» Rogue Hostage   » Märzengrund   » Everything Everywhere ...   » Griechenland oder Der ...   » Downton Abbey 2: Eine ...   » Ein kleines Stück vom ...
 
Amazon.deMenü
 
 

Das Lied der Heimat

(Zwischen uns die Berge)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Schweiz , Originalsprache: Schweizerdeutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Jacqueline Escher
: Beat Matter
: Posthalter
: Dominique
: Korporal Rémy
: Escher
: Federico
: Arzt
: Gardekaplan
: Gardekommandant
: Wirt
: Wirtin
Amazon.de




"Das Lied der Heimat" (Originaltitel "Zwischen uns die Berge" ist ein schweizer Drama aus dem Jahr 1956. Regie führte Franz Schnyder. Hannes Schmidhauser, Nelly Borgeaud, Peter Arens und Heinrich Gretler spielen in den Hauptrollen. · Der Film wurde am 21. Dezember 1956 in Zürich uraufgeführt. Die deutsche Premiere erfolgte am 29. März 1957.

Titel zu diesem Film:

» Das Lied der Heimat
» Zwischen uns die Berge

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

Die Geschichte beginnt während eines Fests im Oberwallis. Die junge Jacqueline ist aus dem westschweizerischen Freiburg (Fribourg) angereist. Sie ist die Verlobte von Dominique, dem Bauern und Boss von Beat Matter, der auf dessen Hof als Knecht arbeitet. Ausgelassen tanzt Beat mit Jacqueline und trägt ihr auch ein Ständchen vor. Rasch verlieben sich die beiden, sehr zum Missvergnügen Dominiques, ineinander, doch diese Gefühle kommen zur Unzeit, denn Beat hat sich vom Vatikan als Schweizergardist anwerben lassen und wird demnächst die Schweiz in Richtung Rom verlassen. Jacquelines Gefühle sind für ihn jedoch so stark, daß sie Beat verspricht, solange zu warten, bis seine Dienstzeit endet. Zwischen dem eifersüchtigen Dominique und Beat kommt es wegen Jacqueline zu einem heftigen Streit, bei dem der Bauer unglücklich stürzt und sich am Kopf verletzt. Dominique verspricht, Beat deswegen nicht anzuschwärzen, sollte er sich unverzüglich auf die Reise gen Süden machen.

Fern der Heimat wird Beat nicht glücklich. Er sorgt sich einerseits um Dominiques angegriffene Gesundheit, andererseits hat er große Sehnsucht nach Jacqueline. Der deswegen konsultierte Kaplan rät Beat, sich von dem Mädchen zu trennen und sich ganz auf seine vatikanische Zukunft zu konzentrieren. Beat legt daraufhin das Gelübde ab und beantwortet fortan nicht mehr Jacquelines Briefe. Derweil organisiert der Postmeister seines schweizerischen Heimatdorfs eine Gruppenreise nach Rom zum Heiligen Stuhl. Es kommt zur Wiederbegegnung der beiden Liebenden, doch Beat behandelt Jacqueline unterkühlt. Er erfährt von ihr, daß sich daheim Dominique wegen eines Gehirntumors operieren lassen muss. Beat ist bestürzt, weil er fälschlicherweise annimmt, daß dieser Umstand mit Dominiques Sturz von damals zu tun. Schuldbewusst meldet sich Beat darauf zur Fremdenlegion. Dominique wird wieder gesund und lässt die ihn nicht liebende Jacqueline ziehen. Ehe Beat von dem römischen Bahnhof Stazione Termini abreisen kann, haben ihn seine Walliser Dörfler aufgespürt und teilen ihm die gute Nachricht mit. Nun gibt es eine gemeinsame Zukunft für Beat und Jacqueline.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
14:15-15:50
SF1  Zwischen uns die Berge
· Sa.
14:05-15:35
SF1  Zwischen uns die Berge
· Sa.
14:00-15:40
SF1  Zwischen uns die Berge
· Sa.
14:10-15:45
SF1  Zwischen uns die Berge
· So.
05:50-07:20
3sat  Zwischen uns die Berge
· Sa.
13:45-15:20
SF1  Zwischen uns die Berge
· Di.
00:55-02:25
SF1  Zwischen uns die Berge

Externe Links zu diesem Film:

Das Lied der Heimat in der dt. Wikipedia
Das Lied der Heimat in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Das Lied der Heimat" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Das Lied der Heimat...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH