» Kung Fu Panda 4   » Ella und der schwarze ...   » Miller's Girl   » Ivo   » The Bikeriders   » R.I.P.D. 2: Rise of th...   » Geliebte Köchin   » Ghostbusters: Frozen E...
 
Amazon.deMenü
 
 

Die Füchsin: Im goldenen Käfig

(Im goldenen Käfig)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Kamera)

(Schnitt)

: Anne Marie Fuchs
: Youssef El Kilali
: Simone Papst
: Ralf Eisner, Kommissar
: Saida
: Florian Boehm
: Jamila Bassir
: Wolfgang Kröger
: Tobias Frahm
: Henning Frahm
: Hassan Bassir
: Salim Bassir
: Gerald Gruhn
: Niko
: Onkel Arif
Amazon.de




"Die Füchsin: Im goldenen Käfig " ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2019. Regie führte Sabine Derflinger. · Es handelt sich um die vierte Folge der ARD-Krimireihe "Die Füchsin" mit Lina Wendel und Karim Chérif in den Hauptrollen. · Der Film wurde am 10. Oktober 2019 in der ARD erstmals ausgestrahlt.

Titel zu diesem Film:

» Die Füchsin: Im goldenen Käfig
» Im goldenen Käfig

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

Anne Fuchs begleitet ihren Geschäftspartner Youssef El Kilali zu einem Hennaabend seiner großen marokkanischen Familie. Bei ihren Sorgen um ihren Sohn ist ihr allerdings überhaupt nicht nach feiern zumute, doch auch die Braut macht auf sie einen sehr traurigen Eindruck. Damit nicht genug, werden die Feierlichkeiten plötzlich von einer Gruppe Schlägern gestört. Da der Vater des Bräutigams nicht die Polizei einschalten möchte, erhält Anne Fuchs den Auftrag herauszufinden, wer die Schläger waren und wer sie geschickt hatte. Youssef hat die Idee, beim ehemaligen Freund der Braut nachzufragen, weil er ihn für den Schuldigen hält, doch die beiden Detektive finden den Mann tot in seiner Wohnung vor. Kommissar Ralf Eisner ist wenig erfreut, wieder einmal am Tatort auf Anne Fuchs zu treffen, was für ihn bisher immer Komplikationen bedeutet hat.

Anne Fuchs würde gern mit der Braut Jamila Bassir sprechen, doch diese wird von ihrer Familie abgeschirmt und niemand darf zu ihr. Youssef soll sich etwas einfallen lassen, was ihm mit seinen Tricks auch gelingt. Sie entführen Jamila und verstecken sie vor ihren Brüdern. Erst jetzt erfährt die Braut, daß der Mann, den sie eigentlich liebt, ermordet wurde. Der Hochzeit hatte sie zustimmen müssen, weil sie Tobias Frahm, den Sohn eines Geschäftspartners ihres Vaters, heiraten sollte. Weil weder ihr noch ihrem eigentlichen Freund Patrick das gefiel, hatte Jamilas Onkel die Schläger auf Frahm gehetzt. Da aber Patricks Tod noch vor dem Übergriff erfolgt war, konnte der Mord kein direkter Racheakt Frahms gewesen sein. Von Jamila erfahren die Detektive, daß Patrick mit in Frahms Unternehmen tätig war und seit einiger Zeit dafür gekämpft hatte, daß ein Betriebsrat eingerichtet wird. Entsprechende Unterlagen dazu sind jedoch aus Patricks Wohnung verschwunden, insbesondere sein Rucksack fehlt. Jamila berichtet den beiden, daß Patrick zu ihr gesagt hätte, daß darin ihr Ticket für die Freiheit wäre, sodass sie Frahm nicht hätte heiraten müssen. In ihrer Verzweiflung beauftragt sie Anne Fuchs, die Mörder von Patrick zu finden, auch wenn möglicherweise ihre eigene Familie dahinter stecken sollte. Wahrscheinlicher ist es aber, daß bei Frahms Firma etwas im Argen liegt. Deshalb versuchen sie, als Leiharbeiter getarnt, dort etwas herauszufinden. Sehr schnell ist klar, daß die Angestellten hier hochgradig ausgebeutet werden. Niko, ein Freund und Arbeitskollege von Patrick, berichtet den beiden von einem Kontakt Patricks zu einem Mann von einem Metallunternehmen. Der Kontakt zu diesem Unbekannten findet sich schneller, als Fuchs und Youssef das erwartet hatten, denn Gerald Gruhn meldet sich selber bei ihnen. Er hatte Patrick ein Schriftstück übergeben, daß er nun zurück haben möchte und deshalb die Detektive damit beauftragt, es zu finden. Angeblich handelt es sich dabei um einen alten Kreditvertrag, aber mehr erfahren die beiden zunächst nicht. Kurze Zeit später wird Gruhn ermordet in seinem Haus aufgefunden. Anne Fuchs kann über Kommissar Eisner in Erfahrung bringen, daß Gruhn ins Visier einer Ermittlungsgruppe geraten war, die sich mit Vereinigungskriminalität befasst. Das passt zu den Erkenntnissen, die Youssefs Nichte Saida über Gruhns Firma und dessen Finanzaktivitäten gesammelt hatte. Angeblich spendete er seinen kompletten Firmengewinn für wohltätige Zwecke. Bei genauerer Betrachtung handelt es sich dabei um kommunistische Organisationen, die weltweit agieren. So nutzt die Füchsin ihr alten Kontakte und lässt sich von Wolfgang Kröger, der früher für die Stasi und heute für das Innenministerium arbeitet, nähere Informationen über Gruhns Aktivitäten liefern. Da Fuchs ihn mit ihrem Wissen über seine Vergangenheit nichts anderes übrig bleibt, als ihr das gewünschte zu liefern. Kröger bestätigt die bisherigen Ermittlungsergebnisse über Gruhn. Mit dem Ende der DDR hatte er von der ehemaligen Regierung Gelder anvertraut bekommen, mit denen er seine heutige Firma aufbaute. Mit diesem Wissen allein kommen Anne und Youssef allerdings nicht weiter und so beschließen sie nach Patricks Rucksack zu suchen. Das gelingt, denn er hatte seine Sachen bei seinem Arbeitskollegen Niko versteckt. Hier finden sie den Kreditvertrag, von welchem Gruhn gesprochen hatte. Daraus geht hervor, wer alles damals ebenfalls Gelder aus dem DDR-Vermögen erhalten hatte, nämlich auch die Frahm-Firma. Um nun letztendlich den Täter überführen zu können, lässt Fuchs die Familien von Jamila und Frahm zusammenrufen. Vor versammelter Mannschaft berichtet sie von ihren Ermittlungsergebnissen, sodass sich Bräutigam Tobias Frahm selber verrät. Patrick wollte ihn erpressen, damit er Jamila nicht heiraten sollte. Sein Vater hatte mit den ihm zur Verfügung gestellten Geldern nicht die internationale Arbeiterklasse unterstützt, wie es der damalige Kreditvertrag forderte, sondern die Gewinne für sich behalten. Das hätte Patrick an die Öffentlichkeit gebracht, bzw. wäre er und sein Vater ein Leben lang erpressbar gewesen, wenn Tobias ihn nicht gestoppt hätte. Da Gruhn von Patrick über die "Untreue" der Frahm-Firma erfahren hatte, sah er auch in dem Mann eine Gefahr, daß das Familiengeheimnis bekannt werden könnte und brachte auch Gruhn zum Schweigen. Während Fuchs auf das Eintreffen der Polizei wartet, sticht Jamila plötzlich auf Tobias Frahm ein, sodass auch sie festgenommen werden muss.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Dritter Film:
Fünfter Film:

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Do.
20:15-21:45
· Fr.
00:35-02:08

Externe Links zu diesem Film:

Die Füchsin: Im goldenen Käfig in der dt. Wikipedia
Die Füchsin: Im goldenen Käfig in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die Füchsin: Im goldenen Käfig" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Die Füchsin: Im goldenen Käfig...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH