» Friesland: Haifischbecken   » The Father   » Wenn das fünfte Lichtl...   » Dumbo   » The Limehouse Golem - ...   » Vienna Blood - Vor der...   » Der Seewolf
 
Amazon.deMenü
 
 

Väter allein zu Haus: Mark

(Mark)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)
(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Mark Lanius
: Judith Lanius
: Anna Lanius
: Gerd Frick
: Michaela Frick
: Timo Savona
: Andreas
: Ramona Reiberg, Lehrerin
: Frau Winter, Bereichsleiterin
: Lucy Frick
: Nicki Savona
: Laura Frick
: Nele Frick
: Stella
: Robert
: Zwilling Tom Savona
: Zwilling Luis Savona
: Frau Wemke, Direktorin
: David Schneider, Assistenzarzt
: Dennis
: Jonas Niederkorn
: Prof. Lutonberg, Vorsitzender des Klinikvorstands
: Müllmann
: Krankenschwester
: Bäckerin
Amazon.de




"Väter allein zu Haus: Mark" ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2019. Regie führte Jan Martin Scharf. · Es handelt sich um die zweite der vier Episoden der Minireihe "Väter allein zu Haus", bei der vier auf unterschiedliche Weise überforderte Väter aus Wuppertal im Mittelpunkt stehen. In der jeweiligen Episode, die den Vornamen des entsprechenden Vaters trägt, wird das Leben dieses geplagten Vaters beleuchtet. Als zweiter Vater wird "Mark", verkörpert von David Rott, vorgestellt. Seine Ehefrau Judith wird von Felicitas Woll gespielt, seine Tochter Anna von Ida Sophia Wieland. Christina Große ist wieder als Michaela dabei. In tragenden Rollen sind Marks Freunde, verkörpert von Peter Lohmeyer, Tim Oliver Schultz und Tobias van Dieken besetzt. · Arne Nolting und Jan Martin Scharf griffen bei der Erstellung des Drehbuchs auf die australische horizontal erzählte Serie "House Husbands" zurück, die über fünf Staffeln ging. Sie hätten sich an "‚House Husband‘" orientiert, die Storys aber dramaturgisch komplett anders gebaut. · Die Erstausstrahlung erfolgte am 20. September 2019 in der ARD.

Titel zu diesem Film:

» Väter allein zu Haus: Mark
» Mark

Handlung:

Mark Lanius, der mit seiner Frau Judith die Vereinbarung getroffen hat, sich bis zur Einschulung der gemeinsamen Tochter Anna um diese zu kümmern, will nun, da Anna eingeschult ist, zurück in seinen Beruf als Werbefachmann. Das gestaltet sich jedoch weitaus schwieriger, als Mark geglaubt hatte. Vereinbart war quasi eine Halbtagsstelle, da seine Frau aber als Ärztin im Krankenhaus ihre Arbeitszeit auch nicht beliebig einrichten kann, kommt es bei der Betreuung Annas immer wieder zu Überschneidungen, für die wiederum Marks Vorgesetzte, Frau Winter, keinerlei Verständnis zeigt.

Da Mark seiner Frau, die gerade für eine zusätzliche Facharztprüfung in der Nothilfe büffelt, nichts abschlagen kann, lässt er sich darauf ein, den Schulausflug seiner Tochter zu begleiten, was eigentlich Judith tun wollte. Da die Theatervorstellung, die die Kinder besuchen wollen, etwas später anfängt, schlägt deren Lehrerin Ramona Reiberg vor, noch im angrenzenden Park einige Spiele zu veranstalten. Dadurch gerät Marks Zeitplan immer mehr durcheinander, da er eigentlich seiner Arbeit nachgehen müsste und sich nur eine kurze Zeit freischaufeln konnte. Als Mark gerade mit seiner Vorgesetzten spricht, wird er mit der Mitteilung konfrontiert, daß der kleine Tom Savona, Sohn seines Freundes Timo, verschwunden ist. Die Obhut über Tom oblag ihm. Als Mark bei sich zu Hause anruft, hat er den Assistenzarzt David Schneider dran. Entnervt beendet er das Gespräch. Als dann auch noch Toms Quallenkostüm am Flussufer gesichtet wird, befürchtet man das Schlimmste. Zwei Polizeibeamte tauchen jedoch mit dem Jungen auf, der einem Müllauto hinterhergelaufen war, in das eines der Kinder seinen Ball geworfen hatte. Den wollte er wiederhaben.

Seine Vorgesetzte, Frau Winter, eröffnet Mark, daß sie nun wisse, daß sie nicht darauf hoffen könne, daß er sich beruflich steigere, sie müsse mal sehen, ob sie überhaupt noch Verwendung für ihn habe. Als er dann bei seiner Rückkehr in seine Wohnung auch noch Judith und David in einer auf den ersten Blick verfänglichen Situation antrifft, sie haben allerdings nur am Körper selbst für die Prüfung gearbeitet, und Judith ihm dann auch noch sagt, daß er einfach einmal nein sagen müsse, wenn es ihm zu viel werde und nicht so ein Jasager sein solle, reicht es Mark. Er sucht ein Lokal auf und trifft dort auf Ramona Reiberg, sie kommen ins Gespräch und trinken noch etwas zusammen. Überraschenderweise kommt es bei der Verabschiedung zwischen beiden zu einem Kuss. Vor allem Mark ist zutiefst erschrocken. Er ist entschlossen, Judith den Kuss sogleich am nächsten Morgen zu gestehen. Er kauft Blumen, scheut aber davor zurück, etwas zu sagen. Etwas später spricht er mit seinem Freund Gerd darüber. Dieser rät ihm dringend davon ab, Judith etwas zu sagen, das verkompliziere die Sache nur.

In der Agentur erlebt Mark eine Überraschung, als deren Chef Jonas Niederkorn ihm mitteilt, daß er ihn mag und gern befördern würde. Da Frau Winter ein suboptimales Betriebsklima im Haus verbreite, soll er ihren Posten übernehmen. Die Crux ist, er soll ihr auch die Kündigung präsentieren. Trotz Übens tut er sich schwer damit.

Als Mark sich dann dazu durchgerungen hat, Judith doch von dem Kuss zu erzählen, ist es zu spät, Ramona Reiberg ist ihm zuvorgekommen. Judith ist vorübergehend mit Anna zu ihrem Bruder Andreas gezogen. Aus dieser Situation heraus fühlt Mark sich stark genug, Frau Winter die Kündigung zu übergeben. Sie ist völlig außer sich, was Mark aber in gewisser Weise verstehen kann. Kopfläuse, die bei Anna und anderen Schülern auftauchen, lassen das Ehepaar erstmals wieder entspannter miteinander umgehen. Mit großer Geste verzichtet Mark auf die Chefposition in der Agentur, um weiter halbtags arbeiten zu können, damit Judith die Leitung der Notaufnahme übernehmen kann, denn so funktioniere es für sie beide am besten. Sie müsse ihm einfach verzeihen, denn sie sei die einzige Frau, die er jemals lieben werde. Judith liebt ihren Mann - und verzeiht ihm.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Dritter Film:
Vierter Film:

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
20:15-21:45
ARD  Free-TV-Premiere
· Sa.
01:35-03:08
· Sa.
20:15-21:45
· So.
01:00-02:30

Externe Links zu diesem Film:

Väter allein zu Haus: Mark in der dt. Wikipedia
Väter allein zu Haus: Mark in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Väter allein zu Haus: Mark" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Väter allein zu Haus: Mark...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH