» Eine Frau mit berausch...   » Faking Bullshit   » Der geheime Garten   » Mein Bruder heißt Robe...   » Hereditary - Das Vermä...   » Chasing Bullitt - Man....
 
Amazon.deMenü
 

Bei diesem Film handelt es sich um "Hellboy" aus dem Jahr 2004.
Es existiert auch noch "Hellboy - Call of Darkness" (2019).
 

Hellboy

(Hellboy)

Filmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenEine Bewertung vorhandenNoch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch, Russisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
***--
4CP Ø2,00
gut, durchaus sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Hellboy
: Trevor "Broom" Bruttenholm
: John Myers
: Liz Sherman
: Grigori Rasputin
: Tom Manning
: Abe Sapien
: Abe Sapien (Stimme)
: Agent Clay
: Karl Ruprecht Kroenen
: Ilsa
Amazon.de




"Hellboy" ist eine US-amerikanische Comicverfilmung von Guillermo del Toro aus dem Jahr 2004, beruhend auf dem gleichnamigen Dark Horse-Comic von Mike Mignola. Der Titelheld wird von Ron Perlman gespielt. Der Film wurde 2008 mit "Hellboy - Die goldene Armee" fortgesetzt. Zusammen mit einem noch titellosen dritten Teil soll er eine Trilogie bilden. · Neben der Kinofassung mit 117 Minuten (FSK ab 12) existiert ein "Director’s Cut" mit 127 Minuten Spieldauer und einer Altersfreigabe (FSK) ab 16.

Titel zu diesem Film:

» Hellboy

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 4.
Bewertungsdurchschnitt: 2,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5

Fazit: Gut, durchaus sehenswert.


Handlung:

Hellboy ist ein Dämon, den die Nazis im Jahre 1944 mit Unterstützung der Thule-Gesellschaft und Grigori Rasputins, einem scheinbar unsterblichen Berater des letzten russischen Zaren, durch Öffnung eines Dimensionsportals heraufbeschworen hatten, um den Krieg mit Hilfe überirdischer Mächte zu gewinnen. Die Alliierten, unter ihnen Professor Trevor "Broom" Bruttenholm, unterbrachen jedoch die Zeremonie und fanden den kleinen, roten Dämonen, den sie Hellboy nannten. Danach nahm Bruttenholm Hellboy unter seine Fittiche.

Etwa 60 Jahre später ist Hellboy immer noch nicht ganz erwachsen, dafür zu einem riesengroßen und schwer kontrollierbaren Dämon geworden, der für die Behörde zur Untersuchung und Abwehr paranormaler Erscheinungen (einer Unterabteilung des FBI) auf Dämonenjagd geht. Er verfügt über außergewöhnliche Kraft und ist mit einem Revolver ("Der Samariter" genannt) bewaffnet, dessen Munition mit einer Mischung aus Weihwasser, Knoblauch, Silberspänen und weißer Eiche gefüllt ist, die gegen übernatürliche Gegner helfen soll. Hellboy hat aber auch menschliche Schwächen: Er raucht Zigarren, isst gerne Schokolade und Nachos und kümmert sich um kleine Kätzchen.

Schließlich wird Rasputin von seinen Gehilfen Ilsa und Karl Ruprecht Kroenen wiederbelebt und plant, mit Hellboys Hilfe die Apokalypse herbeizuführen. Er tötet Hellboys Ziehvater Bruttenholm und lockt den Dämon zusammen mit seinen Mitstreitern - der Feuer erschaffenden Liz, dem jungen FBI-Agenten John Myers und dem Leiter für Spezialoperationen Tom Manning - nach Russland.

Rasputin provoziert Hellboy, unter anderem dadurch, dass er Liz, in die der Dämon verliebt ist, die Seele raubt. Um sie zu retten, beginnt Hellboy das Tor zur Höllendimension zu öffnen. Doch John gelingt es im letzten Moment, Hellboy zur Umkehr zu bewegen, indem er ihn daran erinnert, dass er selbst Herr seines Schicksals ist und kein Dämon sein muss. Hellboy entscheidet sich für die Menschheit und vernichtet Rasputin. Danach gelingt es Hellboy, auch Liz wiederzubeleben, und die beiden werden ein Paar.

Verweise zu diesem Film:

Siehe auch:
Zweiter Film, Fortsetzung:
Dritter Film:

Wer sich für "Hellboy" interessierte, interessierte sich auch für folgenden Film:


News zu diesem Film:

  • Di. 09.02.2021 18:00:
    Das Fantasyactionabenteuer "Hellboy - Call of Darkness" von Neil Marshall aus dem Jahr 2019 mit David Harbour, Ian McShane, Milla Jovovich, Daniel Dae Kim, Sasha Lane u.a. läuft am Sonntag, 14. Februar 2021, um 22:30 Uhr als Free-TV-Premiere bei RTL.
  • Mo. 08.04.2019 08:11:
    Der Höllenjunge ist zurück: Das Fantasyactionabenteuer "Hellboy - Call of Darkness" von Neil Marshall mit David Harbour, Milla Jovovich, Ian McShane, Penelope Mitchell u.a. manövriert sich am Donnerstag, 11. April 2019, in die deutschen Kinos.
  • Mi. 08.01.2014 18:15:
    ProSieben zeigt die Comicverfilmung "Hellboy" von 2004 im rund zehn Minuten längeren "Director’s Cut" am Freitag, 10. Januar 2014, um 23:00 Uhr.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
23:00-01:30
Pro7  Director´s Cut
· So.
00:20-02:40
· Mi.
20:15-22:35
· Do.
01:15-03:20
· Fr.
23:15-01:50
· So.
02:50-04:55
· Mo.
20:15-22:40
· Mi.
23:55-02:20
· Mo.
20:15-22:40
· Mi.
22:15-01:05
· Di.
20:15-22:35
· Mi.
01:15-03:00
· Do.
22:30-00:45
· Fr.
02:50-04:45
· Fr.
20:15-22:35
· Sa.
02:15-04:05
· Fr.
20:15-22:35
· Sa.
02:40-04:25
· Di.
20:15-22:30
· Mi.
20:15-22:25
· Fr.
00:05-02:05
· Mo.
01:00-03:05
· Di.
20:15-22:25
· Do.
23:45-01:45
· Di.
20:15-22:25

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2004:
· Februar 2021: Platz 17 (4 CP, Note 2,00, eine St., 20x aufgerufen)
· Januar 2021: Platz 16 (4 CP, Note 2,00, eine St., 20x aufgerufen)
· Dezember 2020: Platz 17 (4 CP, Note 2,00, eine St., 20x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Hellboy in der dt. Wikipedia
Hellboy in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Hellboy" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH