» Gundermann   » Harpoon   » David Copperfield - Ei...   » Weathering With You - ...   » Ballon   » Thor: Tag der Entschei...   » Detroit   » Der Sex Pakt
 
Amazon.deMenü
 
 

Gelobt sei Gott

(Grâce à Dieu)

Filmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Frankreich, Belgien , Originalsprache: Französisch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Alexandre
: François
: Emmanuel Thomassin
: Gilles Perret
: Kardinal Philippe Barbarin
: Bernard Preynat
: Régine Maire
: Irène
: Odile Debord
: Pierre Debord
: Kapitän Courteau
: Marie Guérin
: Aline Debord
: Dominique Perret
: Jennifer
Amazon.de




"Gelobt sei Gott" (Originaltitel "Grâce à Dieu", Arbeitstitel "L'homme qui pleure", "Alexandre", weltweit englisch "By the Grace of God") ist ein französisch-belgisches Kriminaldrama aus dem Jahr 2018. Regie führte François Ozon. · Das Drama thematisiert den Kindesmissbrauch in der Katholischen Kirche. · Der Film hatte seine deutsche Premiere am 8. Februar 2019 auf der Berlinale, wo der Film in den Wettbewerb um den Goldenen Bären eingeladen war. Der Film startete am 20. Februar 2019 in den französischen und am 26. September 2019 in den deutschen Kinos.

Titel zu diesem Film:

» Gelobt sei Gott
» Grâce à Dieu
» L'homme qui pleure
» Alexandre
» By the Grace of God

Handlung:

Nach dreißig Jahren wendet sich ein Opfer von Kindesmissbrauch an seine Diözese, als er feststellt, daß dem Pfarrer, der ihn damals missbraucht hat, weiterhin Kinder anvertraut werden.

Ozons Film legt einen Schwerpunkt auf die persönliche Auseinandersetzung einzelner Missbrauchsopfer mit dem gegenwärtigen Umgang des Pfarrers, des vorgesetzten Bischofs und den anderen Eingeweihten. Innere Zerrissenheit, Abwägen zwischen erneuter Konfrontation, Rufschädigung und Scham, psychisches Leid und somatische Folgen werden differenziert und wenig undramatisiert dargestellt. Ein großer Verdienst des Films ist zu zeigen, wie trotz offensichtlicher Fakten auch Jahrzehnte später viele Beteiligte nicht reagieren und so die Opfer erneut zu Opfern werden lassen. Verschiedene Reaktionen und Schlüsse auf Seiten der Opfer stehen nebeneinander. Das breite Spektrum der Folgen lässt die Tragweite des verschleierten Missbrauchs deutlich werden.

News zu diesem Film:

  • Di. 24.09.2019 12:13:
    Das Kriminaldrama "Gelobt sei Gott" von François Ozon aus dem Jahr 2018 läuft mit Melvil Poupaud, Denis Menochet, Swann Arlaud, Éric Caravaca, François Marthouret u.a. am Donnerstag, 26. September 2019, in den deutschen Kinos an.

Externe Links zu diesem Film:

Gelobt sei Gott in der dt. Wikipedia
Gelobt sei Gott in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Gelobt sei Gott" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH