» Die abhandene Welt   » Colonia Dignidad - Es ...   » Escobar: Paradise Lost   » Das Wasser des Lebens   » Der Schweinehirt   » Der Wein und der Wind
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Stirb langsam

(Die Hard)

Filmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNeun Bewertungen vorhandenNoch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch, Deutsch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
****-
Ø1,56
gut bis sehr gut, sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: John McClane
: Hans "Jack" Gruber
: Holly Gennaro McClane
: Sgt. Al Powell
: Karl
: Deputy Police Chief Dwayne T. Robinson
: FBI Special Agent Johnson
: Argyle
: Joseph Yoshinobu Takagi
: Harry Ellis
: Richard Thornburg
: Theo
: FBI Agent Johnson
: Walt
: Gail Wallens
: Tony
: Uli
: Eddie
: James
: Argyle
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Stirb langsam" ist ein US-amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 1988 von John McTiernan. In den Hauptrollen sind Bruce Willis und Alan Rickman zu sehen. Nach dem großen Erfolg des Filmes wurden vier Fortsetzungen produziert. Es handelt sich bei dem Film um die Umsetzung des Buches "Nothing Lasts Forever" aus dem Jahr 1979 geschrieben von Roderick Thorp, welches eine Fortsetzung des Romanes "The Detective" aus dem Jahr 1966 ist.

Titel zu diesem Film:

» Stirb langsam
» Die Hard

Handlung:

John McClane, ein Polizist aus New York, kommt an Heiligabend nach Los Angeles, um mit seiner Familie Weihnachten zu feiern. Mit seiner Frau Holly ist er seit einem halben Jahr entzweit, weil sie sich entschlossen hat, aus beruflichen Gründen von New York nach Los Angeles zu wechseln, während er sich beruflich an New York gebunden sieht.

McClane wird von seiner Frau auf der Weihnachtsfeier ihrer Firma erwartet. Die Feier findet im Nakatomi Plaza statt, einem Bürohochhaus. Das noch nicht ganz fertig gestellte Hochhaus, in dem sich am Weihnachtsabend nur noch Gäste der Weihnachtsfeier der Nakatomi-Corporation befinden, wird von schwer bewaffneten Gangstern gestürmt. Anführer ist der deutsche Terrorist Hans Gruber. Um unentdeckt zu bleiben und ohne großes Aufsehen den Tresor der Firma plündern zu können, werden alle Verbindungen nach außen getrennt, die Partygäste als Geiseln genommen und die Rezeption des Hochhauses besetzt.

McClane gelingt es als Einzigem, sich vor den Räubern zu verstecken. In Einzelkämpfermanier schaltet er einen Gangster nach dem anderen aus und versucht einen Notruf abzugeben. Dabei wird er jedoch von den Terroristen entdeckt, und es gelingt ihm gerade noch, die Aufmerksamkeit des Streifenpolizisten Al Powell auf sich zu ziehen, der sich bereits wieder auf dem Rückweg vom Nakatomi-Plaza befand. Da das Verbrechen nun entdeckt wurde, wird das FBI eingeschaltet. Die Beamten vor Ort ignorieren jedoch die Warnungen und Hinweise von McClane, weshalb er sich - am falschen Ort zur falschen Zeit - gezwungen sieht, weiter auf eigene Faust Jagd auf die Verbrecher zu machen, nur unterstützt durch den Funkkontakt zu Sgt. Powell, der sich im Verlauf zu einem Freund entwickelt.

Die Verbrecher geben nun vor, Terroristen zu sein und Gesinnungsgenossen freipressen zu wollen, um sich für ihren eigentlichen Plan, den Tresor auszurauben, mehr Zeit zu verschaffen. Auch das starre Standardverfahren des FBIs zur Terroristenbekämpfung ist Teil des ausgeklügelten Plans. So kommen die Gangster erst an den Inhalt des Tresors, nachdem das FBI den Strom abgeschaltet hat. Die Agenten des FBI fungieren somit nur als Spielball der Verbrecher, und der Einzige, der die Situation retten kann, ist John McClane. Schließlich kann er alle Gangster ausschalten - zuletzt stürzt Hans Gruber selbst aus dem 32. Stockwerk in den Tod - und ein Großteil der Geiseln kann gerettet werden. Während McClane, Holly und die anderen Geiseln vor dem Gebäude die Erlebnisse verdauen, stürmt noch ein letzter Terrorist aus den Reihen der befreiten Geiseln und zielt mit seiner Waffe auf McClane. Bevor der Gangster abdrücken, kann gelingt es Sgt. Powell, den Terroristen zu töten.

Verweise zu diesem Film:

Fortsetzung (Film 2):
Fortsetzung (Film 3):
Fortsetzung (Film 4):
Fortsetzung (Film 5):

Externe Links zu diesem Film:

Stirb langsam in der dt. Wikipedia
Stirb langsam in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Do. 15.01.2015 09:10:
    Free-TV-Premiere des fünften Teils der "Stirb langsam"-Filmreihe, die 1988 begann: ProSieben zeigt am Sonntag, 18. Januar 2015, um 20:15 Uhr den Actionfilm "Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben" aus dem Jahr 2013 mit Bruce Willis als John McClane.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
20:15-22:20
· Mo.
22:35-01:10
· So.
22:10-00:15

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 1988:
· Dezember 2017: Platz 3 (Note 1,56, 9 Stimmen, 222x aufgerufen)
· November 2017: Platz 3 (Note 1,56, 9 Stimmen, 222x aufgerufen)
· Oktober 2017: Platz 3 (Note 1,56, 9 Stimmen, 221x aufgerufen)
Am besten bewertete Filme:
· Dezember 2017: Platz 26 (Note 1,56, 9 Stimmen, 222x aufgerufen)
· November 2017: Platz 26 (Note 1,56, 9 Stimmen, 222x aufgerufen)
· Oktober 2017: Platz 26 (Note 1,56, 9 Stimmen, 221x aufgerufen)

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Bewertungsdurchschnitt: 1,56 (neun Stimmen) Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5
Fazit: Gut bis sehr gut, sehenswert.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH