» Mein Leben mit Amanda   » Blind ermittelt - Lebe...   » Border   » Futur Drei   » T-34   » Tunnel   » Daheim in den Bergen -...   » Infamous   » Grenzgänger - Zwischen...
 
Amazon.deMenŁ
 
 
Nur heute · Ab heute · Diesen Monat

TV-Programm

Spielfilme im Fernsehen

So. 05.05.2019

« Sa. 04.05.2019 Mo. 06.05.2019 »





 
  (Wild Target)
USA 2010, 98 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Profumo di donna)
Italien 1974, 100 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (The Fast and the Furious)
USA 2001, 103 min., FSK ab 16

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 2,67 (drei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(RED - Retired. Extremely Dangerous)
USA 2010, 111 min., FSK ab 16

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (drei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Darkman)
USA 1990, 91 min., FSK ab 18

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Böses Spiel)
Deutschland 2019, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (La cara oculta)
Spanien, Kolumbien 2011, 96 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Mad Max)
Australien 1979, 88 min., FSK ab 18

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (drei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (The Usual Suspects)
Vereinigte Staaten, Deutschland 1995, 106 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Braddock: Missing in Action III)
Vereinigte Staaten 1988, 104 min., FSK ab 18

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Seal Team Eight: Behind Enemy Lines)
USA 2014, 94 min., FSK ab 18

Bewertungssterne: 1 von 5
Note 4,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Breakfast at Tiffany's)
USA 1961, 110 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (2 Fast 2 Furious)
USA, Deutschland 2003, 103 min., FSK ab 16

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (zwei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Prisoners)
USA 2013, 153 min., FSK ab 16

Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5
Note 1,50 (zwei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Murder by Numbers)
USA 2002, 115 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Gangs of New York)
USA, Deutschland, Italien 2002, 160 min., FSK ab 16

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Mad Max 2: The Road Warrior)
Australien 1981, 95 min., FSK ab 18

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
Ein Kommentar vorhanden
(Dark Country)
USA 2009, 88 min., FSK ab 16

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,33 (drei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Pillow Talk)
USA 1959, 102 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
Ein Trailer vorhanden
(May in the Summer)
Jordanien, Katar, USA 2013, 96 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Riding in Cars with Boys)
USA 2001, 126 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Erik the Viking)
UK 1989, FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Mes amis, mes amours)
Frankreich 2008, 99 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Metegol)
Argentinien, Spanien 2013, 102 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
 
BR Deutschland 1970, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Return to Montauk)
Deutschland, Frankreich, Irland 2017, 102 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Unter Strom)
Deutschland 2008, 81 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  



So., 05.05.2019 ab 10 Uhr


 
  (Ulzana)
DDR, Rumänien 1974, 100 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (König Drosselbart)
Deutschland 2008, 58 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Die Prinzessin auf der Erbse)
Deutschland 2010, 60 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Nanny McPhee and the Big Bang)
Großbritannien 2010, 95 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Das Zaubermännchen)
DDR 1960, 74 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Er kannís nicht lassen)
Deutschland 1962, 94 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Paris When It Sizzles)
USA 1964, 110 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Drillbit Taylor)
USA 2008, 102 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Die Kinder der Villa Emma)
Österreich, Deutschland 2016, 105 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Ice Age: Dawn of the Dinosaurs)
USA 2009, 94 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Roman Holiday)
USA 1953, 113 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Astérix et Cléopâtre)
Frankreich, Belgien 1968, 69 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten)
Bundesrepublik Deutschland, Italien, Jugoslawien 1968, 89 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(A Bug's Life)
USA 1998, 96 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Insel des Lichts)
Deutschland 2008, 88 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Learning to Drive)
USA, UK 2014, 90 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Transformers: Age of Extinction)
USA 2014, 165 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Harry Potter and the Order of the Phoenix)
USA, Großbritannien 2007, 133 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Beat Street)
USA 1984, 105 min., FSK ab 12

Beat Street ist ein US-amerikanischer Breakdance-Film von 1984. Der von Stan Lathan gedrehte Film schildert das Leben einer jugendlichen Gang, bestehend aus DJs, Breakdancern und Sprayern aus der Bronx in New York City. Der Film ist einer der bekanntesten Breakdance-Filme, mit durchaus sozialkritischem Anliegen, jedoch ohne erhobenen Zeigefinger, und trug dazu bei, Breakdance und Hip-Hop in den westlichen Industrieländern bekannt zu machen. In der DDR erfreute sich der Film ungeahnter Popularität und führte zur Gründung zahlloser Vereinigungen, die sich ausschließlich mit Breakdance, Hip-Hop und Graffiti beschäftigten. Der Film schildert das Leben der afroamerikanischen Jugendlichen Kenny (Guy Davis), seinem Bruder Lee (Robert Taylor) und Chollie (Leon W. Grant) und ihres puertorikanischen Freundes, dem Sprayer Ramon (Jon Chardiet). Im Finale des Films treten DJs, Sprayer und Breakdancer gemeinsam bei einer Trauerfeier auf und geben einen breiten Überblick über ihr Können und ihre Fertigkeiten. Der Film gibt so einen Einblick in die frühe Hip-Hop-Szene, dem es gelingt, sowohl Musik und Tanz als auch speziellen Stil, Attitüde und Lebenseinstellung der damaligen Szene für ein breiteres Publikum verständlich zu machen. Co-finanziert und produziert wurde der Film von Harry Belafonte. Unter anderem spielen in diesem Film die Rock Steady Crew und die New York City Breakers mit, die sich selbst darstellen. Ebenfalls haben in dem Film die meisten Größen der damaligen Hip-Hop-Szene Auftritte, wie beispielsweise Grandmaster Melle Mel and The Furious Five, Afrika Bambaataa and the Soul Sonic Force and Shango, Kool DJ Herc, Tina B., Brenda Starr und The Treacherous Three. Saundra Santiago feierte einen ihrer größten Erfolge in der US-Serie Miami Vice.
 
· Suchen bei  › Amazon  

Fünf Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(The Divergent Series: Allegiant)
USA 2016, 116 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (All Stars)
UK 2013, 106 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Breakfast at Tiffany's)
USA 1961, 110 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Vergeßt mir meine Traudel nicht)
DDR 1957, 86 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (The Pink Panther)
USA 1963, 113 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Hauptsache Ferien)
Deutschland 1972, 100 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  



So., 05.05.2019 ab 20 Uhr, Abendprogramm


Ein Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Transformers: The Last Knight)
USA 2017, 146 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Titanic)
USA 1997, 194 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5
Note 1,75 (vier Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Scary Movie)
USA 2000, 88 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Police Academy: Mission to Moscow)
USA 1994, 83 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Kommentar vorhanden
(John Carpenter's They Live)
USA 1988, 90 min., FSK ab 18

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Drei Trailer vorhanden
(Storks)
USA 2016, 87 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
(Passengers)
USA 2016, 112 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Kommentar vorhanden
(Night at the Museum)
USA, UK, Kanada 2006, 105 min., FSK ab 6

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 2,50 (zwei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Prince & Me)
USA 2004, 105 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Der Untergang)
Deutschland, Italien, Russland, Österr. 2004, 150 min., FSK ab 12

"Der Untergang" ist ein Spielfilm von Oliver Hirschbiegel aus dem Jahr 2004. Der Film thematisiert vor allem die Geschehnisse im Berliner Führerbunker während der letzten Tage des Zweiten Weltkriegs in Europa und erhielt 2005 eine Oscar-Nominierung in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film". Die Länge der Kinofassung beträgt 150 Minuten, die der TV-Fassung 175 Minuten. Der Film basiert vor allem auf dem gleichnamigen Werk des Historikers Joachim Fest, der auch eine umfangreiche Hitler-Biografie verfasste, und den Erinnerungen von Hitlers damals 25-jähriger Privatsekretärin Traudl Junge (beide 2002 erschienen). Letztere erschienen als Buch ("Bis zur letzten Stunde") und als Film ("Im toten Winkel"). Ausschnitte aus dem Film sind am Anfang und am Ende von "Der Untergang" zu sehen. Als weitere Vorlage Eichingers diente die Darstellung "1945. Als Arzt in Hitlers Reichskanzlei" von Ernst Günther Schenck. Produziert wurde der Spielfilm von Bernd Eichinger, der auch das Drehbuch schrieb. Die Außenaufnahmen entstanden in Sankt Petersburg, dessen historische Innenstadt teilweise große Ähnlichkeit mit der Stadt Berlin des Jahres 1945 aufweist. Die Szenen im Bunker wurden in München gedreht. Mit 13,5 Millionen Euro war "Der Untergang" nach Wolfgang Petersens "Das Boot" und "Die unendliche Geschichte" zum Entstehungszeitpunkt der drittteuerste in Deutschland produzierte Kinofilm. Uraufgeführt wurde das Werk am 9. September 2004 in München. Die internationale Premiere fand am 14. September 2004 auf dem Toronto International Film Festival statt. In die deutschen Kinos kam der Film am 16. September 2004. Mitte November 2004 hatte Bernd Eichinger eine Filmverleihfirma gefunden, die Firma Newmarket Films, die den Film in den USA und Kanada in die Kinos brachte. Am 19. und 20. Oktober 2005 sendeten ARD und ORF den Film erstmals im frei empfangbaren Fernsehen. Die zweiteilige Fernsehversion enthält einige bis dahin unveröffentlichte Szenen und ist fünfundzwanzig Minuten länger als die Kinoversion des Films.
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Transformers: The Last Knight)
USA 2017, 146 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Königsmord)
Österreich 2018, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Scary Movie 2)
USA 2001, 78 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

Drei Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Oblivion)
USA 2013, 125 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 2,50 (zwei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Kommentar vorhanden
(Pineapple Express)
USA 2008, 112 min., FSK ab 16

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 2,50 (zwei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(The Hunger Games: Catching Fire)
USA 2013, 146 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5
Note 1,67 (drei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(The Possession)
USA, Kanada 2012, 92 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
(Underworld: Blood Wars)
USA 2016, 88 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (The Canterville Ghost)
USA 1996, 88 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
(xXx: Return of Xander Cage)
USA 2017, 103 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Fritz Lang - Der andere in uns)
Deutschland 2016, 104 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Faster)
USA 2010, 98 min., FSK ab 18

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Girl House)
Kanada 2014, 95 min., FSK ab 18

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(A Walk in the Woods)
USA 2015, 104 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  





 
  (Shadow of Fear)
USA 2004, 85 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Le jeune Karl Marx)
Frankreich, Deutschland, Belgien 2017, 113 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
(Passengers)
USA 2016, 112 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Manchurian Candidate)
USA 2004, 125 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Drei Trailer vorhanden
Zwei Kommentare vorhanden
(The Hunger Games)
USA 2012, 142 min., FSK ab 12

"Die Tribute von Panem - The Hunger Games" (Originaltitel: "The Hunger Games") ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film, der auf dem Werk "Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele" von Suzanne Collins basiert. Es ist der erste von vier Filmen, die auf der dreiteiligen Die-Tribute-von-Panem-Romanreihe von Suzanne Collins beruhen. Der Film erschien in den US-amerikanischen Kinos am 23. März 2012. In Deutschland lief er schon am 22. März 2012 an. Die Deutschland-Premiere fand am 16. März 2012 in Berlin statt. Gedreht wurde vom 23. Mai 2011 bis zum 19. September 2011 an verschiedenen Orten in North Carolina. Die Szenen, die im Kapitol spielen, wurden in Charlotte und in Concord gedreht. Während als Arena Asheville verwendet wurde, nahm man Hildebran und Shelby als "Distrikt 12". Weitere Drehorte waren DuPont State Forest, North Fork Reservoir sowie der Pisgah National Forest. Das Produktionsbudget betrug 78 Millionen US-Dollar. Der Film spielte am Eröffnungswochenende in den USA 155 Millionen US-Dollar ein und hatte damit dort den drittbesten Start eines Nicht-3D-Films, nach "The Dark Knight Rises" und "The Dark Knight". Bei Produktionskosten von 78 Millionen US-Dollar spielte der Film 691,2 Millionen US-Dollar ein. In den USA ist er auf der Liste der erfolgreichsten Filme auf Platz 13. Er war dort neun Wochen lang in den Top 10 der Boxoffice-Charts, vier davon auf Platz 1. Weltweit befindet er sich auf Platz 79 (Stand: 27. Oktober 2015) der erfolgreichsten Filme. Katniss ist damit die bis dahin erfolgreichste weibliche Heldenfigur der US-amerikanischen Kinogeschichte. In Deutschland sahen am Startwochenende 386.276 Kinobesucher den Film. Bis zum 2. September 2012 beliefen sich die Besucherzahlen auf über zwei Millionen.
Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5
Note 1,44 (neun Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Transformers: The Last Knight)
USA 2017, 146 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Nurse Betty)
USA, Deutschland 2000, 110 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Scary Movie)
USA 2000, 88 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(The Possession)
USA, Kanada 2012, 92 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Agnosia)
Spanien 2010, 106 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
(Underworld: Blood Wars)
USA 2016, 88 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Transformers: The Last Knight)
USA 2017, 146 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Titanic)
USA 1997, 194 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5
Note 1,75 (vier Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Scary Movie 2)
USA 2001, 78 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

Drei Trailer vorhanden
(Storks)
USA 2016, 87 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Faster)
USA 2010, 98 min., FSK ab 18

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Dead Rising)
USA 2015, 118 min., FSK ab 18

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Einstein)
Deutschland 2015, 89 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen


Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.











Sa. 04.05.2019 13:53:
Das biographische Historiendrama "Der junge Karl Marx" von Raoul Peck aus dem Jahr 2017 mit August Diehl, Stefan Konarske, Vicky Krieps, Peter Benedict u.a. läuft in der Nacht zum Montag, 6. Mai 2019, um 00:05 Uhr in der ARD als Free-TV-Premiere.
» Der junge Karl Marx

Fr. 03.05.2019 14:08:
Unterweltblutkriege: Der Actionhorrorfilm "Underworld: Blood Wars" von Anna Foerster aus dem Jahr 2016, fünfter Film der Reihe, mit Kate Beckinsale, Theo James, Tobias Menzies u.a. läuft am Sonntag, 5. Mai 2019, um 22:25 Uhr bei RTL als Free-TV-Premiere.
» Underworld: Blood Wars
» Underworld

Fr. 03.05.2019 10:54:
Transformers zum Fünften: Die Sci-Fi-Action "Transformers: The Last Knight" von Michael Bay aus dem Jahr 2017 mit Mark Wahlberg, Laura Haddock, Isabela Moner, Anthony Hopkins u.a. läuft am Sonntag, 5. Mai 2019, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere bei Pro7.
» Transformers: The Last Knight
» Transformers

Do. 02.05.2019 14:00:
Passagiere: Das romantische Science-Fiction-Drama "Passengers" von Morten Tyldum aus dem Jahr 2016 mit Jennifer Lawrence, Chris Pratt, Michael Sheen, Laurence Fishburne u.a. läuft am Sonntag, 5. Mai 2019, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere bei RTL.
» Passengers

Do. 02.05.2019 11:01:
Das Drama "Learning to Drive - Fahrstunden fürs Leben" von Isabel Coixet aus dem Jahr 2014 mit Patricia Clarkson, Ben Kingsley, Grace Gummer, Jake Weber u.a. läuft am Sonntag, 5. Mai 2019, um 15:05 Uhr als deutsche Free-TV-Premiere im ZDF.
» Learning to Drive - Fahrstunden fürs Leben

Mehr News...
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH