» Liebe möglicherweise   » Zwiespalt des Herzens   » Piggy   » Ticket ins Paradies   » Ich Ich Ich   » Sonne   » Mehr denn je   » Im Himmel ist auch Pla...
 
Amazon.deMenü
 

Bei diesem Film handelt es sich um "König Drosselbart" aus dem Jahr 2008.
Es existieren auch noch "König Drosselbart" (1962), "König Drosselbart" (1965).
 

König Drosselbart

(König Drosselbart)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Prinzessin Isabella von Geranien
: König August, Isabellas Vater
: Prinz Richard ("König" Drosselbart)
: Maximiliane, Richards Schwester
: König Ottokar, Vater v. Richard u. Maxi.
: Fischverkäuferin
: Koch
: Diener
: Königlicher Berater
: Husar
: Prinz, der um Isabella wirbt
: Zofe der Prinzessin
: Zofe der Prinzessin
: Zofe der Prinzessin
: Husar
Amazon.de




"König Drosselbart" ist ein deutscher Märchenfilm von Sibylle Tafel aus dem Jahr 2008. Er beruht auf dem Märchen "König Drosselbart" und entstand im Rahmen der Märchenfilm-Reihe "Sechs auf einen Streich", die das Erste Deutsche Fernsehen im Weihnachtsprogramm 2008 erstmals ausstrahlte. Der Film ist eine Produktion der Kinderfilm GmbH. · Gedreht wurde im April und Mai 2008 im Schloss Braunfels bei Wetzlar, in Ronneburg bei Hanau, im Schloß Büdingen, im Schloß Wilhelmshöhe in Kassel sowie im nordhessischen Reinhardswald. Die Erstausstrahlung fand am 25. Dezember 2008 statt.

Titel zu diesem Film:

» König Drosselbart

Handlung:

Prinzessin Isabella von Geranien badet vergnügt im "Verbotenen See", während ihre Zofen sie verzweifelt suchen. Eines der Mädchen kommt auf die Idee, dass die Prinzessin womöglich am "Verbotenen See" sei. Sie machen sich dorthin auf. Die Prinzessin, die tatsächlich dort ist, trifft während ihres Aufenthaltes im Wasser auf unerwarteten Besuch. Ein junger Mann nähert sich ihr, verschwindet aber nach einem kurzen neckischen Dialog genauso schnell wieder wie er aufgetaucht ist unter Wasser, während Isabella ihm kurzzeitig den Rücken zukehrt. Als die Prinzessin sich angezogen hat und noch am Ufer verweilt, taucht der junge Mann unvermittelt wieder auf und wird von ihr als "Esel" bezeichnet. Er schenkt ihr eine Seerose. Inzwischen haben die Zofen der Prinzessin den See erreicht und führen sie zurück aufs Schloss. Dort wartet der Kleidermacher bereits auf die junge Frau, um sie für eine Brautschau einzukleiden, die von ihrem Vater, König August, gegen ihren Willen veranlasst wurde.

Der Mann, der Prinzessin Isabella am See überrascht hat, ist Prinz Richard. Er erzählt seiner Schwester Maximiliane von seiner Begegnung mit der Prinzessin aus dem Königreich von Geranien. Die Schwester verweist darauf, dass ihre Väter untereinander verfeindet seien. Prinz Richard jedoch schwärmt davon, wie "schön und liebreich" die Prinzessin sei, und will auf die Brautschau gehen. Seine Schwester meint, dass sie ihn dann begleiten werde.

Im Königreich von Geranien sperrt sich die Prinzessin nach ihrem Besuch beim Kleidermacher in ihr Zimmer ein und lässt ihren Vater und die Zofen vor der Tür warten. Sie weigert sich, die Edelleute, die um sie freien, zu empfangen. Als ihr Vater die Tür aufbrechen lässt, hängt die Prinzessin an einem am Fenstermast festgeknoteten, geflochtenen Bettlaken. Die Wachen müssen ihr zu Hilfe eilen.

Als sich die Freier der Prinzessin beim König vorstellen, tritt eine der Zofen versehentlich auf ihr Kleid und es reißt. Die Prinzessin verweist die Zofe vom Schloss. Nun muss sie zurück in ihr Zimmer, um sich umzukleiden. Von der geladenen Gesellschaft hat niemand etwas von dem Vorfall mitbekommen, allerdings lässt die Prinzessin dadurch lange auf sich warten, was den König erzürnt. Als Isabella endlich zurück in den königlichen Saal kommt, ist der eigenwilligen jungen Frau keiner der anwesenden Edelmänner gut genug, sie verspottet jeden von ihnen. Auch der Fremde vom "Verbotenen See" ist gekommen, dem die Prinzessin wegen seines Bartwuchses sogleich den Namen "König Drosselbart" gibt. Der König ist über das Benehmen seiner Tochter erbost und bestimmt, dass die Prinzessin den erstbesten Bettler zum Mann zu nehmen hat, der vor dem Schloss erscheint. Daraufhin steht kurze Zeit später der Fremde als "Spielmann"-Bettler verkleidet vor dem Tor des Schlosses. Der König hat sein Wort gegeben und gedenkt es nicht zu brechen. Der widerborstigen Prinzessin bleibt nichts anderes übrig, als den Spielmann zu heiraten. Als sie erfährt, dass der große Wald, die grüne Wiese und die schöne Stadt "König" Drosselbart gehören, bedauert sie, nicht ihn als Mann genommen zu haben.

Die verwöhnte Prinzessin muss sich fortan an das Leben in einer einfachen Hütte ohne Diener gewöhnen, auch muss sie ihren Lebensunterhalt mit Arbeit verdienen. Als ihr Mann die Hütte werktags verlässt, geht sie auf den Markt und anschließend zu einem Gasthof, in dem sie sich verwöhnen lassen will. Da sie kein Geld hat, sind die Wirtsleute und der sich im Haus befindende Schneider, bei dem sie ein neues Kleid aus feinster chinesischer Seide und neue Schuhe aus italienischem Kalbsleder bestellt hat, mehr als verärgert. Die Prinzessin weiß nicht weiter und flieht. Prinz Richard, der das Geschehen verfolgt hat, wirft den sich betrogen Fühlenden einen Beutel mit Gold zu.

Aus unerklärlichen Gründen läuft die Prinzessin bei ihrem Rückzug immer im Kreis und stürzt schließlich bewusstlos in eine Grube. Später wird sie von ihrem Mann gefunden und zu Hause gepflegt. Am nächsten Morgen geht der Spielmann wieder fort und die Prinzessin bittet ihn, süße Krapfen mitzubringen, da diese sie gesund machen würden. Am Abend bringt er Medizin mit, die nach Isabellas Aussage schon aus der Ferne wirken würde. Wieder gesund, muss auch die Prinzessin ihren Teil zur Hausarbeit beitragen.

Einige Zeit später kann sie mit dem Verkauf von Töpfen und Krügen auf dem Markt erste Erfolge erzielen. Als sie sich am nächsten Tag gegen den Rat ihrer Mitmenschen an die Ecke des Marktes setzt, um sich so von den anderen Marktleuten abzuheben, zerstört ein durchrasender Reiter (der sich später als "König" Drosselbart herausstellt) ihre Waren. Aus Scham wird die Prinzessin Köchin bei König Ottokar, nicht ahnend, dass sie sich auf dem Schloss ihres "Königs" Drosselbart befindet. Dieser veranstaltet ein Fest auf dem Schloss und stellt der Festgemeinschaft das Küchenmädchen seines Schlosses als Prinzessin Isabella von Geranien und zur Überraschung der Anwesenden als seine Braut vor. Die verdutzte Prinzessin sieht dem Prinzen sein Täuschungsmanöver nach und bestätigt ihm nun gern ihr Jawort, indem sie ein rauschendes Hochzeitsfest feiern.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
11:00-12:00
· So.
22:15-23:10
· So.
12:00-13:20
· So.
12:40-14:10
· Fr.
03:50-05:00
· Do.
15:50-17:00
· Fr.
08:20-09:30
· Sa.
15:50-17:00
· So.
11:45-13:20
· Mo.
12:35-13:45
· Mi.
13:30-14:30
· Do.
07:20-08:20
· Mi.
13:30-14:30
· So.
14:00-15:00
· So.
10:00-11:10
· So.
11:45-12:45
· Mi.
14:20-15:30
· So.
12:00-13:10
· So.
12:00-13:10
· Fr.
11:05-12:05
· Do.
12:10-13:45
· Mo.
13:55-15:05
· So.
15:15-16:50
· Mo.
04:20-05:55
· Sa.
10:00-11:10
· So.
11:55-13:05
· Mo.
11:45-12:45
· Sa.
10:55-12:25
· So.
12:00-13:10
· So.
11:00-12:30
· Sa.
13:45-15:20
· Di.
12:50-13:50
· Mo.
05:30-07:00
· So.
15:50-17:00
· Mo.
15:45-16:55
· So.
10:25-11:30
· Fr.
14:50-16:00
· Do.
10:15-11:25
· Sa.
12:15-13:45
· Sa.
14:00-15:10
· Di.
13:45-14:55
· Mi.
12:55-13:55
· Do.
05:30-06:30
· Fr.
08:20-09:20
· So.
13:45-14:55
· Do.
14:50-16:00
· Fr.
14:50-16:00
· So.
12:00-13:35
· Sa.
16:50-18:00
· So.
10:03-11:00
· So.
17:40-18:50
· So.
15:40-16:50
· So.
08:25-09:25
· So.
10:03-11:00
· So.
11:50-13:00
· So.
07:10-08:45

Externe Links zu diesem Film:

König Drosselbart in der dt. Wikipedia
König Drosselbart in der Internet Movie Database
Märchen "König Drosselbart" in der dt. Wikipedia

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "König Drosselbart" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach König Drosselbart...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH