» The Promise - Die Erin...   » Der Dunkle Turm   » Dünkirchen / Dunkirk   » Rettet Weihnachten!   » Viele Grüße vom Weihna...   » Atomic Blonde   » Tulpenfieber
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 

Bei diesem Film handelt es sich um "Fantastic Four" aus dem Jahr 2015.
Es existiert auch noch "Fantastic Four" (2005).
 

Fantastic Four

(Fantastic Four)

Ein Trailer vorhandenFilmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
***--
Ø2,00
gut, durchaus sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Sue Storm / The Invisible Woman
: Reed Richards / Mr. Fantastic
: Ben Grimm / The Thing
: Johnny Storm / The Human Torch
: Victor Domashev
: Harvey Elder
: Dr. Franklin Storm
: Ben Grimm jung
: Reed Richards jung
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Fantastic Four" ist eine Science-Fiction-Film von Josh Trank aus dem Jahr 2015 und eine Neuverfilmung des Superheldenfilms "Fantastic Four" von 2005. Es spielen u.a. Miles Teller, Kate Mara und Michael B. Jordan. · Der Film lief am 7. August 2015 in den US-amerikanischen Kinos und auch in Österreich an. Der Kinostart in Deutschland erfolgte am 13. August 2015.

Titel zu diesem Film:

» Fantastic Four
» Fantastic 4
» Fant4stic
» The Fantastic Four

Filmtrailer:



Handlung:

Der intelligente Reed Richards beschäftigte sich schon in seiner Kindheit mit der Teleportation. Entdeckt durch Professor Franklin Storm wird Reed Teil eines Teams der Baxter Foundation, die teilweise durch das US-Militär finanziert wird. Dort lernt Reed Franklin Storms Kinder Susan und Johnny kennen. Gemeinsam arbeiten sie am Quantum Gate, das von einem ehemaligen Schützling von Franklin Storm namens Victor von Doom entwickelt wurde, der wenig später wieder zurückkehrt.

Mit Reeds Hilfe wird der Teleporter vollendet und eine Verbindung in eine neue Welt geschaffen. Allerdings will das Militär unter Dr. Allen ein eigenes Team durchschicken und verweigert den Entwicklern die Benutzung. Reed, Johnny, Victor aber gehen trotzdem durch das Tor und werden durch Reeds Schulfreund Ben Grimm unterstützt.

Angekommen auf (dem später so genannten) Planet Zero, versucht Victor Bodenproben zu entnehmen, was aber zu einer Lavaeruption und dem scheinbaren Tod Victors führt. Die restlichen drei retten sich mit der Hilfe Susans durch das Quantum Gate auf die Erde zurück. Durch eine Explosion werden die Reisenden auf molekularer Ebene durch Substanzen von Planet Zero verändert: Reed wird extrem dehnbar, Susan erlangt die Fähigkeit, sich unsichtbar zu machen und Kraftfelder zu erzeugen, ihr jüngerer Bruder Johnny kann Feuer kontrollieren, sich selbst entzünden und auf diese Weise auch fliegen und Ben wird zum steinernen Muskelprotz. Reed sieht sich als Verantwortlichen für die Katastrophe und entkommt der Anlage, um eine Heilung für sich und seine Freunde zu finden, während seine Freunde für das Militär arbeiten.

Ein Jahr später wird Reed in Mittelamerika durch Ben gefangen genommen und nach Area 57 gebracht, wo Dr. Allen mit Hilfe von Reed nochmals einen Zugang zum Planeten Zero herstellen will. Ein Team von Dr. Allens Männern reist durch das Tor und findet dort Victor von Doom vor, der mit seinem Anzug verschmolzen ist und ebenfalls außergewöhnliche Kräfte entwickelt hat. Er wird zurück auf die Erde gebracht, entkommt allerdings und tötet unter anderem Dr. Allen und Prof. Storm. Gezeichnet durch seine Zeit auf Planet Zero und seinen Haß auf die Menschen, beschließt von Doom, die Erde zu zerstören. Dazu reist er wieder auf Planet Zero, wo er einen riesigen Teleporter gebaut hat, der aktiviert wird und anfängt, die Erde zu verzehren. Reed und die anderen sind von Doom zurück in die andere Dimension gefolgt und stellen ihn zum Kampf. Schließlich wird von Doom besiegt, indem er in den Energiestrahl seines Teleporters geworfen wird, wo er sich auflöst.

Wieder auf der Erde werden die vier im Geheimen gefeiert und vom Militär mit einer neuen Basis belohnt. Sie beschließen, ihre Kräfte als Team für die Menschheit einzusetzen und nennen sich fortan "Fantastic Four".

Verweise zu diesem Film:

Verfilmung 2005:

Externe Links zu diesem Film:

Fantastic Four in der dt. Wikipedia
Fantastic Four in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Do. 03.12.2015 19:59:
    Die 2015er Neuauflage des großartigen Quartetts, der Superheldenfilm "Fantastic Four" mit Miles Teller, Kate Mara, Michael B. Jordan und weiteren erscheint am Donnerstag, 10. Dezember 2015, auf DVD und Blu-Ray.
  • Sa. 08.08.2015 18:06:
    Der US-amerikanische Science-Fiction-Actionfilm "Fantastic Four" aus dem Jahr 2015, eine Comicverfilmung und Neuverfilmung des gleichnamigen Superheldenfilms aus dem Jahr 2005, startet am Donnerstag, 13. August 2015, in den deutschen Kinos.

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2015:
· Dezember 2017: Platz 21 (Note 2,00, eine Stimme, 4x aufgerufen)
· November 2017: Platz 43 (Note 2,00, eine Stimme, 4x aufgerufen)
· Oktober 2017: Platz 39 (Note 2,00, eine Stimme, 4x aufgerufen)

Kategorisierungen zu diesem Film:

Ernst/Seriosität (1 St.):
0,00%
 
Anspruch/Niveau (1 St.):
50,00%
 
Spannung/Thrill (1 St.):
50,00%
 
Action/Tempo (1 St.):
60,00%
 
Gewalt/Brutalität (1 St.):
40,00%
 
Grusel/Horror (1 St.):
10,00%
 
Humor/Witz (1 St.):
10,00%
 
Erotik/Sex (1 St.):
0,00%
 
Romantik/Liebe (1 St.):
0,00%
 
Emotionalität/Gefühl (1 St.):
20,00%
 

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Bewertungsdurchschnitt: 2,00 (eine Stimme) Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Fazit: Gut, durchaus sehenswert.

Kommentare zu diesem Film:

Nick (46), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Die Fanta-Vier in anders.
Also, als filmische Neuauflage.
Und die nutzt mal eben so ein Quantenportal als Sprungbrett in eine andere Dimension... und die wirklich geheime Gegend hat ein paar Nummern dazubekommen: Area 57.
Die Neuinterpretation des Stoffes ist soweit spannend und interessant erzählt, natürlich geringfügig unrealistisch... aber wer hätte damit bei einem Marvel-Comic rechnen können... ;-)
Etwas düsterer als die früherere Verfilmung...
Also Vorsicht, wenn es heißt...
"Quantum Gate Active"!
So. 11.12.2016 22:32 · 85.176.254.135 · x55b0fe87.dyn.telefonica.de


Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH