» Ghostbusters: Frozen E...   » Godzilla x Kong: The N...   » Code 8   » Daddio - Eine Nacht in...   » A Quiet Place: Tag Eins   » Déserts - Für eine Han...
 
Amazon.deMenü
 
 

Prisoners

(Prisoners)

Filmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenZwei Bewertungen vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
****-
9CP Ø1,50
gut bis sehr gut, sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Keller Dover
: Detektiv Loki
: Nancy Birch
: Grace Dover
: Franklin Birch
: Holly Jones
: Alex Jones
: Ralph Dover
: Capitain Richard O'Malley
: Joy Birch
: Bob Taylor
Amazon.de




Prisoners ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 2013 unter der Regie von Denis Villeneuve. Das Drehbuch schrieb Aaron Guzikowski. Der deutsche Kinostart war am 10. Oktober 2013. Drehort war die Ortschaft Derby in Connecticut.

Titel zu diesem Film:

» Prisoners

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 9.
Bewertungsdurchschnitt: 1,50 (zwei Stimmen)
Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5

Fazit: Gut bis sehr gut, sehenswert.


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (43), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Ein wenig Sitzfleisch ist von Nöten, der Film geht rund zweieinhalb Stunden. Keine leichte Kost, der Thriller ist ein harter Film, bleibt aber relativ unaufgeregt und ruhig in der Erzählweise. Während sich die Handlung entwickelt, ist die Geschichte für die ein oder andere Überraschung gut. Das Ganze mit wenig Effekthascherei, kommt halbwegs realistisch rüber, was den Film eher noch bedrohlicher wirken läßt. Das Ende zeigt die Zusammenhänge... der Realismus läßt vielleicht in Details nach... ansonsten ein Film, der zeigt, was aus Familienvätern werden kann - aber anders als z.B. in "96 Hours" (Taken) bleibt unklar, wer schuldig ist oder nicht - und es wird mal wieder deutlich, wozu Religionsscheiß führen kann. Alles in allem ein solider Krimi/Thriller, der Spannung mit Ruhe aufbauen kann (mich irgendwie hin und wieder an "Sieben" erinnert, obwohl der eigentlich völlig anders ist) und etwas Nachwirkung beim Zuschauer erzielt... ihn (oder sie) ggf. nachdenklich zurückläßt.
So. 15.12.2013 23:08 · 78.54.70.x · alicedsl.de


Handlung:

Die Familien Dover und Birch feiern gemeinsam Thanksgiving. Nach dem Essen verschwinden die beiden Töchter Anna Dover und Joy Birch spurlos. Ein Polizeiaufgebot macht wenig später ein verdächtiges Wohnmobil ausfindig. Als Detektiv Loki versucht, den Fahrer Alex Jones aus dem Wagen zu locken, gerät dieser in Panik und fährt gegen den nächsten Baumstamm. Bei dem folgenden Verhör jedoch findet sich kein belastendes Material gegen Alex, bei dem man den IQ eines 10-jährigen feststellt. Er wird umgehend zu seiner Tante Holly Jones freigelassen.

Keller Dover, der Vater der verschwundenen Anna, beharrt vehement auf Alex' Schuld, weshalb er ihn entführt und in einem heruntergekommenen Haus foltert, in der Hoffnung, er werde das Versteck der Mädchen preisgeben. Dabei zwingt er den anderen Familienvater, Franklin Birch, ihm zu helfen.

Währenddessen macht sich Detektiv Loki auf die Suche nach dem wahren Entführer und stößt bald auf den suspekten Bob Taylor. Als er Taylor einen Hausbesuch abstattet, versucht dieser zu flüchten. Loki kann ihn jedoch überwältigen und es stellt sich heraus, dass er in vielen, schwarzen Kästen Schlangen zusammen mit blutbefleckter Kinderkleidung aufbewahrt hat. Die Eltern der beiden entführten Mädchen können Teile davon ihren Töchtern zuordnen. Der Mörder scheint gefasst, es fehlen nur noch die vermeintlichen Leichen.

Taylor begeht auf der Polizeistation Selbstmord. Außerdem wird festgestellt, dass das Blut auf der Kleidung von Schweinen stammt. Es muss sich also um einen Nachahmer gehandelt haben. Taylor hatte überall in seinem Haus verstreut mysteriöse Labyrinthe gemalt. Loki erkennt nach einer Weile das Labyrinthsymbol wieder: Eine Leiche, die er im Keller eines Pfarrers gefunden hatte, trug es um den Hals.

Tage später wird Joy Birch mit Drogen vollgepumpt aufgefunden und ins Krankenhaus eingeliefert. Von Anna fehlt weiterhin jede Spur. Joy flüstert schließlich, dass Keller "da" gewesen sei. Dieser flüchtet, gefolgt von Loki, der vermutet, dass der Vater zum alten Haus fährt. Dort entdeckt Loki den misshandelten Alex. Keller jedoch fährt zu Holly Jones, da er den Verdacht hat, dass Joy dort seine Stimme gehört haben könnte. Holly bedroht ihn mit einer Waffe und sperrt ihn in ein unterirdisches Loch im Garten ein. Sie und ihr Mann (die Leiche im Keller des Pfarrers mit dem Labyrinth-Symbol) haben bereits Jahre zuvor Kinder entführt, darunter Bob Taylor und Alex Jones, um einen Krieg gegen Gott zu führen, der ihren Sohn in jungem Alter an Krebs sterben lassen hat.

Loki begibt sich schließlich auch zu Hollys Haus, um ihr von Alex' Fund zu berichten. Dabei entdeckt er Anna und kann Holly erschießen, wird dabei aber verletzt. Er bringt das vergiftete Mädchen ins Krankenhaus, wo es gerettet werden kann. Am Schluss sieht man Loki im Garten der Jones, wie er ein leises Pfeifen vernimmt. Es wird klar, dass es sich dabei um den noch immer eingesperrten Keller handelt.

Wer sich für "Prisoners" interessierte, interessierte sich auch für folgende Filme:


News zu diesem Film:

  • Do. 24.03.2016 15:00:
    Das Kriminalthrillerdrama "Prisoners" (dt. Gefangene) aus dem Jahr 2013 mit Hugh Jackman, Jake Gyllenhaal, Viola Davis, u.a. läuft am Sonntag, 27. März 2016, um 22:05 Uhr als Free-TV-Premiere.
  • Fr. 24.01.2014 11:00:
    "Prisoners", ein Kriminaldrama mit Jake Gyllenhaal und Hugh Jackman, erscheint am 13. Februar 2014 auf DVD und Blu-Ray.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
22:05-01:00
Pro7  Free-TV-Premiere
· Di.
00:55-04:10
· Di.
22:45-01:25
· Fr.
22:45-01:15
· Sa.
03:00-05:20
· So.
22:50-01:35
· Mo.
03:30-05:55
· Sa.
22:15-01:10
· So.
23:45-02:15
· So.
22:05-00:35
· So.
22:00-00:25
· Do.
00:25-02:45
· So.
02:40-05:05
· So.
23:00-01:25
· So.
00:45-03:25
· So.
00:45-03:10
· Di.
03:00-05:25

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2013:
· Juni 2024: Platz 9 (9 CP, Note 1,50, 2 St., 56x aufgerufen)
· Mai 2024: Platz 9 (9 CP, Note 1,50, 2 St., 56x aufgerufen)
· April 2024: Platz 9 (9 CP, Note 1,50, 2 St., 56x aufgerufen)
Beste Filme der 2010er Jahre:
· Juni 2024: Platz 54 (9 CP, Note 1,50, 2 St., 56x aufgerufen)
· Mai 2024: Platz 54 (9 CP, Note 1,50, 2 St., 56x aufgerufen)
· April 2024: Platz 54 (9 CP, Note 1,50, 2 St., 56x aufgerufen)
Am besten bewertete Filme:
· Dezember 2015: Platz 35 (9 CP, Note 1,50, 2 St., 25x aufgerufen)
· November 2015: Platz 35 (9 CP, Note 1,50, 2 St., 25x aufgerufen)
· Oktober 2015: Platz 38 (9 CP, Note 1,50, 2 St., 25x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Prisoners in der dt. Wikipedia
Prisoners in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Prisoners" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH