» Mein Leben mit Amanda   » Blind ermittelt - Lebe...   » Border   » Futur Drei   » T-34   » Stan & Ollie   » The Tax Collector   » Tatort: Der böse König
 
Amazon.deMenü
 
 

Die Wolke

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)
(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Hannah Meinecke
: Elmar Koch
: Uli
: Dr. Salamander
: Albert Koch
: Paula Meinecke
: Helga
: Hannes
: Ayse
: Meike
Amazon.de




Die Wolke ist ein deutscher Katastrophenfilm aus dem Jahr 2006 von dem Regisseur Gregor Schnitzler. Das Drehbuch schrieb Marco Kreuzpaintner auf Grundlage des gleichnamigen Romans von Gudrun Pausewang.

Titel zu diesem Film:

» Die Wolke

Handlung:

Durch einen Störfall im AKW Markt Ebersberg in der Nähe von Schweinfurt kommt es zum Super-GAU und der gesamte Umkreis wird vom Katastrophenschutz weiträumig evakuiert. Im betroffenen Gebiet liegt auch die Schule von Hannah. Sie soll an diesem Tag auf ihren jüngeren Bruder aufpassen, da die Mutter sich geschäftlich in Schweinfurt befindet; genau dort, wo sich die Katastrophe ereignet hat.

Da es für sie keine andere Möglichkeit gibt, auf dem schnellsten Weg nach Hause in die osthessische Stadt Schlitz zu kommen, wo ihr kleiner Bruder Uli schon auf sie wartet, nimmt Hannah das Angebot ihres Mitschülers Lars an und lässt sich von diesem und seinen Freunden nach Hause fahren. Während der Fahrt erfahren die Teenager durch die Nachrichten im Radio, was überhaupt passiert ist, begreifen die Tragweite jedoch nicht wirklich - bis sie in Schlitz ankommen, wo Lars' Mutter diesen direkt aus dem Auto zerrt und die anderen anschreit, ihr Sohn könne sie nicht heimfahren, sondern müsse mit seiner Familie fliehen. Hannah geht schließlich zu Fuß weiter nach Hause, wo Uli schon auf sie wartet. Da die Mutter der beiden an diesem Tag auf einem Kosmetikkongress ist, sind die beiden Kinder auf sich alleine gestellt.

Wie vom Katastrophenschutz empfohlen wollen die Kinder sich erst zum Schutz in den Keller begeben, während sämtliche direkte Nachbarn bereits die Flucht ergreifen. Dort will Hannah mit ihrem jüngeren Bruder auf Elmar warten, ein Mitschüler, von dem sie noch kurz vor dem Alarm einen Kuss erhalten und der ihr seine Hilfe bei der Flucht versprochen hat. Inmitten der Panik erreicht die beiden schließlich ein Anruf ihrer Mutter: Sie will, dass die Kinder auf keinen Fall in den Keller gehen, da die Strahlung sie auch dort erreiche, sondern mit den Nachbarn nach Bad Hersfeld fahren, von wo sie mit dem Zug zu Tante Helga nach Hamburg fahren sollen. Da aber alle Nachbarn bereits geflohen sind und Elmar nicht erschienen ist (er kämpft zu Hause mit dem Auto, will es kurzschließen, da er die Autoschlüssel seiner Eltern nicht finden kann), entscheiden sich die Kinder, alleine mit dem Fahrrad nach Bad Hersfeld zu fahren. Auf dem Weg dorthin wird Uli von einem Auto überfahren, dessen Fahrer Fahrerflucht begeht. Eine Familie mit mehreren Kindern nimmt Hannah wenig später mit zum Bad Hersfelder Bahnhof, nachdem der Familienvater Ulis Leiche in ein anliegendes Maisfeld getragen hat. Da die Autobahnen überfüllt sind wollen auch viele andere mit den Zügen fliehen. So muss Hannah im Gedränge auf dem Bahnsteig auf die kleinen Töchter der Familie achten, da die Eltern sich noch durchkämpfen müssen. Hannah entdeckt jedoch ihren Freund Elmar inmitten der Menschenmassen und läuft in seine Richtung - erreicht ihn aber nicht. Das Ehepaar, das Hannah mitgenommen hat, will wissen, wo seine Kinder seien, die das Mädchen auf der Suche nach Elmar zurückgelassen hat; da sie noch immer unter Schock steht erwidert sie darauf aber nichts. Während der Vater die Kinder schließlich findet, verlässt Hannah wie in Trance den Bahnhof und betritt den leergefegten Bahnhofsvorplatz, wo es Sekunden später zum Wolkenbruch kommt.

Hannah wird im radioaktiven Niederschlag ohnmächtig und wacht in einem Lazarett wieder auf. Neben ihr liegt Ayse, ein ungefähr gleichaltriges Mädchen, mit der sie sich anfreundet. Hannah fühlt sich müde und krank; kurze Zeit später beginnen ihre Haare auszufallen. Etwas später kommt Elmar ins Lazarett, da er Hannah in einer Suchkartei gefunden hat und sie sehen möchte. Elmar ist auch kontaminiert, jedoch ist sein Gesundheitszustand scheinbar wesentlich besser als Hannahs. Tante Helga kommt einen Monat später, um Hannah abzuholen. Sie sagt ihr, dass ihre Mutter tot sei, und nicht etwa vermisst, wie man ihr die ganze Zeit im Lazarett erzählt hatte. In Hamburg, wo Tante Helga lebt, geht Hannah wieder zur Schule, bleibt dort jedoch isoliert, da ihr die Strahlenschädigung durch ihre Glatze zu sehr anzusehen ist und die Menschen sie meiden. Einzig Elmar, dessen Familie ebenfalls nach Hamburg geflüchtet ist, hält zu ihr. Elmars Eltern wollen mit ihrem Sohn nach Amerika, doch dieser weigert sich, da er denkt, keine Chance zu haben und bald an den Folgen der Strahlung zu sterben. Er lässt sich selbst ins Krankenhaus einliefern, wie Hannah durch die ebenfalls dort behandelte Ayse erfährt. Hannah möchte ihren Freund sehen; sie findet ihn genau in dem Moment, als er Suizid begehen will, kann ihn jedoch in letzter Minute davon abhalten.

Als die Zone 3 (in der sich Hannahs Heimatstadt befindet) geöffnet wird, begibt sie sich mit Elmar dorthin: vor allem, um ihren Bruder zu begraben. Nachdem sie Uli in dem Maisfeld begraben haben, setzen die beiden die Fahrt nach Schlitz fort. Elmar behauptet, er spüre einen Flaum auf Hannahs kahlem Kopf nachwachsen und Hannah streckt schließlich ihren Kopf zum Sonnendach des Autos hinaus, um ihre "Haare im Wind flattern" zu lassen.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
20:15-22:15
· Mo.
00:55-02:35
· So.
20:15-22:25
· Mo.
01:00-02:35
· Sa.
20:15-22:20
· So.
20:15-22:20
· Mo.
00:30-02:15
· So.
20:15-22:20
· So.
20:15-22:20
· Sa.
20:15-22:20
· So.
01:30-03:05

Externe Links zu diesem Film:

Die Wolke in der dt. Wikipedia
Die Wolke in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die Wolke" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH