» Fast & Furious 9   » Tatort: Borowski und d...   » The Marvels   » Alle meine Geheimnisse   » Passages   » Anatomie eines Falls   » Wie wilde Tiere
 
Amazon.deMenü
 
 

Nicht schon wieder allein zu Haus

(Home Sweet Home Alone)

Filmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Max Mercer
: Pam McKenzie
: Jeff McKenzie
: Mrs. Carol Mercer
: Mr. Mike Mercer
: Gavin Washington
: Onkel Stu
: Onkel Blake
: Mei McKenzie
: Hunter McKenzie
: Officer Buzz McCallister
: Priester
: Chorleiter
Amazon.de




"Nicht schon wieder allein zu Haus" (Originaltitel "Home Sweet Home Alone") ist eine US-amerikanische Komödie aus dem Jahr 2021. · Es handelt sich um eine Fortsetzung des Films "Kevin - Allein zu Haus" von 1990, die wie eine Neuverfilmung dessen aufgebaut ist. · Der Film erlebte am 12. November 2021 bei Disney+ seine Premiere.

Titel zu diesem Film:

» Nicht schon wieder allein zu Haus
» Home Sweet Home Alone

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

Jeff und Pam McKenzie versuchen, ihr Haus zu verkaufen, weil Jeff seinen Job verloren hat und Pams Gehalt nicht ausreicht. Während einer Hausbesichtigung kommen Max Mercer und seine Mutter Carol vorbei, um eine Toilette zu benutzen. Während eines Gesprächs zwischen Max und Jeff sehen sie eine Kiste mit alten Puppen, darunter eine deformierte Puppe mit einem auf dem Kopf stehenden Gesicht. Carol stellt fest, daß diese verformte Puppe gut verkauft werden kann und bemerkt dann, daß sie verschwunden ist. Als Max und Carol nach Hause zurückkehren, bereitet sich die ganze Familie auf die Abreise nach Tokio vor. Carol reist früher ab als der Rest der Familie. Max, der von dem ganzen Stress genervt ist, beschließt, sich im Auto zu verstecken, das in der Garage steht, und dort zu schlafen. Als Max am nächsten Morgen aufwacht, stellt er fest, daß seine ganze Familie verschwunden ist, was er zu seiner Belustigung nutzt, aber auf Dauer auch langweilig wird. Jeff glaubt, daß Max die missgebildete Puppe gestohlen hat, also versuchen Jeff und Pam, in das Mercer-Haus einzubrechen. Max versucht, sie zu verscheuchen, indem er die Polizei ruft. Als Officer Buzz McCallister eintrifft, gelingt es Pam, ihn abzulenken. Max wird klar, daß seine Eltern verhaftet werden könnten, wenn McCallister herausfindet, daß er allein zu Hause ist. Als Carol erfährt, daß Max allein zu Hause geblieben ist, kauft sie ein Ticket für die Rückfahrt. Als die McKenzies in die Kirche gehen, treffen sie den Immobilienmakler Gavin Washington, der ihnen sagt, daß sie einen Käufer haben, sich aber bis Ende des Jahres entscheiden müssen, was sie sehr unter Druck setzt. Als sie Max in der Kirche mit einer älteren Frau sehen, die Jeff und Pam für Max' Großmutter halten, beschließen sie, ins Auto zu springen und zu Max' Haus zu fahren. Als Max mitbekommt, was Jeff und Pam im hinteren Teil des Hauses planen, verkleidet sich Jeff als Weihnachtsmann, um Max auszutricksen. Max stellt viele Fallen im Haus auf, auf die Jeff und Pam hereinfallen. Als Max sie mit sich reden lässt, stellt sich heraus, daß Max sie nicht gestohlen hat, sondern nur eine Dose Limonade. Sie klären das Missverständnis auf und Max darf bei den McKenzies wohnen, bis seine Mutter zurückkommt. Als sie der Familie die ganze Situation erklären, stellt sich heraus, daß Ollie die Puppe gestohlen hat und es geschafft hat, sie sicher zurückzuholen, damit die McKenzies bleiben können. Ein Jahr später haben sich die Mercers und die McKenzies bei einem gemeinsamen Weihnachtsessen wieder versöhnt.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Zweiter Film:
Dritter Film:
Vierter Film:

News zu diesem Film:

  • Mi. 06.12.2023 15:00:
    Der Disney-Kanal zeigt die Free-TV-Premiere der Komödie "Nicht schon wieder allein zu Haus" von Dan Mazer aus dem Jahr 2021 mit Archie Yates, Ellie Kemper, Rob Delaney, Aisling Bea, Andy Daly u.a. am Donnerstag, 7. Dezember 2023, um 20:15 Uhr.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Do.
20:15-22:05
Disney Channel  Free-TV-Premiere
· Mo.
23:30-01:05

Externe Links zu diesem Film:

Nicht schon wieder allein zu Haus in der dt. Wikipedia
Nicht schon wieder allein zu Haus in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Nicht schon wieder allein zu Haus" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Nicht schon wieder allein zu Haus...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH