» Happy Deathday   » Mein neues bestes Stück   » Operation Mars   » Wackersdorf   » Kartoffelsalat 3 - Das...   » Countdown   » Die Drei von der Mülla...
 
Amazon.deMenü
 
 

Zwingli - Der Reformator

(Zwingli)

Drei Trailer vorhandenFilmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Schweiz , Originalsprache: Zürichdeutsch, Schweizerdeutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Ulrich Zwingli
: Leo Jud
: Anna Reinhart
: Annas Mutter
: Bürgermeister Röist
: Chorherr Hofmann
: Johann Faber
: Bischof von Konstanz
: Katharina von Zimmern
: Felix Manz
: Konrad Grebel
: Heinrich Bullinger
: Jakob Kaiser
Amazon.de




"Zwingli - Der Reformator" (Originaltitel "Zwingli", weltweit englisch "The Reformer. Zwingli: A Life's Portrait.") ist ein biographisches Historiendrama aus dem Jahr 2019 über das Wirkens des Reformators Huldrych Zwingli in der Stadt Zürich von 1519 bis zu seinem gewaltsamen Tod im Zweiten Kappelerkrieg im Jahr 1531. Regie führte Stefan Haupt. Es spielen u.a. Maximilian Simonischek, Sarah Sophia Meyer, Anatole Taubman. · In Deutschland lief der Film am 31. Oktober 2019 in den Kinos an.

Titel zu diesem Film:

» Zwingli - Der Reformator
» Zwingli
» The Reformer. Zwingli: A Life's Portrait.

Filmtrailer:






Handlung:

Der Film zeigt das Eintreffen Zwinglis in Zürich und das Erstaunen der Kirchgänger im Grossmünster, als er erstmals in einem Gottesdienst von der lateinischen Liturgie abweicht und auf Deutsch das Matthäus-Evangelium zu erläutern beginnt. Die öffentliche Übersetzung der Bibel als Gemeinschaftsarbeit aller reformwilligen Priester in der Kirche wird durch altgläubige Chorherren symbolisch gestört.

Die wichtige Rolle des weltlichen Grossen Rates der Stadt, der Zwingli in einer Disputation bescheinigt, keine nachweislichen Bibeluntreuen zu vertreten, kommt ebenso zum Ausdruck wie die trotzdem weiterhin vorhandenen Zwänge. Diese führen unter anderem dazu, daß Zwinglis radikaler Unterstützer und Täufer, Felix Manz, zum Tod verurteilt und ertränkt wird. Ein anderer Mitstreiter, Jakob Kaiser, wird in Schwyz als Ketzer verbrannt.

Zwinglis Frau Anna Reinhart versucht ihn mit Verweis auf seine früheren Aussagen zum Söldnertum davon abzubringen, im Jahr 1531 die Schlacht gegen die altgläubigen Innerschweizer zu suchen, von der er und Annas ältester Sohn nicht mehr zurückkehren sollten.

News zu diesem Film:

  • Mi. 20.05.2020 12:00:
    Das biographische Historiendrama "Zwingli - Der Reformator" von Stefan Haupt aus dem Jahr 2019 mit Max Simonischek, Sarah Sophia Meyer, Anatole Taubman, Charlotte Schwab, Stefan Kurt u.a. erscheint am Freitag, 29. Mai 2020, auf DVD und Blu-Ray.
  • Di. 29.10.2019 14:00:
    Das biographische Historiendrama "Zwingli - Der Reformator" von Stefan Haupt startet mit Maximilian Simonischek, Sarah Sophia Meyer, Anatole Taubman, Stefan Kurt, Charlotte Schwab u.a. am Donnerstag, 31. Oktober 2019, in den deutschen Kinos.

Externe Links zu diesem Film:

Zwingli - Der Reformator in der dt. Wikipedia
Zwingli - Der Reformator in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Zwingli - Der Reformator" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH