» Mein Leben mit Amanda   » Blind ermittelt - Lebe...   » Border   » Futur Drei   » T-34   » Tatort: Macht der Familie   » Stan & Ollie   » The Tax Collector
 
Amazon.deMenü
 
 

Die Füchsin: Treibjagd

(Treibjagd)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Kamera)

(Schnitt)

: Anne Marie Fuchs
: Youssef El Kilali
: Simone Papst
: Ralf Eisner, Kommissar
: Saida
: Florian Boehm
: Nicola Bachmann
: Rainer Bachmann
: Bernd Stübner
: Frank Patzel
: Wolfgang Kröger
: Olaf Grambusch / Udo Kaiser
: Tanja Stübner
: Ömer
: Monika Bachmann
: Elisa
: Karl
Amazon.de




"Die Füchsin: Treibjagd" ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2021. Regie führte Marc Rensing. · Es handelt sich um die sechste Folge der ARD-Krimireihe "Die Füchsin" mit Lina Wendel und Karim Chérif in den Hauptrollen. · Der Film wurde am 25. Februar 2021 im Rahmen der Reihe "DonnerstagsKrimi im Ersten" erstmals ausgestrahlt.

Titel zu diesem Film:

» Die Füchsin: Treibjagd
» Treibjagd

Handlung:

Youssef El Kilali überrascht seine Kollegin mit dem zukünftigen Firmensitz ihrer Detektei in einem alten Firmengelände, wo sie auch wohnen könnten. Anne Marie Fuchs ist skeptisch, doch unerwartet klingelt schon die erste Kundin an der Tür. Nicola Bachmann bittet um Hilfe bei der Suche nach ihrer Schwiegermutter. Diese wurde entführt und da Sohn Alexander zufällig dazu kam, vom Täter erschossen. Zur Polizei will sie nicht gehen, weil ihr Schwiegervater Rainer Bachmann, der amtierende Polizeirat ist und er sich in dieser Position sehr viele Gegner bei der Polizei geschaffen hätte. Sie möchte den Mörder ihres Mannes finden, was sie der Polizei nicht zutraut. Zudem schließt sie nicht aus, daß sogar ein Racheakt eines Polizisten dahinter steckt, der vor wenigen Tagen von Rainer Bachmann vom Dienst suspendiert wurde. Fuchs nimmt sich diesen Kollegen sogleich vor und klingelt, getarnt als angebliche Abgeordnete, an dessen Haustür, begleitet von "Bodyguard Kilali". Frank Patzel macht auf Fuchs allerdings nicht den Eindruck, daß er nur der Suspendierung wegen gleich zum Entführer geworden sein könnte, dennoch ist sie sich unsicher. Ihr nächster Weg führt sie zur Wohnung von Rainer Bachmann, wo sie auf Kommissar Ralf Eisner trifft. Er ist wenig erfreut darüber, daß schon wieder die Füchsin in seinem Revier "herumschleicht" und auch Bachmann verweigert sich der Zusammenarbeit mit Fuchs & Kilali.

Am nächsten Tag erfährt Fuchs von Kommissar Eisner, daß ihr Sohn Florian aus der Haft entflohen wäre. Die Umstände dieser Flucht sind Fuchs etwas mysteriös und sie vermutet, daß mehr dahinter steckt. Damit soll sie recht behalten, denn offensichtlich wurde Bachmanns Frau entführt, damit er den Ausbruch von Bernd Stübner und Florian Boehm organisiert. Fuchs weiht Kommissar Eisner in ihrer Ermittlungsergebnisse ein und so wie es aussieht, geht es um die Beute eines Raubüberfalls, für den Bernd Stübner verurteilt wurde. Während er ins Gefängnis musste, konnte man seinem Komplizen, Olaf Grambusch, nichts nachweisen. Stübner dürfte das Geld versteckt haben, daß Grambusch sich nun mit aller Macht zu holen versucht. Auch mit dieser These liegt Fuchs wieder richtig, denn Grambusch hat inzwischen Stübner in seine Gewalt gebracht, damit er ihm das Versteck der Beute verrät. Florian, der sich im Gefängnis mit Stübner angefreundet und ihm viel zu verdanken hat, will ihm helfen. Doch noch wird er selber von der Polizei gesucht und kontaktiert deshalb seine Mutter. Diese ist stolz, endlich ihrem Sohn etwas Gutes tun zu können. Kilali ist darüber weniger erfreut, schließlich werden sie dafür bezahlt einen Mörder und Entführer zu finden und nicht, sich um Privates zu kümmern. Fuchs sieht darin jedoch keinen Widerspruch, schließlich hängt ja beides zusammen. Sie befürchtet jedoch, daß Florian in Gefahr sein könnte, da Grambusch als sehr gefährlich und brutal gilt und Mitwisser wie Florian nicht brauchen kann. Er könnte Jagd auf ihren Sohn machen, sodass sich Fuchs vorgenommen hat Grambusch aufzuspüren, bevor er Florian findet. Das gelingt, allerdings ist Grambusch tot und Stübner verschwunden. Fuchs vermutet einen Komplizen, der sich die Beute nicht mit ihm teilen wollte. Sie findet die Spur zum neuen Versteck von Stübner und befreit ihn. Sie erfährt von ihm, daß seine Flucht tatsächlich von Grambusch und Frank Patzel initiiert wurde. Er hatte seinerzeit ihren Fall bearbeitet und weiß von der Beute.

Während sich Stübner und Florian auf den Weg machen die Beute zu holen, machen sich Fuchs und Kilali daran Monika Bachmann zu suchen, da Stübner meinte, daß sie auch auf dem Gelände gefangen gehalten wird. Die Suche hat Erfolg und sie können dem Polizeirat seine Frau zurückbringen. Derweil folgt Patzel Stübner und Florian zum Versteck des Geldes und auch Fuchs, Kilali, Eisner und Bachmann nehmen die Verfolgung auf. Bei einem unvermeidlichen Schusswechsel wird Florian angeschossen und Patzel, Stübner und Bachmann kommen ums Leben. Eisner müsste Florian nun verhaften, doch er lässt ihn, vermutlich Fuchs zuliebe, gehen.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Fünfter Film:
Siebter Film:

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Do.
20:15-21:45
· Fr.
00:25-01:55

Externe Links zu diesem Film:

Die Füchsin: Treibjagd in der dt. Wikipedia
Die Füchsin: Treibjagd in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die Füchsin: Treibjagd" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Die Füchsin: Treibjagd...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH