» Grenzgänger - Zwischen...   » Tatort: Macht der Familie   » Das Tal der vergessene...   » Wer einmal stirbt, dem...   » Robin Hood   » Infamous   » Daheim in den Bergen -...
 
Amazon.deMenü
 
 

Die WonderBoys

(Wonder Boys)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA, Deutschland, U.K., Japan , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Grady Tripp
: James Leer
: Sara Gaskell
: Terry Crabtree
: Hannah Green
: Q
: Vernon Hardapple
: Miss Antonia Sloviak
: Walter Gaskell
Amazon.de




"Die WonderBoys" ist ein Spielfilm des US-amerikanischen Regisseurs Curtis Hanson aus dem Jahr 2000. Die Tragikomödie basiert auf dem gleichnamigen Roman des amerikanischen Autors Michael Chabon und wurde in Assoziation mit u. a. Paramount Pictures von Scott Rudin und Curtis Hanson produziert.

Titel zu diesem Film:

» Die WonderBoys
» Wonder Boys

Handlung:

Grady Tripp ist Englischprofessor für kreatives Schreiben an einem College in Pittsburgh. Mit seinen fünfzig Jahren hat er bis dato ein Buch veröffentlicht. Der Roman Die Tochter des Brandstifters fand bei Kritikern großen Beifall und wurde mit dem renommierten PEN/Faulkner-Preis ausgezeichnet. Seither arbeitet Grady vergeblich daran, den sieben Jahre zurückliegenden Erfolg zu wiederholen und sich nicht den Stempel des ausgebrannten Autors aufdrücken zu lassen. Gradys Folgewerk ist jedoch auf über 2600 Seiten angewachsen und immer noch nicht fertiggestellt. Privat macht der Professor gerade eine kleine Krise durch, da seine junge Ehefrau Emily nach mehreren Trennungsversuchen endgültig aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen ist. Den Schicksalsschlag therapiert er mit dem Konsum von Marihuana. Am Wochenende des Wordfests, einer mehrtägigen literarischen Veranstaltung, wird er zur Eröffnungsfeier in das Haus der Kanzlerin des Colleges, Sara Gaskell, und ihres Ehemannes eingeladen. Mit Sara verbindet ihn eine lang andauernde, heimliche Affäre. Auf der Party eröffnet Sara Grady, von ihm schwanger zu sein. Sie schlägt ihm vor, dass beide ihre derzeitigen Lebensgefährten verlassen und eine gemeinsame Zukunft beginnen, doch Grady ist nicht bereit, diesen Entschluss zu treffen. Ein weiteres Problem stellt für Grady Terry Crabtree dar. Der bisexuelle Lektor, der vor Jahren an der Veröffentlichung von Gradys erfolgreichem Roman beteiligt war, kommt in die Stadt, um sich nach den Fortschritten des zweiten Romans zu erkundigen. Begleitet wird Crabtree von einem Transvestiten namens Miss Antonia Sloviak, den er kurz zuvor auf dem Flug kennengelernt hat. Ein weiteres Problem stellt die attraktive Studentin Hannah Green dar, die mehr als nur Sympathie für ihren Literaturprofessor empfindet.

Als Grady im Garten der Gaskells Marihuana raucht, trifft er auf James Leer, einen seiner Studenten. Leer gilt als talentierter Schriftsteller, hat jedoch durch seine erfolgreich vorgetragenen Geschichten viele Neider und nimmt die Rolle eines Außenseiters am College ein. Außerdem kennt er alle Selbstmorde berühmter Schauspieler auswendig. James überrascht Grady mit der Tatsache, dass er eine Schusswaffe besitzt. Diese stammt angeblich von seiner Mutter, die sie in einer Spielhalle in Baltimore gewann, während sie dort eine katholische Schule besuchte. Sie dient ihm als Glücksbringer, wie er Grady erzählt. Der Professor versucht, den chronisch unter Melancholie leidenden Studenten aufzumuntern und führt ihn heimlich in das Schlafzimmer der Gaskells, wo Saras Ehemann ein Originalkostüm von Marilyn Monroe aufbewahrt, das sie zu ihrer Hochzeit mit Joe DiMaggio getragen hat. James ist von dem Anblick gerührt und bricht in Tränen aus. Als Grady vom blinden Hund der Gaskells im Treppenhaus angegriffen wird, erschießt ihn James aus Notwehr mit seiner Waffe.

Um den Tod des Hundes zu vertuschen, laden sie das tote Tier in den Kofferraum von Gradys Wagen. Auf den Schreck genehmigt sich der Literaturprofessor Kodein und animiert seinen Studenten, auch etwas davon zu nehmen. James Leer ist nach seinem ersten Konsum von Drogen sehr benommen und stört mit andauerndem Gelächter eine Rede des Ehrengastes Q, eines angesehenen Schriftstellers, der alle 18 Monate einen Bestseller veröffentlicht. Auch Grady Tripp muss während der Rede seinem langjährigen Drogenkonsum Tribut zollen. Er verlässt den Hörsaal und fällt im Flur in Ohnmacht. Als er nach kurzer Zeit wieder aufwacht, sieht er Sara vor sich. Grady versucht, ihr den Tod ihres Hundes schonend beizubringen, doch Sara missversteht ihn und glaubt, dass Tripp seine Frau Emily nicht verlassen will. Tatsächlich wagt es Grady nicht, eine Entscheidung zu treffen, obwohl eine gemeinsame Zukunft in greifbarer Nähe wäre.

Während Grady Crabtrees exzentrische Bekanntschaft nach Hause fährt, erfährt er von den Problemen seines Lektors. Der letzte berufliche Erfolg von Crabtree liegt fünf Jahre zurück, in New York soll ihm angeblich bald gekündigt werden. So ist Crabtree nach Pittsburgh gekommen, da er mit Gradys neuem Buch glaubt, wieder Erfolg zu haben und so auch seinen Job im Verlag behalten zu können. Während Grady, Crabtree und der völlig geistesabwesende James noch einen Ausflug in eine Bar machen, ergehen sich Grady und Crabtree dort in wilden Gedankenspielereien. Einen Afroamerikaner nennen sie Vernon. Als die drei zusammen mit Q in Gradys 1966er Ford Galaxy aufbrechen wollen, werden sie von Vernon aufgehalten, der felsenfest behauptet, er sei der rechtmäßige Besitzer von Gradys Wagen, können diesen jedoch abschütteln. Als sie zurückkehren, um James verlorenen Rucksack aus dem Hörsaal des Colleges zurückzuholen, muss Grady feststellen, dass darin ein Manuskript zu James' erstem Roman Die Liebesparade enthalten ist. Als er zurückkommt, sind Crabtree, James und Q mit Gradys Wagen verschwunden und er muss vom seltsamen Hausmeister des Colleges nach Hause gefahren werden, wo er den schlafenden James auf seiner Couch vorfindet, außerdem Marilyn Monroes Jacke, die er aus dem Tresor der Gaskells entwendet hat.

Die nächsten Stunden werden für Grady zur Farce. Er versucht, seinen endlosen Roman zu beenden, um die berufliche Zukunft seines Lektors zu sichern, sowie mehr über James Leer herauszufinden und ihn vor der Polizei zu bewahren, die von den Gaskells eingeschaltet wurden, die mittlerweile das Verschwinden der Jacke Marilyn Monroes aus ihrem Haus bemerkt haben. Der exzellente Student erfindet stets neue fiktive Lebensgeschichten, und es ist schwierig für Grady herauszufinden, wo ein Körnchen Wahrheit in James' Erzählungen zu finden ist. Schließlich findet Grady heraus, dass James Sohn eines reichen Ehepaares aus dem noblen Pittsburgher Vorort Sewickley Heights ist. Bei einem Besuch im Elternhaus von Emily stellt er fest, dass er seine junge Ehefrau nie wirklich gekannt hat, und er wird von seiner Studentin Hannah über das große Manko seines Lebens aufgeklärt. Grady hat es versäumt, in seinem Leben Entscheidungen zu treffen, was sein endloser Roman voller unnützer Details beweist. Der abgehalfterte Literaturprofessor stellt sich seiner großen Lebenslüge und verschenkt Marilyns Jacke an eine schwangere Kellnerin. Er gesteht außerdem seinem Vorgesetzten, dass er in dessen Frau verliebt ist. Zwar wird Grady gefeuert, doch beginnt er eine gemeinsame Zukunft mit der schwangeren Sara und schwört den Drogen ab, die ihn durch einen gefährlichen Ohnmachtsanfall fast das Leben gekostet hätten. Er beginnt die Erfahrungen des verrückten Wochenendes in einem Buch zu verarbeiten. James verbringt eine Nacht mit Crabtree, der seinen Roman veröffentlicht und ihn vor dem Gefängnis und einem Rausschmiss aus dem College bewahrt. Am Ende des Wordfests wird James Leer als einer der wenigen Studenten gefeiert, die für ihren Romanerstling einen Verleger gefunden haben.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
20:15-22:35
TELE5  Wonder Boys
· Mo.
03:50-05:40
TELE5  Wonder Boys
· Mo.
20:15-22:00
· Fr.
13:50-15:55

Externe Links zu diesem Film:

Die WonderBoys in der dt. Wikipedia
Die WonderBoys in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die WonderBoys" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH