» Mission: Impossible - ...   » Mortal Engines: Krieg ...   » Vollblüter   » Meg   » Christopher Robin   » Spider-Man: A New Univ...   » Catch Me!   » Gegen den Strom
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot

(Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland, Frankreich, Schweiz , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Lehrerin
: Junge
: Elena
: Partykid
: Cecilia
: Partykid
: Partykid
: 2. Kunde
: Partykid
: Frau des Porschefahrers
: 1. Kunde
: Robert
: Erich
: Adolf
: Dicker Mann
: Autofahrer
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot" (weltweit englisch "My Brother's Name Is Robert and He Is an Idiot") ist ein Drama aus dem Jahr 2018. Regie führte Philip Gröning. Julia Zange und Josef Mattes spielen in den Hauptrollen, · Der Film basiert auf einem Originaldrehbuch des Regisseurs, der den Film auch produzierte. Im Mittelpunkt der Handlung stehen achtundvierzig Stunden im Leben eines jugendlichen Zwillingspaares, dessen Trennung bevorsteht. Ihr Verhältnis zueinander nimmt bald inzestuöse Formen an und das gemeinsam verbrachte Wochenende mündet in einen Mord. · Der Film wurde am 21. Februar 2018 im Wettbewerb der 68. Berlinale uraufgeführt. Der Kinostart in Deutschland erfolgte am 22. November 2018.

Titel zu diesem Film:

» Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot
» My Brother's Name Is Robert and He Is an Idiot

Filmtrailer:


Handlung:

Süddeutschland, im Sommer: An einem Wochenende bereitet sich die neunzehnjährige Elena auf ihre mündliche Abiturprüfung im Fach Philosophie vor. Unterstützt wird sie dabei von ihrem zweieiigen Zwillingsbruder Robert, der dafür Bier spendiert bekommt. Als Lernort dient eine ländliche Tankstelle, in der beide aufgewachsen sind und viel Zeit verbracht haben. Die Geschwister verbindet eine Hassliebe miteinander. Elena ist intelligent und beherrschend und bezeichnet ihren Bruder als blöd oder dumm. Robert, der in der Schule sitzen geblieben ist, sehnt sich danach, die deutsche Provinz zu verlassen. Das Verhältnis der beiden wird noch durch Roberts Liebe zu Cecilia verkompliziert, Elenas bester Freundin. Elena ist eifersüchtig und fragt Robert, ob er mit Cecilia geschlafen habe. Er verweigert die Antwort. Rituale, Zwillingsspiele, Wetten, Ausbrüche von Hass und zärtlicher Nähe, gemeinsame Bäder in einem Waldsee, ein Besuch des jüngeren Bruders Florian sowie ein philosophischer Diskurs, speziell zu den Thesen Martin Heideggers, wechseln sich in den zwei Tagen ab. Sowohl Elena als auch Robert ist bewusst, daß der bisherige Lebensabschnitt bald enden wird und sich ihre Wege trennen werden.

Elena provoziert Robert und schlägt als Wetteinsatz vor, noch an diesem Wochenende Sex mit einem Mann zu haben. Sollte Elena die Wette verlieren, gibt sie Robert das Auto, das sie zur bestandenen Reifeprüfung bekommen soll. Sollte sie gewinnen, muß er sich von ihr etwas wünschen. Egal was, ausgenommen Gegenstände. Elena beginnt Tankstellenkunden anzuflirten. Ein Versuch mit einem übergewichtigen Mann in der Tankstellentoilette endet fast in einer Vergewaltigung. Elena kann sich aus eigener Kraft befreien, während Robert tatenlos vor der Tür Ohrenzeuge wird. In der Nacht ist Robert so stark betrunken, daß er sich übergibt und einschläft. Elena unternimmt einen Ausflug mit dem Tankstellenangestellten Erich auf dem Moped, der ein väterliches Verhältnis zu den beiden hat. Ein erster Versuch, Erich zu verführen, schlägt fehl. Der zurückgelassene Robert wird eingeschlossen in der Tankstelle Zeuge, wie Cecilia mit Freunden erscheint und einen Jungen küsst.

Die Ereignisse überstürzen sich, als Elena und Robert in ihrem jugendlichen Leichtsinn Erich versehentlich verletzen und ihn daraufhin fesseln und knebeln. Sie erpressen von ihm den Kassencode der Tankstelle. Elena hat vor den Augen Roberts Sex mit Erich und gewinnt die Wette. Robert findet in der Kasse eine geladene Pistole und schießt damit auf vorbeifahrende Autos. Schließlich ziehen sich die beiden Geschwister aus und haben in der Tankstelle gemeinsam Sex. Als der gefesselte Erich Robert ermahnt, daß es "genug sei" übergibt er seiner Schwester die Waffe. Elena spielt Erich noch ihren Lieblingssong, ein französisches Chanson, vor und tötet ihn dann mit der Pistole auf der Toilette. Die Geschwister machen sich vor, daß die Pistole nicht echt sei, und schießen in der Tankstelle abwechselnd aufeinander, bis das Magazin leer ist, verfehlen sich aber. Am nächsten Tag raubt Robert einem Tankstellenkunden einen Sportwagen und verschwindet. Elena erscheint übermüdet zu ihrer mündlichen Abiturprüfung, in der sie über Das Thema "Was ist eine Melodie?" sowie den Zeitbegriff referiert.

News zu diesem Film:

  • Mi. 21.11.2018 11:37:
    Das Coming-of-Age-Drama "Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot" von Philip Gröning startet mit Julia Zange, Josef Mattes u.a. am Donnerstag, 22. November 2018, in den deutschen Kinos.

Externe Links zu diesem Film:

Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot in der dt. Wikipedia
Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2018 NFL / Opetus Software GmbH