Hauptrollen verkörpern Heiner Lauterbach und Claudia Michelsen die Eltern Robert und Ellen Lunt, deren achtjähriger Sohn Tobias (Joël Eisenblätter) an seinem achten Geburtstag in die Hand eines Kindesentführers fällt.

Titel zu diesem Film:

» Die Entführung

Handlung:

Das Ehepaar Robert und Ellen Lunt bewohnen gemeinsam mit Tobias, ihrem Sohn, ein schönes Einfamilienhäuschen. Als Tobias an seinem achten Geburtstag unterwegs zum Klavierunterricht ist, fällt er vor dessen Haus in die Hände eines Kindesentführers. Sein Vater Robert schaltet, entgegen dem Willen seiner Frau Ellen, die Polizei ein. Ellen kommentiert die sie in diesem Augenblick überfordernde Situation mit harten Worten: "Wenn der Tobias was antut, dann bring ich ihn um". Robert versucht, gelassen zu bleiben und besorgt unterdessen die erforderliche Summe, um Tobias auszulösen.

Die Lösegeldforderung für Tobias beläuft sich auf stattliche 500.000 Euro. Keine Frage, der anerkannte Soziologieprofessor Robert Lunt ist bereit, die Summe für seinen Sohn aufzutreiben. Jedoch scheitert die Übergabe des Geldes beim ersten Versuch.

Die Eltern beschließen gemeinsam, die nächste Geldübergabe ohne das Wissen der Polizei über die Bühne zu bringen. Die Situation gerät jedoch außer Kontrolle, Ellen der Meinung ist, den Entführer erkannt zu haben, denn nun wird die Ehe der beiden auf eine harte Belastungsprobe gestellt. Auf einer abgelegenen Berghütte treffen die Protagonisten aufeinander, die Rache einer Mutter, der ihr Sohn entrissen wurde, bleibt dabei naturgemäß nicht ohne Folgen.

Externe Links zu diesem Film:

Die Entführung in der dt. Wikipedia
Die Entführung in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die Entführung" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH