» Dunkle Wasser   » Cult of Chucky   » Mandy   » Golda - Israels eisern...   » Black Flies   » Ice Storm - Der Beginn...   » Spencer   » High Tension
 
Amazon.deMenü
 
 

Die Firma dankt

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Adam Krusenstern
: Sandor
: John
: Ella
: Mayumi
: Mitarbeiter
: Laura Tennenbaum
: Rachel
Amazon.de




"Die Firma dankt" ist eine deutsche Wirtschaftssatire aus dem Jahr 2017, die für das Fernsehen produziert wurde. Regie führte Paul Harather. Thomas Heinze spielt die Hauptrolle. · Es handelt sich um die Verfilmung eines Bühnenstücks von Lutz Hübner und Sarah Nemitz. · Erstmals aufgeführt wurde der Film am 26. Juni 2017 beim Filmfest München.

Titel zu diesem Film:

» Die Firma dankt

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

Die Firma, in der Abteilungsleiter Adam Krusenstern seit knapp zwanzig Jahren arbeitet, ist von internationalen Investoren übernommen worden. Adams Kollegen sind alle gekündigt worden, er ist als einziger Mitarbeiter zu einem Wochenendseminar in einem großen abgelegenen Hotel eingeladen worden. Adam möchte alles versuchen, um seine Arbeit zu behalten. Gleichzeitig muß er sich darum kümmern, daß sein Sohn irgendwo übernachten kann, da er dieses Wochenende bei ihm gewesen wäre.

Mit einem Wochenendseminar, so wie Adam es kennt, haben die Vorgänge jedoch wenig zu tun. John und Ella, die Vertreter der neuen Firmenbesitzer, vermitteln Adam, er solle sich entspannen und alles wie einen Urlaub betrachten. Sie machen ihm aber auch Vorwürfe, er würde sich nicht einbringen. Von der Assistentin Mayumi erhält Adam zwar fortwährend Unterweisung, aber nicht alle Informationen, was ihn teilweise schlecht dastehen lässt. Der junge Sandor, den Adam für einen Praktikanten hält, nimmt auch an dem Wochenende teil. Er hat wenig mit Adam gemeinsam, ist flegelhaft und hat keine Manieren. Adam fühlt sich durch ihn provoziert. Immer noch möchte Adam sich beweisen, aber ihm ist nicht klar, was er überhaupt machen soll.

Adam versucht, gewohnte Arbeitsroutinen anzuwenden, und lädt alle Teilnehmer zu einem klassischen Meeting mit Flipchart ein. Er macht wie gewohnt Vorschläge, doch diese kommen bei den vier anderen Teilnehmern nicht an. Nur sein Vorschlag einer Party findet Anklang. Es stellt sich heraus, daß Sandor im Vorstand der Firma ist und er Adam nur deshalb zu dem Wochenende eingeladen hat, weil ihm der Nachname Krusenstern gefiel. Adam ist klar, daß alles, was er in der Firma erreicht hat, belanglos ist. Nachdem John auf der Party Adam etwas ins Glas mixt und Adam am nächsten Tag nur mit verschwommenen Erinnerungen aufwacht, wird er entlassen. Am nächsten Tag kommt es zu Handgreiflichkeiten mit Sandor, was diesem irgendwie imponiert. Ihm gefallen die Oldschool-Methoden von Adam. Er entlässt John und Ella, Adam hat seinen Job zurück. Doch dieser verabschiedet sich und verlässt das Hotel. Er steigt in den Wagen, diesmal chauffiert er erstmals seinen Fahrer.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi.
20:15-21:45
· Do.
00:50-02:23
· So.
20:15-21:45
· Mi.
14:25-15:55
· Do.
07:15-08:45
· Sa.
10:05-11:35
· Mo.
14:25-15:55
· Di.
07:20-08:50
· Sa.
05:50-07:20
· So.
23:35-01:00
· Mi.
23:10-00:35
· Fr.
21:00-22:25
· Sa.
02:25-03:55
· So.
14:20-15:50
· Sa.
18:10-19:40
· So.
05:55-07:20
· Do.
13:50-15:20
· Fr.
07:45-09:10
· So.
13:10-14:35
· Fr.
21:00-22:30
· Sa.
00:30-02:00
· Mo.
04:30-06:00

Externe Links zu diesem Film:

Die Firma dankt in der dt. Wikipedia
Die Firma dankt in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die Firma dankt" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH