» Broll + Baroni - Für i...   » David Copperfield - Ei...   » Hunted - Blutiges Geld   » Trümmermädchen - Die G...   » Wo bleibt der Weihnach...   » Corsage
 
Amazon.deMenü
 

Bei diesem Film handelt es sich um "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" aus dem Jahr 2021.
Es existiert auch noch "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" (1973).
 

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

(Tre nøtter til Askepott)

Filmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Norwegen , Originalsprache: Norwegisch
, FSK ab 6

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Aschenbrödel
: Prinz
: Stiefmutter
: Dora
: Alfred
: Rosa
: Baron von Snauser
: König
: Königin
: Bendik
: Sami
: Herolden
: Ola
: Privatlehrer
: Pferdepfleger
Amazon.de




"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" (Originaltitel "Tre nøtter til Askepott") ist ein norwegischer Märchenfilm aus dem Jahr 2021. Regie führte Cecilie Mosli. · Die Titelrolle verkörpert die norwegische Popsängerin Astrid Smeplass, an ihrer Seite ist Cengiz Al als Prinz zu sehen. · Es handelt sich um eine Neuverfilmung des gleichnamigen deutsch-tschechoslowakischen Märchenklassikers aus dem Jahr 1973, der wiederum auf dem gleichnamigen Kunstmärchen von Bo˛ena Nemcová in Abwandlung des Grimmschen bzw. Bechsteinschen Aschenbrödel-Stoffes basiert. · In Norwegen erschien "Tre nøtter til Askepott" am 12. November 2021 in den Kinos. In Deutschland ist die Neuverfilmung am 20. Dezember 2021 bei der Video-on-Demand-Plattform "Prime Video" veröffentlicht worden. Am 23. Dezember 2021 kam sie in die tschechischen Kinos.

Titel zu diesem Film:

» Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
» Tre nøtter til Askepott

Handlung:

Aschenbrödel, deren Eltern tot sind, lebt mit ihrer Stiefmutter und deren Tochter Dora auf einem abgelegenen Gut im Norden. Während das Königspaar dort zu Besuch ist, begegnet Aschenbrödel, ohne es zu wissen, bei einem Ausritt dem Prinzen. Die aufkommende romantische Stimmung zwischen beiden wird durch die beiden adligen Begleiter des Prinzen gestört, die ihren Herrn zur Jagd abholen. Währenddessen verabschiedet sich das Königspaar von der Stiefmutter und deren Tochter Dora und lädt beide zum Ball ein. Auf diesem soll sich der Prinz, wie er am nächsten Morgen erfährt, eine Braut aussuchen.

Daheim am Gutshof schickt die Stiefmutter Alfred, einen älteren Diener, in die Stadt, um einen "Stileur", der ihre Tochter Dora für den Ball ausstaffieren soll, zu engagieren. Alfred fragt Aschenbrödel, ob er ihr etwas mitbringen soll. Aschenbrödel wünscht sich "etwas, was ihm in die Hände fällt". Dies ist ein Vogelnest mit drei Haselnüssen, das der Prinz aus Spaß von einem Baum über den im Schlitten fahrenden Alfred herabschießt.

Während sich der arrogante Baron von Snauser um Dora kümmert, entdeckt Aschenbrödel den magischen Inhalt der ersten Haselnuss: ein Jagdgewand. Mit diesem ausgestattet (inklusive Schnurrbart) trifft Aschenbrödel auf den Prinzen und seine beiden Begleiter und demonstriert ihr überlegenes Geschick mit dem Bogen. Für den erfolgreichen Abschuss einer Taube bekommt sie den vom Prinzen zuvor ausgelobten Preis: den Siegelring, den er von seinem Vater für seine zukünftige Braut bekommen hat.

Der Abend des Balls ist gekommen und die Stiefmutter beauftragt Aschenbrödel, der neu eingekleideten und geschminkten Dora zu helfen. Dora, die mit ihrem Aussehen nicht zufrieden ist, wird von Aschenbrödel mit einem Kompliment aufgemuntert. Die beginnende Freundschaft zwischen den Stiefschwestern wird von der Stiefmutter mit einer falschen Balleinladung an Aschenbrödel kaputt gemacht, denn Dora fällt, um ihrer Mutter zu gefallen, halbherzig in deren Gelächter ein. Als Rache zum Schluss kippt die Stiefmutter eine Schatulle mit verschiedenfarbigen Pailletten aus, die Aschenbrödel nun sortieren soll. Nach der Abfahrt zum Ball kommen Aschenbrödel Tauben zu Hilfe, sodass sich Aschenbrödel, mit dem Inhalt der zweiten Nuss ausgestattet, mit dem Polarlicht als Wegweiser zum Schloss des Königspaares aufmacht.

Auf dem Ball erweist sich die provinzielle Herkunft der Stiefmutter und Dora, die sich bei der Vorstellung vor dem Königspaar etwas blamieren. Dora fällt zudem später durch lautes nervöses Lachen auf. Auf dem Ball tarnt sich Aschenbrödel mit einem Schleier und spricht den Prinzen, der gerade genervt den Ball verlassen will, an. Dieser erkennt sie zwar nicht, will aber mit ihr tanzen. Dem Königspaar und auch anderen fällt die romantische Stimmung auf. Als der Prinz wissen will, wer Aschenbrödel ist, gibt sie ihm ein Rätsel zur Antwort:

"Erstes Treffen: Ruß auf den Wangen, aber kein Schornsteinfeger.
Zweites Treffen: ein Hut mit Federn, Pfeil und Bogen, aber kein Jäger.
Drittes Treffen: ein Ballkleid mit Schleppe, aber keine Prinzessin."

Kurz bevor Aschenbrödel dem Prinzen die Frage nach ihrer Identität beantwortet, bemerkt sie die prüfenden Blicke ihrer Stiefmutter und flieht. Der Prinz folgt ihr, aufgefordert durch den König. Aschenbrödel entkommt, zurück bleibt nur einer ihrer Ballschuhe. Der Prinz sucht die Gegend nach ihr ab und kommt auch zum Gut der Stiefmutter, wo er Aschenbrödel aber nicht findet. Er bittet eine alte Frau, alle Mädchen auf diesem Hof zu wecken und herauszuholen. Während dieser Suche kommt die Stiefmutter mit Dora nach Hause und findet den Schleier, den Aschenbrödel auf dem Ball trug. Der Prinz verkündet mittlerweile, diejenige zur Frau zu nehmen, der der gefundene Ballschuh passt. Aschenbrödel hat den Prinzen derweil entdeckt, wird aber von der Stiefmutter in ihrer Kammer überrascht.

Draußen ist der Prinz bei der erfolglosen Schuhanprobe am Verzweifeln, als den Bewohnern noch "das Aschenbrödel" einfällt. Während der Prinz in Aschenbrödels Kammer geführt wird und dort seinen Siegelring findet, wird das gefesselte Aschenbrödel von der Stiefmutter und Dora nach draußen geführt und eingesperrt. Kurz darauf sieht der Prinz eine Frau in Aschenbrödels Ballkleid, die zum Schlitten geht. Während die Stiefmutter ein Eheversprechen des Prinzen an die verkleidete Dora will, besteht dieser auf der Schuhanprobe. Die Stiefmutter weiß keinen Ausweg und flieht mit dem Schlitten und der verkleideten Dora. Unterdessen hat sich Aschenbrödel befreit und die letzte Nuss geöffnet. Diese ist aber leer – das ist "nur" sie selbst. Nachdem die Stiefmutter die Kontrolle über den Schlitten verloren hat, werden die beiden Frauen vom Prinzen gerettet, der nun erkennt, daß Dora nicht das gesuchte Mädchen ist. Als nun Aschenbrödel ohne Verkleidung hinzukommt, erkennt der Prinz sie. Aus Wut darüber stößt die Stiefmutter den Prinzen durch das zuvor zerbrochene Brückengeländer in den Abgrund. Aschenbrödel kann mit einem Pfeil die Lederschlaufe, die sich um das Bein des Prinzen gewickelt hat, am Brückengeländer festnageln, sodass der Prinz nicht endgültig herabstürzt. Nach einem kurzen verbalen Disput mit ihrer Stiefmutter nagelt sie deren Kapuze ebenfalls am Brückengeländer fest und hilft dann dem Prinzen herauf. Nachdem der Prinz das Rätsel gelöst hat, fragt er Aschenbrödel, ob sie ihn heiraten wolle – weil "man das so mache". Sie lehnt mit dem Hinweis ab, daß sie sich doch gerade erst kennengelernt hätten und sie es machen können, wie sie wollten. Am Ende bekommt Alfred die von ihm die ganze Zeit umgarnte ältere Frau, Dora einen Burschen des Guts, Aschenbrödel den Prinzen und auch dessen zwei Begleiter küssen sich.

News zu diesem Film:

  • Do. 27.10.2022 18:00:
    Der Märchenfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" von Cecilie Mosli aus dem Jahr 2021 mit Astrid Smeplass, Cengiz Al, Ellen Dorrit Petersen, Ingrid Giæver, Bjørn Sundquist u.a. erscheint am Donnerstag, 27. Oktober 2022, auf DVD und [4K-]Blu-Ray.

Externe Links zu diesem Film:

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel in der dt. Wikipedia
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Drei Haselnüsse für Aschenbrödel...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH