» Guardians of the Tomb   » Fatman   » Milla Meets Moses   » Peninsula   » Die Erlösung der Fanny...   » Chasing Bullitt - Man....   » Friesland: Haifischbecken
 
Amazon.deMenü
 
 
Nur heute · Ab heute · Diesen Monat

TV-Programm

Spielfilme im Fernsehen

Di. 24.12.2019

« Mo. 23.12.2019 Mi. 25.12.2019 »





  (Scrooged)
USA 1988, 102 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(The Grand Budapest Hotel)
UK, Deutschland 2014, 100 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Gremlins)
USA 1984, 106 min., FSK ab 16

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(4 Könige)
Deutschland 2015, 98 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Drei Trailer vorhanden
(Me Before You)
USA, UK 2016, 107 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Cast Away)
USA 2000, 139 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Das Rätsel der roten Orchidee)
Bundesrepublik Deutschland 1962, 81 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Die Hebamme - Auf Leben und Tod)
Deutschland, Österreich 2010, 90 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Charade)
USA 1963, 113 min., FSK ab 12

"Charade" ist eine US-amerikanische Kriminalkomödie aus dem Jahr 1963. Eine junge Witwe in Paris wird von brutalen Kriminellen bedroht und findet Hilfe bei einem charmanten US-Amerikaner, der aber mehrmals seine Identität wechselt (Cary Grant als Brian Cruikshank - alias Peter Joshua, Alexander Dyle, Adam Canfield. Der Film weist eine Altersfreigabe von 12 auf, früher 16. "Charade" ist deutlich an den Stil der Kriminalfilme von Alfred Hitchcock angelehnt und verfügt über eine spannende Geschichte mit einer Reihe von überraschenden Wendungen. Eine Figur nach der anderen muß sterben, bis nur noch drei Figuren übrig sind. Stanley Donen konnte mit Audrey Hepburn, Cary Grant, Walter Matthau, James Coburn und George Kennedy ein beachtliches Staraufgebot um sich versammeln. Die Dialoge zwischen Lampert und Joshua sind (im klassischen Stil der Screwball-Comedy) von geschliffener Intelligenz und wechseln zwischen dem Charme zweier Menschen, die dabei sind, sich ineinander zu verlieben, und dem steten Misstrauen, das Lampert Joshua entgegenbringt, da er stets eine Lüge durch die nächste ersetzt. Die Chemie stimmt sichtbar zwischen dem Paar, auch wenn Grant beim Dreh schon 59 Jahre alt und damit 25 Jahre älter als Hepburn war. Dazu verfügt der Film über schwelgerische Dekors, mit Paris über ein stimmungsvolles Set und über Kostüme von Givenchy für seine Hauptdarstellerin. Hepburn war die erste Schauspielerin, die einen prozentualen Anteil am Einspielergebnis erhielt. Nachdem sich "Charade" als großer Erfolg erwiesen hatte, drehte Regisseur Donen drei Jahre später mit Gregory Peck und Sophia Loren die ganz ähnlich angelegte Thrillerkomödie "Arabeske". Die deutsche Erstaufführung war am 13. Dezember 1963. Im deutschen Fernsehen war "Charade" erstmals am 19. Juli 1974 ab 20.15 Uhr in der ARD zu sehen.
 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Reindeer Games)
USA 2000, 104 min., FSK ab 16

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 2,50 (zwei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Dark Blue)
USA 2002, 118 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (George and the Dragon)
USA, Deutschland, GB 2004, 89 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Gremlins 2 - The New Batch)
USA 1990, 106 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Schneemann sucht Schneefrau)
ÖsterreichDeutschland 2002, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Lover Come Back)
USA 1961, 104 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Kästner und der kleine Dienstag)
Deutschland, Österreich 2016, 99 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Man on Fire)
USA 2004, 141 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Sunset Boulevard)
USA 1950, 110 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Drei Trailer vorhanden
(Paddington 2)
UK, Frankreich 2017, 100 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Göttliche Funken)
Deutschland 2014, 89 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Das Rätsel der roten Orchidee)
Bundesrepublik Deutschland 1962, 81 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Highlander)
USA, Großbritannien 1986, 111 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(The Grand Budapest Hotel)
UK, Deutschland 2014, 100 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Pillow Talk)
USA 1959, 102 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (101 Dalmatians)
USA 1996, 99 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Princ a Vecernice)
Tschechoslowakei 1978, 76 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Stuart Little)
USA 1999, 84 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Let It Snow)
USA 2013, 82 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Winnetou 2. Teil)
Bundesrepublik Deutschland, Jugoslawien, Frankreic 1964, 94 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Batman Forever)
USA 1995, 117 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Die Sterntaler)
Deutschland 2011, 60 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
(The Good Dinosaur)
USA 2015, 94 min., FSK ab 6

Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5
Note 1,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Pettersson und Findus - Das schönste Weihnachten überhaupt)
Deutschland 2016, 79 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Coraline)
USA 2009, 101 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Hexe Lilli - Der Drache und das magische Buch)
Deutschland, Österreich, Spanien, Italien 2009, 89 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Christmas at Grand Valley)
USA 2018, 85 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Gremlins)
USA 1984, 106 min., FSK ab 16

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
 
Deutschland 2012, 89 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Florentiner 73)
DDR 1972, 91 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
Ein Trailer vorhanden
(Niko - Lentäjän poika)
Finnland, Deutschland, Dänemark, Irland 2008, 79 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Tri orísky pro Popelku)
CSSR, DDR 1973, 82 min., FSK ab 0

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" (auch: "Drei Nüsse für Aschenbrödel") ist einer der bekanntesten Märchenfilme aus der Kooperation CSSR/DDR. Er entstand 1973 unter der Regie von Václav Vorlícek nach der Romanvorlage des gleichnamigen Märchens von Božena Nemcová. Der Film ist seit Jahren fester Bestandteil im Weihnachtsprogramm der öffentlich-rechtlichen Sender und gilt inzwischen als Kultfilm. Die FSK-Empfehlung lautet inzwischen "ohne Altersbeschränkung" (früher ab 6). Der Film hatte seine Kinopremiere in der CSSR am 1. November 1973, in der DDR im März 1974 und in der BRD am 19. Dezember 1974. Am 26. Dezember 1975 wurde der Film erstmals im westdeutschen Fernsehen gezeigt. Er wird seitdem regelmäßig in der Advents- und Weihnachtszeit von Fernsehsendern in Tschechien, in Deutschland, Norwegen und der Schweiz ausgestrahlt. Der Film entstand nach Motiven des gleichnamigen Märchens von Božena Nemcová, das das Grimmsche Motiv "Aschenputtel" variiert, indem es drei Haselnüsse als Wunschinstrumente integriert – ein Motiv, das in den über vierhundert bekannten Varianten des Märchens auf mehreren Kontinenten seit der Antike weit verbreitet ist. Bekannt wurden durch diesen Film die Schauspielerin Libuše Šafránková und der Schauspieler Pavel Trávnícek. Beide wurden mehr oder weniger durch einen Zufall gecastet: Regisseur Václav Vorlícek erinnerte sich nach einem Casting mit über zweitausend Bewerberinnen an ein Mädchen, das er Jahre zuvor in einem Fernsehfilm gesehen hatte: Libuše Šafránková. Pavel Trávnícek entdeckte er, als dieser in einem Abschlußfilm für einen Freund mitspielte, dessen Prüfer Václav Vorlícek war.
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (The Muppet Christmas Carol)
USA 1992, 82 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Mein Opa ist der Beste)
Österreich 1995, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Alle Kinder brauchen Liebe)
Deutschland 2000, 86 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Nativity Story)
USA, Italien, Israel 2006, 101 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Die Weihnachtsklempner)
DDR 1986, 89 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Santa Baby 2: Christmas Maybe)
USA 2009, 81 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  



Di., 24.12.2019 ab 10 Uhr


 
  (Wunderkinder)
Deutschland 2011, 100 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Gremlins 2 - The New Batch)
USA 1990, 106 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Neues aus der Florentiner 73)
DDR 1974, 88 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Tischlein deck dich)
Deutschland 2008, 59 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
Ein Trailer vorhanden
(Hexe Lilli rettet Weihnachten)
Deutschland, Österreich, Belgien 2017, 99 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Planet 51)
Spanien, Großbritannien 2009, 90 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Alle Kinder brauchen Liebe)
Deutschland 2000, 86 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Little Lord Fauntleroy)
Großbritannien 1980, 110 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Das doppelte Lottchen)
Deutschland 1950, 105 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (101 Dalmatians)
USA 1996, 99 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Brüderchen und Schwesterchen)
Deutschland 2008, 58 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Wenn wir uns begegnen)
Deutschland 2008, 89 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Pippi Longstocking)
USA 1961

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Kommentar vorhanden
(Mirror Mirror)
USA 2012, 106 min.

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Scrooged)
USA 1988, 102 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
(Timm Thaler)
Deutschland 2017, 98 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Hurra, die Schule brennt!)
Deutschland 1969, 98 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Snow Dogs)
USA 2002, 95 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Das Märchen von der Regentrude)
Deutschland 2018, 60 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
Ein Trailer vorhanden
(Tom & Jerry)
USA 2021

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Ratchet & Clank)
USA, Kanada 2016, 94 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Midden in De Winternacht)
Niederlande, Schweden 2013, 81 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

Vier Trailer vorhanden
(Paddington)
UK, Frankreich 2014, 91 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (102 Dalmatians)
Großbritannien, Frankreich, USA 2000, 96 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Sissi - Die junge Kaiserin)
Österreich, Deutschland 1956, 101 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
 
Deutschland 2015, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (König Drosselbart)
Deutschland 2008, 58 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
 
Deutschland 2015, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Pünktchen und Anton)
Deutschland 1999, 104 min., FSK ab 0

Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5
Note 1,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Das schwarze Schaf)
Deutschland 1960, 90 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Golden Compass)
USA, UK 2007, 109 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Jingle All the Way)
USA 1996, 89 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Das ewige Lied)
Deutschland, Österreich 1997, 120 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Ever After: A Cinderella Story)
USA 1998, 121 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(One Chance)
UK, USA 2013, 103 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

Drei Trailer vorhanden
(The Boxtrolls)
USA 2014, 96 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Elf)
USA, Deutschland 2003, 93 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Weihnachten für Einsteiger)
Deutschland 2014, 89 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Vor der Morgenröte)
Österreich, Deutschland, Frankreich 2016, 102 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Miracle on 34th Street)
USA 1994, 109 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin)
Österreich, Deutschland 1957, 109 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden

Deutschland 2019, 90 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Tri orísky pro Popelku)
CSSR, DDR 1973, 82 min., FSK ab 0

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" (auch: "Drei Nüsse für Aschenbrödel") ist einer der bekanntesten Märchenfilme aus der Kooperation CSSR/DDR. Er entstand 1973 unter der Regie von Václav Vorlícek nach der Romanvorlage des gleichnamigen Märchens von Božena Nemcová. Der Film ist seit Jahren fester Bestandteil im Weihnachtsprogramm der öffentlich-rechtlichen Sender und gilt inzwischen als Kultfilm. Die FSK-Empfehlung lautet inzwischen "ohne Altersbeschränkung" (früher ab 6). Der Film hatte seine Kinopremiere in der CSSR am 1. November 1973, in der DDR im März 1974 und in der BRD am 19. Dezember 1974. Am 26. Dezember 1975 wurde der Film erstmals im westdeutschen Fernsehen gezeigt. Er wird seitdem regelmäßig in der Advents- und Weihnachtszeit von Fernsehsendern in Tschechien, in Deutschland, Norwegen und der Schweiz ausgestrahlt. Der Film entstand nach Motiven des gleichnamigen Märchens von Božena Nemcová, das das Grimmsche Motiv "Aschenputtel" variiert, indem es drei Haselnüsse als Wunschinstrumente integriert – ein Motiv, das in den über vierhundert bekannten Varianten des Märchens auf mehreren Kontinenten seit der Antike weit verbreitet ist. Bekannt wurden durch diesen Film die Schauspielerin Libuše Šafránková und der Schauspieler Pavel Trávnícek. Beide wurden mehr oder weniger durch einen Zufall gecastet: Regisseur Václav Vorlícek erinnerte sich nach einem Casting mit über zweitausend Bewerberinnen an ein Mädchen, das er Jahre zuvor in einem Fernsehfilm gesehen hatte: Libuše Šafránková. Pavel Trávnícek entdeckte er, als dieser in einem Abschlußfilm für einen Freund mitspielte, dessen Prüfer Václav Vorlícek war.
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Adventures of Sherlock Holmes)
USA 1939, 76 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Deck the Halls)
USA 2006, 93 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Zolotye roga)
UdSSR 1972, 74 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Er kann’s nicht lassen)
Deutschland 1962, 94 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Taras Bulba)
USA, Jugoslawien 1962, 124 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (O Brother, Where Art Thou?)
Großbritannien, Frankreich, USA 2000, 103 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Jack the Giant Slayer)
USA 2013, 114 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Più forte, ragazzi!)
Italien 1972, 102 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Single Bells)
Deutschland, Österreich 1998, 90 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Home Alone 2: Lost in New York)
USA 1992, 120 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

Drei Trailer vorhanden
(Sherlock Holmes: A Game of Shadows)
USA, Großbritannien, Schweiz 2011, 129 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Sherlock Holmes Faces Death)
USA 1943, 70 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Aschenputtel)
Deutschland 2011, 60 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (How the Grinch Stole Christmas)
USA 2000, 101 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Triple Cross)
Großbritannien, Frankreich 1966, 140 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
Deutschland 2009, 91 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Maid in Manhattan)
USA 2002, 101 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Little Prince)
Großbritannien 1974, 85 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring)
USA, Neuseeland 2001, 178 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Tri orísky pro Popelku)
CSSR, DDR 1973, 82 min., FSK ab 0

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" (auch: "Drei Nüsse für Aschenbrödel") ist einer der bekanntesten Märchenfilme aus der Kooperation CSSR/DDR. Er entstand 1973 unter der Regie von Václav Vorlícek nach der Romanvorlage des gleichnamigen Märchens von Božena Nemcová. Der Film ist seit Jahren fester Bestandteil im Weihnachtsprogramm der öffentlich-rechtlichen Sender und gilt inzwischen als Kultfilm. Die FSK-Empfehlung lautet inzwischen "ohne Altersbeschränkung" (früher ab 6). Der Film hatte seine Kinopremiere in der CSSR am 1. November 1973, in der DDR im März 1974 und in der BRD am 19. Dezember 1974. Am 26. Dezember 1975 wurde der Film erstmals im westdeutschen Fernsehen gezeigt. Er wird seitdem regelmäßig in der Advents- und Weihnachtszeit von Fernsehsendern in Tschechien, in Deutschland, Norwegen und der Schweiz ausgestrahlt. Der Film entstand nach Motiven des gleichnamigen Märchens von Božena Nemcová, das das Grimmsche Motiv "Aschenputtel" variiert, indem es drei Haselnüsse als Wunschinstrumente integriert – ein Motiv, das in den über vierhundert bekannten Varianten des Märchens auf mehreren Kontinenten seit der Antike weit verbreitet ist. Bekannt wurden durch diesen Film die Schauspielerin Libuše Šafránková und der Schauspieler Pavel Trávnícek. Beide wurden mehr oder weniger durch einen Zufall gecastet: Regisseur Václav Vorlícek erinnerte sich nach einem Casting mit über zweitausend Bewerberinnen an ein Mädchen, das er Jahre zuvor in einem Fernsehfilm gesehen hatte: Libuše Šafránková. Pavel Trávnícek entdeckte er, als dieser in einem Abschlußfilm für einen Freund mitspielte, dessen Prüfer Václav Vorlícek war.
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
Österreich 2000, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (A Christmas Carol)
USA 2009, 96 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Wind and the Lion)
USA 1975, 119 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Go for it)
Italien,USA 1983, 105 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Kommentar vorhanden
(Meet the Parents)
USA 2000, 103 min., FSK ab 6

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (vier Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Last Unicorn)
USA, Vereinigtes Königreich, Japan, BRD 1982, 89 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Up)
USA 2009, 96 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Oh Tannenbaum)
Deutschland 2007, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

Vier Trailer vorhanden
(Frozen)
USA 2013, 101 min., FSK ab 0

Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5
Note 1,00 (zwei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Tri orísky pro Popelku)
CSSR, DDR 1973, 82 min., FSK ab 0

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" (auch: "Drei Nüsse für Aschenbrödel") ist einer der bekanntesten Märchenfilme aus der Kooperation CSSR/DDR. Er entstand 1973 unter der Regie von Václav Vorlícek nach der Romanvorlage des gleichnamigen Märchens von Božena Nemcová. Der Film ist seit Jahren fester Bestandteil im Weihnachtsprogramm der öffentlich-rechtlichen Sender und gilt inzwischen als Kultfilm. Die FSK-Empfehlung lautet inzwischen "ohne Altersbeschränkung" (früher ab 6). Der Film hatte seine Kinopremiere in der CSSR am 1. November 1973, in der DDR im März 1974 und in der BRD am 19. Dezember 1974. Am 26. Dezember 1975 wurde der Film erstmals im westdeutschen Fernsehen gezeigt. Er wird seitdem regelmäßig in der Advents- und Weihnachtszeit von Fernsehsendern in Tschechien, in Deutschland, Norwegen und der Schweiz ausgestrahlt. Der Film entstand nach Motiven des gleichnamigen Märchens von Božena Nemcová, das das Grimmsche Motiv "Aschenputtel" variiert, indem es drei Haselnüsse als Wunschinstrumente integriert – ein Motiv, das in den über vierhundert bekannten Varianten des Märchens auf mehreren Kontinenten seit der Antike weit verbreitet ist. Bekannt wurden durch diesen Film die Schauspielerin Libuše Šafránková und der Schauspieler Pavel Trávnícek. Beide wurden mehr oder weniger durch einen Zufall gecastet: Regisseur Václav Vorlícek erinnerte sich nach einem Casting mit über zweitausend Bewerberinnen an ein Mädchen, das er Jahre zuvor in einem Fernsehfilm gesehen hatte: Libuše Šafránková. Pavel Trávnícek entdeckte er, als dieser in einem Abschlußfilm für einen Freund mitspielte, dessen Prüfer Václav Vorlícek war.
 
· Suchen bei  › Amazon  



Di., 24.12.2019 ab 20 Uhr, Abendprogramm


 
  (Beauty and the Beast: The Enchanted Christmas)
USA 1997, 72 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Tri orísky pro Popelku)
CSSR, DDR 1973, 82 min., FSK ab 0

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" (auch: "Drei Nüsse für Aschenbrödel") ist einer der bekanntesten Märchenfilme aus der Kooperation CSSR/DDR. Er entstand 1973 unter der Regie von Václav Vorlícek nach der Romanvorlage des gleichnamigen Märchens von Božena Nemcová. Der Film ist seit Jahren fester Bestandteil im Weihnachtsprogramm der öffentlich-rechtlichen Sender und gilt inzwischen als Kultfilm. Die FSK-Empfehlung lautet inzwischen "ohne Altersbeschränkung" (früher ab 6). Der Film hatte seine Kinopremiere in der CSSR am 1. November 1973, in der DDR im März 1974 und in der BRD am 19. Dezember 1974. Am 26. Dezember 1975 wurde der Film erstmals im westdeutschen Fernsehen gezeigt. Er wird seitdem regelmäßig in der Advents- und Weihnachtszeit von Fernsehsendern in Tschechien, in Deutschland, Norwegen und der Schweiz ausgestrahlt. Der Film entstand nach Motiven des gleichnamigen Märchens von Božena Nemcová, das das Grimmsche Motiv "Aschenputtel" variiert, indem es drei Haselnüsse als Wunschinstrumente integriert – ein Motiv, das in den über vierhundert bekannten Varianten des Märchens auf mehreren Kontinenten seit der Antike weit verbreitet ist. Bekannt wurden durch diesen Film die Schauspielerin Libuše Šafránková und der Schauspieler Pavel Trávnícek. Beide wurden mehr oder weniger durch einen Zufall gecastet: Regisseur Václav Vorlícek erinnerte sich nach einem Casting mit über zweitausend Bewerberinnen an ein Mädchen, das er Jahre zuvor in einem Fernsehfilm gesehen hatte: Libuše Šafránková. Pavel Trávnícek entdeckte er, als dieser in einem Abschlußfilm für einen Freund mitspielte, dessen Prüfer Václav Vorlícek war.
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Die Feuerzangenbowle)
Deutschland 1944, 94 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5
Note 1,50 (zwei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Minions)
USA 2015, 87 min., FSK ab 0

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Za niebieskimi drzwiami)
Polen 2016, 80 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Houseboat)
USA 1958, 105 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Die toten Augen von London)
Bundesrepublik Deutschland 1961, 95 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Men in Black)
USA 1997, 94 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (vier Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Astérix aux Jeux Olympiques)
Frankreich, Deutschland, Italien,Spanien 2008, 120 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (An Affair to Remember)
USA 1957, 119 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Prince & Me)
USA 2004, 105 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(The League of Extraordinary Gentlemen)
USA, Deutschland, Tschechien, UK 2003, 106 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Banana Joe)
Italien, Deutschland 1982, 96 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Alice's Adventures in Wonderland)
Großbritannien 1972, 101 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Omoide no Mani)
Japan 2014, 103 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Home Alone)
Vereinigte Staaten 1990, 103 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Les Misérables)
Großbritannien, Deutschland, USA 1998, 128 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
(Dschungelkind)
Deutschland, Malaysia 2011, 131 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
Ein Trailer vorhanden
(The Lord of the Rings: The Two Towers)
USA, Neuseeland 2002, 179 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Snekker Andersen og Julenissen)
Norwegen 2016, 67 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Das kalte Herz)
DDR 1950, 104 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Der Wunschzettel)
Deutschland 2018, 89 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Shakespeare in Love)
USA, Großbritannien 1998, 123 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Hitch)
USA 2005, 118 min., FSK ab 0

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,25 (vier Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Tri orísky pro Popelku)
CSSR, DDR 1973, 82 min., FSK ab 0

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" (auch: "Drei Nüsse für Aschenbrödel") ist einer der bekanntesten Märchenfilme aus der Kooperation CSSR/DDR. Er entstand 1973 unter der Regie von Václav Vorlícek nach der Romanvorlage des gleichnamigen Märchens von Božena Nemcová. Der Film ist seit Jahren fester Bestandteil im Weihnachtsprogramm der öffentlich-rechtlichen Sender und gilt inzwischen als Kultfilm. Die FSK-Empfehlung lautet inzwischen "ohne Altersbeschränkung" (früher ab 6). Der Film hatte seine Kinopremiere in der CSSR am 1. November 1973, in der DDR im März 1974 und in der BRD am 19. Dezember 1974. Am 26. Dezember 1975 wurde der Film erstmals im westdeutschen Fernsehen gezeigt. Er wird seitdem regelmäßig in der Advents- und Weihnachtszeit von Fernsehsendern in Tschechien, in Deutschland, Norwegen und der Schweiz ausgestrahlt. Der Film entstand nach Motiven des gleichnamigen Märchens von Božena Nemcová, das das Grimmsche Motiv "Aschenputtel" variiert, indem es drei Haselnüsse als Wunschinstrumente integriert – ein Motiv, das in den über vierhundert bekannten Varianten des Märchens auf mehreren Kontinenten seit der Antike weit verbreitet ist. Bekannt wurden durch diesen Film die Schauspielerin Libuše Šafránková und der Schauspieler Pavel Trávnícek. Beide wurden mehr oder weniger durch einen Zufall gecastet: Regisseur Václav Vorlícek erinnerte sich nach einem Casting mit über zweitausend Bewerberinnen an ein Mädchen, das er Jahre zuvor in einem Fernsehfilm gesehen hatte: Libuše Šafránková. Pavel Trávnícek entdeckte er, als dieser in einem Abschlußfilm für einen Freund mitspielte, dessen Prüfer Václav Vorlícek war.
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Astérix et Obélix contre César)
Frankreich, Deutschland, Italien 1999, 104 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Die seltsame Gräfin)
Bundesrepublik Deutschland 1961, 91 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Die Hard 2)
USA 1990, 124 min., FSK ab 16

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (drei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (A Princess for Christmas)
USA 2011, 87 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Con Air)
USA 1997, 115 min., FSK ab 18

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (National Lampoon's Christmas Vacation)
USA 1989, 93 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (... altrimenti ci arrabbiamo!)
Italien, Spanien 1974, 98 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (National Lampoon's Christmas Vacation)
USA 1989, 93 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (It's a Wonderful Life)
USA 1946, 125 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(A Little Bit of Heaven)
USA 2011, 103 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Santa Clause 3: The Escape Clause)
USA 2006, 98 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Das ewige Lied)
Deutschland, Österreich 1997, 120 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden

Deutschland 2012, 89 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Tri orísky pro Popelku)
CSSR, DDR 1973, 82 min., FSK ab 0

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" (auch: "Drei Nüsse für Aschenbrödel") ist einer der bekanntesten Märchenfilme aus der Kooperation CSSR/DDR. Er entstand 1973 unter der Regie von Václav Vorlícek nach der Romanvorlage des gleichnamigen Märchens von Božena Nemcová. Der Film ist seit Jahren fester Bestandteil im Weihnachtsprogramm der öffentlich-rechtlichen Sender und gilt inzwischen als Kultfilm. Die FSK-Empfehlung lautet inzwischen "ohne Altersbeschränkung" (früher ab 6). Der Film hatte seine Kinopremiere in der CSSR am 1. November 1973, in der DDR im März 1974 und in der BRD am 19. Dezember 1974. Am 26. Dezember 1975 wurde der Film erstmals im westdeutschen Fernsehen gezeigt. Er wird seitdem regelmäßig in der Advents- und Weihnachtszeit von Fernsehsendern in Tschechien, in Deutschland, Norwegen und der Schweiz ausgestrahlt. Der Film entstand nach Motiven des gleichnamigen Märchens von Božena Nemcová, das das Grimmsche Motiv "Aschenputtel" variiert, indem es drei Haselnüsse als Wunschinstrumente integriert – ein Motiv, das in den über vierhundert bekannten Varianten des Märchens auf mehreren Kontinenten seit der Antike weit verbreitet ist. Bekannt wurden durch diesen Film die Schauspielerin Libuše Šafránková und der Schauspieler Pavel Trávnícek. Beide wurden mehr oder weniger durch einen Zufall gecastet: Regisseur Václav Vorlícek erinnerte sich nach einem Casting mit über zweitausend Bewerberinnen an ein Mädchen, das er Jahre zuvor in einem Fernsehfilm gesehen hatte: Libuše Šafránková. Pavel Trávnícek entdeckte er, als dieser in einem Abschlußfilm für einen Freund mitspielte, dessen Prüfer Václav Vorlícek war.
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (A Christmas Carol)
Großbritannien, USA 1984, 96 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (On Her Majesty's Secret Service)
UK 1969, 142 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  





  (Sissi - Die junge Kaiserin)
Österreich, Deutschland 1956, 101 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Omoide no Mani)
Japan 2014, 103 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Thick as Thieves)
USA, Deutschland 2009, 104 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Thick as Thieves)
USA, Deutschland 2009, 104 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (The Golden Child)
USA 1986, 89 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (The Family Man)
USA 2000, 121 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Road House)
USA 1989, 114 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Drei Männer im Schnee)
Österreich 1955, 90 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Alles ist Liebe)
Deutschland 2014, 120 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (À bout de souffle)
Frankreich 1960, 87 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Confession)
USA 1999, 114 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Single Bells)
Deutschland, Österreich 1998, 90 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Das ewige Lied)
Deutschland, Österreich 1997, 120 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Das Lächeln der Frauen)
Deutschland 2014, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Die Spätzünder)
Österreich, Deutschland 2010, 90 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Enter the Ninja)
USA 1981, 95 min., FSK ab 18

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin)
Österreich, Deutschland 1957, 109 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Das ewige Lied)
Deutschland, Österreich 1997, 120 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (The Family)
USA, Frankreich 2013, 111 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
(Taxi)
Frankreich 1998, 86 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (zwei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Kill Switch)
Kanada, USA 2008, 89 min., FSK ab 18

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Kommentar vorhanden
(Meet the Parents)
USA 2000, 103 min., FSK ab 6

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (vier Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Kill Switch)
Kanada, USA 2008, 89 min., FSK ab 18

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Santa’s Slay)
USA 2005, 78 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Con Air)
USA 1997, 115 min., FSK ab 18

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Der Wunschzettel)
Deutschland 2018, 89 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
Österreich 2000, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Die Spätzünder 2 - Der Himmel soll warten)
Deutschland, Österreich 2013, 90 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Billy Elliot)
Großbritannien 2000, 106 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Kings of the Sun)
USA 1963, 107 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Scrooged)
USA 1988, 102 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Little Lord Fauntleroy)
Großbritannien 1980, 110 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Taxi 2)
Frankreich 2000, 85 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Diamond Dogs)
Kanada, China, USA 2007, 90 min., FSK ab 18

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Diamond Dogs)
Kanada, China, USA 2007, 90 min., FSK ab 18

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Astérix aux Jeux Olympiques)
Frankreich, Deutschland, Italien,Spanien 2008, 120 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Red Faction: Origins)
USA 2011, 88 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (À bout de souffle)
Frankreich 1960, 87 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Oh Tannenbaum)
Deutschland 2007, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Das schwarze Schaf)
Deutschland 1960, 90 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden

Deutschland 2019, 90 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Santa Baby 2: Christmas Maybe)
USA 2009, 81 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Story of Us)
USA 1999, 92 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Blades of Glory)
USA 2007, 93 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Story of Us)
USA 1999, 92 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Problem Child 2)
USA 1991, 90 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Das Märchen von der Regentrude)
Deutschland 2018, 60 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Botte di Natale)
Italien, Deutschland 1994, 107 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen


Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.











Mo. 23.12.2019 22:00:
Der deutsche Märchenfilm "Schneewittchen und der Zauber der Zwerge" von Ngo The Chau aus dem Jahr 2019 mit Tijan Marei, Nadeshda Brennicke, V. Schefe, L. Simon, A. Rohde u.a. läuft am Dienstag, 24. Dezember 2019, um 15:05 Uhr als Free-TV-Premiere im ZDF.
» Schneewittchen und der Zauber der Zwerge

Mo. 23.12.2019 07:00:
Der Disney Channel zeigt die Free-TV-Premiere der norwegischen Weihnachtsgeschichte "Plötzlich Santa" von Terje Rangnes aus dem Jahr 2016 mit Trond Espen Seim, Thor Michael Aamodt, Anders Baasmo Christiansen am Dienstag, 24. Dezember 2019, um 21:35 Uhr.
» Plötzlich Santa

Mo. 23.12.2019 00:32:
Die Free-TV-Premiere der animierten Actionkomödie "Ratchet & Clank" unter der Regie von Kevin Munroe und Jericca Cleland aus dem Jahr 2016 läuft am Dienstag, 24. Dezember 2019, um 12:45 Uhr auf RTL II.
» Ratchet & Clank

Mehr News...
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH