» Mein neues bestes Stück   » Happy Deathday   » Wackersdorf   » Kartoffelsalat 3 - Das...   » Countdown   » Die Drei von der Mülla...   » 7500   » Mein Ende. Dein Anfang.
 
Amazon.deMenü
 
 

Der Lorax

(Dr. Seuss' The Lorax)

Ein Trailer vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)
(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Schnitt)
(Schnitt)
(Schnitt)

: Der Lorax (orig./dt. Stimme)
: Ted (orig. Stimme)
: Ted (dt. Stimme)
: Audrey (orig. Stimme)
: Audrey (dt. Stimme)
: Norma (orig. Stimme)
: Norma (dt. Stimme)
: Once-ler (Sprache/Gesang) (orig. Stimme)
: Once-ler (Sprache) (dt. Stimme)
: Once-ler (Gesang) (dt. Stimme)
: O’Hare (orig. Stimme)
: O’Hare (dt. Stimme)
: Teds Mutter (orig. Stimme)
: Teds Mutter (dt. Stimme)
: Once-lers Mutter (orig. Stimme)
: Once-lers Mutter (dt. Stimme)
: Brett / Chet (orig. Stimme)
: Brett (dt. Stimme)
: Chet (dt. Stimme)
: Onkel Ubb (orig. Stimme)
: Onkel Ubb (dt. Stimme)
: Tante Grizelda (orig. Stimme)
: Tante Grizelda (dt. Stimme)
Amazon.de




"Der Lorax" (Originaltitel "Dr. Seuss' The Lorax") ist ein US-amerikanischer 3D-IMAX-Animationsfilm aus dem Jahr 2012, der auf Dr. Seuss' gleichnamigem Buch basiert. Die Regie übernahmen Chris Reunaud und Kyle Balda, das Drehbuch schrieb Ken Daurio und die Produktion übernahmen Janet Healy und Christopher Meledandri. Die Premiere des Films fand am 19. Februar 2012 in Los Angeles statt. In den Kinos der Vereinigten Staaten lief der Film am 2. März 2012 an; in Deutschland startete der Film am 19. Juli 2012. Die Hauptrolle wird im Original und unter anderem in der deutschen Synchronfassung von Danny DeVito gesprochen.

Titel zu diesem Film:

» Der Lorax
» Dr. Seuss' The Lorax
» The Lorax
» Dr. Seuss' The Lorax: An IMAX 3D Experience

Filmtrailer:


Handlung:

In der kleinen Stadt Thneedville ist alles aus Plastik, selbst die Bäume und Hecken. Da solche Pflanzen keinen Sauerstoff erzeugen können, verdient sich Aloysius O'Hare, ein höchst einflussreicher Wirtschaftsmagnat, ein Vermögen mit Luft, die in Flaschen gefüllt ist. Der 12-jährige Ted versucht derweil, das Herz seiner Nachbarin Audrey zu gewinnen und erfährt, dass es ihr Traum ist, endlich mal richtige Bäume zu sehen. Seine eigenartige, aber dennoch schlagfertige Großmutter Norma erzählt ihm von einem Mann, der sich der Once-ler nennt und außerhalb der Stadt lebt. Also macht Ted sich mit seinem Gummiball-Roller auf den Weg und muss feststellen, dass außerhalb der meterhohen Mauern, die Thneedville umgeben, ein ödes, leeres Tal liegt. Schließlich gelangt er zu einem dreistöckigen Haus, von dessen höchstem Fenster ein Mann zu ihm hinuntersieht und einen Kübel an einem Seil hinunterlässt, in das Ted zur Bezahlung 15 Cent, eine Zwecke und das Haus einer Ur-Ur-Ur-Uropaschnecke hineingeben soll. Nun kommt ein Trichter hinab, durch den der Once-ler mit ihm redet. Nun erzählt er ihm pro Tag mehrere kurze Teile einer Geschichte:

Als junger Mann kam er in dieses Tal mit dem Plan, eine wollartige Substanz namens Thneed herzustellen. Die hier wachsenden Truffula-Bäume erschienen ihm dafür geeignet, also fällte er einen Baum, räumte seinen Karren aus und nähte sich einen Thneed. In dem Moment entsteigt dem Stumpf des gefällten Baumes ein kleiner, orangehaariger Mann mit einem gelben Schnurrbart, der sich der Lorax nennt und als Schutzpatron der Bäume bezeichnet. Zuerst verspricht der Once-ler ihm, keine Bäume mehr zu fällen. Doch als er tatsächlich Erfolg mit seinem Thneed hat und mit seiner Familie eine Fabrik aus dem Boden stampft, kommt er von diesem guten Vorsatz wieder weg. Der Lorax versucht, die ganze Zeit an des Once-lers gutes Herz zu appellieren, doch dieser fühlt sich nur missverstanden und wirft dem Lorax vor, er wolle ihn aufhalten. Der Lorax meint darauf, das müsse er gar nicht, das würde der Once-ler schon selbst machen. Und genau in dem Moment fällt der letzte Truffula-Baum um. Somit kann kein Thneed mehr hergestellt werden und die Familie will nun nichts mehr von ihm wissen. Auch all die Braunfelliwullis, Schwippschwäne und Summerfische müssen das Tal nun verlassen, da es kein Essen mehr hier gibt, selbst Melvin, der Esel, der den Karren des Once-lers gezogen hat. Jetzt begreift er erst, was er hier angerichtet hat und der Lorax entschwindet durch ein Loch im wolkenbedeckten Himmel.

Der Once-ler schließt seine Erzählung und bittet Ted, ihm zu helfen, seine schreckliche Tat wieder gutzumachen und wirft ihm den letzten Truffula-Samen hinab, damit er ihn einpflanzen kann. Leider blieben die regelmäßigen Ausflüge von Ted nicht unbemerkt und O'Hare sieht seine Verdienstquelle gefährdet. Mit seinen Leibwächtern versucht er, Ted, Audrey und der Großmutter den Samen abzujagen. Schließlich gelangen sie zu O'Hares Denkmal, unter dem als einzigen Ort in der Stadt Erde liegt. Mit einer Planierraupe zerstört Ted die Mauer und nun sehen die Leute zum ersten Mal, welche Folgen das Verschwinden der Bäume hatte. Nun wenden sich sogar seine eigenen Leibwächter gegen O'Hare und alle bitten Ted, den Samen einzupflanzen, was der Once-ler von seinem Fenster aus mit Freuden sieht. Nun erhält Ted auch seinen Kuss von Audrey.

Tage später tritt der Once-ler vor sein Haus und gießt hier aufgegangene Truffula-Bäume, als plötzlich ein Licht am Himmel erscheint. Der Lorax schwebt herab und der Once-ler schließt ihn vor Freude in die Arme. Dieser kommentiert darauf verschmitzt: "Hübscher Schnurrbart, Bohnenstange!"

Wer sich für "Der Lorax" interessierte, interessierte sich auch für folgenden Film:


Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
10:30-11:55
SF2  Der Lorax
· Fr.
12:25-13:40
· Sa.
15:10-16:55
· So.
06:15-07:35
· So.
10:30-11:55
· Mo.
04:35-05:55
· Sa.
08:10-09:40
· Fr.
20:15-21:55
· Sa.
12:00-13:20
· So.
10:25-11:45
· Fr.
20:15-21:50
· Sa.
12:00-13:25
· Fr.
20:15-21:55
· Sa.
08:55-10:15
· Sa.
20:15-21:55
· So.
15:45-17:10
· So.
12:00-13:20

Externe Links zu diesem Film:

Der Lorax in der dt. Wikipedia
Der Lorax in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Der Lorax" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH