» Alles in bester Ordnung   » Eureka   » The American Society o...   » The Beekeeper   » Praxis mit Meerblick -...   » The Ministry of Ungent...   » Evil Does Not Exist
 
Amazon.deMenü
 
 

Kung Fu Panda 4

(Kung Fu Panda 4)

Filmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA, China , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 6

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Schnitt)

: Po (orig. Stimme)
: Zhen (orig. Stimme)
: Chamäleon (orig. Stimme)
: Mr. Ping (orig. Stimme)
: Li Shan (orig. Stimme)
: Meister Shifu (orig. Stimme)
: Tai Lung (orig. Stimme)
: Han (orig. Stimme)
Amazon.de




"Kung Fu Panda 4" (Originaltitel ebenso) ist eine US-amerikanisch-chinesische animierte Abenteuerkomödie aus dem Jahr 2024 und der vierte Film der "Kung-Fu-Panda"-Reihe sowie die Fortsetzung von "Kung Fu Panda 3". Regie führte Mike Mitchell in Zusammenarbeit mit Stephanie Ma Stine, während Rebecca Huntley als Produzentin fungierte. · Der Film wird von DreamWorks Animation produziert und von Universal Pictures vertrieben. Die Weltpremiere erfolgte am 8. März 2024; die deutsche Kinopremiere am 14. März 2024.

Titel zu diesem Film:

» Kung Fu Panda 4

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

Po hilft seinen Vätern Mr. Ping und Li Shan bei der Eröffnung ihres neuen Restaurants, als Meister Shifu ihm mitteilt, daß er zum Spirituellen Führer des Tals des Friedens aufsteigen soll, was bedeutet, daß er nicht mehr der Drachenkrieger sein wird und er einen geeigneten Kandidaten für seine Nachfolge als Drachenkrieger finden muss. Während Po mit der Auswahl eines neuen Drachenkriegers kämpft, erwischt er die Diebin Zhen, die versucht Gegenstände aus dem Jade-Palast zu stehlen, und steckt sie ins Gefängnis. Zeitgleich erfährt Po von den Arbeitern eines nahegelegenen Steinbruchs, daß Tai Lung zurückgekehrt ist. Zhen erzählt Po von dem Chamäleon, einer mächtigen Zauberin, die sich in jedes beliebige Tier verwandeln kann. Zunächst zögert er, sich von Zhen helfen zu lassen, doch dann will er ein letztes Abenteuer als Drachenkrieger erleben und das Chamäleon aufhalten, wofür er Zhen braucht, die ihn zur ihr führen will. Po macht sich mit Zhen auf den Weg nach Juniper City. Mr. Ping und Li Shan, die Sorge um ihren Sohn haben, folgen ihnen in der darauffolgenden Nacht.

In Juniper City angekommen werden Po und Zhen verhaftet, entkommen aber auf der Flucht und landen in der Diebeshöhle. Dort trifft Zhen auf die Diebesbande, mit denen sie zusammengelebt hat, bevor sie von ihrer Adoptivmutter aufgenommen wurde. Po und Zhen machen sich auf den Weg zur Festung des Chamäleons, um es aufzuhalten. Dort angekommen stellt sich jedoch heraus, daß das Chamäleon Zhen als Lehrling adoptiert hat, als sie noch ein Kind war, und daß Zhen seitdem für sie arbeitet. Sie missbraucht Pos Vertrauen, hat ihn geradewegs in die Falle des Chamäleons geführt und gibt dem Chamäleon Pos Stab der Weisheit, den er von Meister Oughway bekommen hatte und der die Macht besitzt, ein Tor zur Geisterwelt zu bilden. Po gelingt zunächst die Flucht, wird aber vom Chamäleon in Gestalt von Zhen von der Mauer in die Tiefe gestoßen. Mit dem Stab erschafft das Chamäleon ein Tor zur Geisterwelt, durch das es nun nacheinander alle Kung-Fu-Meister herbeiruft (darunter auch die drei Bösewichte aus den ersten drei Filmen, Tai Lung, Lord Shen und Kai), um ihr Kung Fu zu stehlen. Zhen erkennt den Fehler, den sie gemacht hat, und beschließt, dem Chamäleon den Rücken zu kehren und Po zu helfen.

Währenddessen spricht Po mit seinen Vätern und erzählt ihnen, daß er Angst vor Veränderungen hat, die seine neue Aufgabe mit sich bringen würde. Mr. Ping sagt ihm, daß er wie er anfangs auch Angst vor Veränderungen hatte, aber sich, seitdem er Vater ist, vieles verändert hat. Er ermutigt Po, das Chamäleon aufzuhalten. Po trifft wieder auf Zhen, die versucht, ihn von einer erneuten Begegnung mit dem Chamäleon abzuhalten, da sie sicher ist, daß er dies nicht überleben würde, was zu einem Kampf zwischen Po und Zhen führt. Da sie erkennt, daß sie ihn nicht umstimmen kann, verabschiedet sie sich von ihm, bevor Po sich dem Chamäleon stellt.

Zhen gelingt es, die Diebesbande zu überzeugen, ihr im Kampf gegen das Chamäleon zu helfen. Zusammen kämpfen sie gegen die Wachen des Chamäleons. Po versucht, gegen das Chamäleon zu kämpfen, um seinen Stab zurückzubekommen, wird aber überwältigt. Bevor das Chamäleon Po den letzten Schlag versetzen kann, greift Zhen ein. Das Chamäleon verwandelt sich in ein Mischwesen aus mehreren Kreaturen und versucht Po und Zhen zu töten. Zwischenzeitlich verwandelt sich das Chamäleon auch in eine große Version von Po, um ihn zu bekämpfen, und sperrt ihn schließlich in einen Käfig.

Po gibt Zhen den Stab der Weisheit, mit dem sie einen starken Kung-Fu-Zauber wirkt, den Po ihr einmal gelehrt hatte. Dieser setzt dem Chamäleon stark zu und besiegt es nahezu. Das Chamäleon versucht erneut, Po und Zhen zu töten, jedoch benutzt Po den Stab zum finalen Schlag und besiegt das Chamäleon. Er gibt jedem Kung-Fu-Meister sein Kung Fu zurück. Tai Lung erkennt, daß er sich in Po geirrt hat, und zollt ihm seinen Respekt. Po öffnet ein neues Tor zur Geisterwelt und schickt alle Kung-Fu-Meister zurück ins Geisterreich, wobei Tai Lung das Chamäleon mitnimmt.

Zurück im Tal des Friedens ist Zhen bereit, ins Gefängnis zurückzukehren, aber Po beschließt, sie als seine Nachfolgerin als Drachenkrieger zu wählen, sehr zum Missfallen von Shifu. Im Vertrauen auf seine Wahl beginnt Po (mithilfe eines widerstrebenden Shifu und der Furiosen Fünf, die während der gesamten Handlung auf ihren eigenen Missionen unterwegs waren), Zhen zur nächsten Drachenkriegerin auszubilden.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Zweiter Film:
Dritter Film:

News zu diesem Film:

  • Di. 12.03.2024 18:00:
    Weiter im Panda-Kung-Fu: Die Abenteuerkomödie "Kung Fu Panda 4" von Mike Mitchell startet am Donnerstag, 14. März 2024, in den deutschen Kinos.

Externe Links zu diesem Film:

Kung Fu Panda 4 in der dt. Wikipedia
Kung Fu Panda 4 in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Kung Fu Panda 4" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH