» The Jungle Book / Das ...   » Freaky Friday   » Die Legende von Barney...   » Final Portrait   » Mission: Impossible - ...   » Mortal Engines: Krieg ...
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

(Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland, Belgien , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 6

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Seymour Nebenzahl
: Ernst Josef Aufricht
: Konstabler Smith
: Fingerhakenjakob
: Ede
: Filch
: Elisabeth Hauptmann
: Rechtsanwalt Dr. Fischer
: Bertolt Brecht
: Helene Weigel
: Lotte Lenya / Seeräuber-Jenny
: Sam
: Trauerweiden-Walter
: Polly / Carola Neher
: Richter Weigert
: Kurt Weill
: Tiger Brown
: Moritätensänger
: Frau Peachum
: Peachum
: Macheath / Mackie Messer
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm" (Arbeitstitel: "Brechts Dreigroschenfilm") ist ein deutsch-belgischer Spielfilm von Joachim A. Lang aus dem Jahr 2018 mit Lars Eidinger als Bertolt Brecht, Tobias Moretti als Macheath/Mackie Messer, Hannah Herzsprung als Polly/Carola Neher und Robert Stadlober als Kurt Weill. Die Premiere erfolgte am 28. Juni 2018 im Rahmen des Filmfests München, wo die Produktion als Eröffnungsfilm gezeigt wurde. Der Film soll am 13. September 2018 in die deutschen Kinos kommen.

Titel zu diesem Film:

» Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm
» Brechts Dreigroschenfilm
» Dreigroschenfilm

Filmtrailer:


Handlung:

Aufgrund des großen Erfolges der im August 1928 in Berlin uraufgeführten "Dreigroschenoper" von Bert Brecht und der "Moritat von Mackie Messer" von Kurt Weill soll der Stoff verfilmt werden. Während Brecht versucht seine große künstlerische Vision umzusetzen, sind die Filmproduzenten in erster Linie am finanziellen Erfolg der Produktion interessiert. Allerdings weigert sich Brecht, sich deren Vorgaben, Regeln und ökonomischen Zwängen zu beugen. Er möchte eine kompromisslose und radikale Version schaffen. In der Folge verklagt er die Produktionsfirma im Dreigroschenprozess und kämpft um seine künstlerische Freiheit.

News zu diesem Film:

  • Mi. 12.09.2018 11:02:
    Das deutsch-belgische Drama "Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm" von Joachim A. Lang läuft mit Lars Eidinger, Tobias Moretti, Jesse Albert, Peri Baumeister, Christian Bronchart u.a. am Donnerstag, 13. September 2018, in den deutschen Kinos an.

Externe Links zu diesem Film:

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm in der dt. Wikipedia
Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2018 NFL / Opetus Software GmbH