» Undine   » Beach Rats   » Ein verborgenes Leben   » Intrige   » The Rhythm Section   » Holy Spirit   » Hunter Killer   » Und wer nimmt den Hund?   » Peter Hase
 
Amazon.deMenü
 
 

Fantastic Movie

(Epic Movie)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)
(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Edward Pervertski
: Peter Pervertski
: Lucy Pervertski
: Susan Pervertski
: Weiße Schlampe
: Bink
: Willy Wonka
: Mr. Tumnus
: Captain Jack Swallows
: Mystique
: Aslo
: Museumskurator
: Hagrid
Amazon.de




"Fantastic Movie" ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Jason Friedberg und Aaron Seltzer aus dem Jahr 2007. Beide wirkten auch bei ähnlichen Filmproduktionen wie "Scary Movie", "Date Movie", "Meine Frau, die Spartaner und ich" sowie "Disaster Movie" mit. · Es existiert eine "Extended"-Fassung mit 89 Minuten Spieldauer (FSK ab 16).

Titel zu diesem Film:

» Fantastic Movie
» Epic Movie

Handlung:

Die Waise Lucy arbeitet in einem Museum. Sie wird Zeugin, wie der Kurator Jacques Saunière ermordet wird. Saunière überreicht ihr vor seinem Tod einen Code, den die etwas einfältige Lucy zunächst nicht entschlüsseln kann, der ihr dann jedoch eine goldene Eintrittskarte für Willy Wonkas Schokoladenfabrik beschert.

Edward, ein weiterer Waise, lebt in einem Waisenhaus in Mexiko und träumt davon, ein Luchador (Wrestler) zu werden. Nach einem Streit mit dem Koch und Mönchen, die das Waisenhaus betreiben, stößt auch er zufällig auf eine weitere goldene Karte für Willy Wonkas Schokoladenfabrik.

Susan, die dritte Waise, ist gerade auf dem Flug zu ihren neuen Adoptiveltern Brad Pitt und Angelina Jolie, als plötzlich unzählige Schlangen im Flugzeug erscheinen. Samuel L. Jackson wirft Susan schließlich aus dem Flugzeug. Diese stürzt auf Paris Hilton, die gerade einen Einkaufsbummel beendet. Dabei findet Susan ebenfalls eine goldene Eintrittskarte.

Der vierte und letzte Waise, der Feigling Peter, lebt bei den Außenseitern der Gesellschaft - den Mutanten. Doch selbst in der Mutanten-High-School gilt er als Außenseiter. Tatsächlich wird er da sogar vom Schulleiter verspottet. Durch Zufall findet auch Peter eine der goldenen Eintrittskarten.

Lucy, Edward, Susan und Peter erreichen schließlich Wonkas Schokoladenfabrik. Der Fabrikbesitzer Willy Wonka teilt den Waisen mit, er verwende für die Schokoladenproduktion menschliche Körperteile und nimmt die vier gefangen. Lucy kann fliehen und erreicht durch einen großen Schrank Gnarnia (mit stummem G) und trifft den Faun Mr. Tumnus. Derweil kommt auch Edward nach Gnarnia und lernt die Weiße Schlampe (im Original White Bitch, Parodie auf White Witch) kennen, von der er zunächst angetan ist. Sie erweist sich später allerdings als böse und inhaftiert Edward in ihrem Schloss. Die anderen Waisen entkommen. Edward sucht einen Ausweg aus seinem Gefängnis. Dort trifft er den schrägen Captain Jack Swallows. Swallows und er überwältigen die Wachen und entkommen. Die anderen Waisen treffen währenddessen Harry Plotter und dessen Freunde, die sie auf den Kampf gegen die Weiße Schlampe vorbereiten.

Sie treffen auf den prolligen Halblöwen Aslo, der den Widerstand gegen die Weiße Schlampe anführt. Dabei erfahren die vier Waisen, dass sie, obwohl teils verschiedener ethnischer Abstammung, Vierlinge, also Geschwister sind. Sie sind zudem Teil einer Prophezeiung, laut der sie die Weiße Schlampe stürzen werden. Nach Aslos Tod und einem ausgelassenen Fest kommt es am Folgetag zur Schlacht gegen die Armee der Weißen Schlampe. Nach zunächst aussichtslosen Kampf, fällt Peter eine ominöse Fernbedienung in die Hände. Damit stoppt er die feindlichen Krieger, was die Tötung der zahlenmäßig überlegenen Gegner ermöglicht. Die Waisen werden daraufhin vom dankbaren Volk zu den Königen und Königinnen des Landes ernannt.

Viele Jahre später, die Waisen sind inzwischen alt und grau geworden, finden sie durch Zufall wieder den Weg nach Hause. Als sie auf der anderen Seite den Schrank wieder verlassen, sind sie wieder jung. Das Happy End währt jedoch nicht lange, da sie kurz nach diesem Wunder von Jack Swallows, der auf einem riesigen Wasserrad läuft, überrollt werden. Spöttisch verabschiedet Borat die Zuschauer.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
20:15-22:10
· Sa.
17:20-19:25
· Di.
20:15-21:50
· Di.
20:15-21:50
· Di.
23:25-00:55
· Di.
20:15-21:45
· Mi.
21:40-23:15
· Fr.
20:15-22:10
· So.
16:00-18:15
· So.
16:35-18:20
· Mi.
21:40-23:05

Externe Links zu diesem Film:

Fantastic Movie in der dt. Wikipedia
Fantastic Movie in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Fantastic Movie" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH